Werbung

Region |


Nachricht vom 20.09.2007    

Kinderuni startet wieder

Die Kinderuni in Siegen startet bald wieder in ein neues Semester. Beginn ist am 6. November, Anmeldungen werden nach den nordrhein-westfälischen Herbnstferien ab 8. Oktober entgegengenommen.

Region. Viele warten schon sehnlich. Das nächste Semester der Kinderuniversität Siegen startet im November. Beginnend mit dem 6. November stehen vier Vorlesungen jeweils wieder dienstags auf dem Programm. Anmeldungen sind ab dem 8. Oktober (dem Tag nach den Herbstferien in NRW) online möglich.
Wie die Großen studieren, so richtig mit Studentenausweis und Abschlusszeugnis, mal in einem echten Hörsaal sitzen: Im Mai wollten so viele Kinder "studieren", dass der Platz nicht für alle ausreichte. Nun steht ein neues Semester an.
Die Kinder erwartet wieder eine Auswahl von Vorlesungen aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Bereichen. Prof. Dr. Tobias Fröschle, Jurist und Familienrechtler, nimmt sich dabei am 6. November eines Themas an, das auch zur kindlichen Erfahrungswelt gehören kann: "Was tut das Jugendamt für die Kinder?" In der darauffolgenden Woche (13. November) widmet sich Professor Dr.-Ing. Peter Haring Bolivar (Höchstfrequenztechnik) der Frage "Energie und Umwelt – wie macht man aus Wind und Sonne Strom?" Die Medienwissenschaftlerin Prof. Dr. Susanne Regener will mit den Kindern herausfinden: "Gibt es eigentlich ein böses Gesicht?" (20. November) und am 27. November erforscht der Physiker und Astronom Prof. Dr. Wolfram Winnenburg "Schwarze Löcher – geheimnisvolle Himmelsmonster".
Alle Vorlesungen finden wieder im Blauen Hörsaal der Universität in der Adolf Reichwein-Straße statt. Die Veranstaltungen sind ausschließlich für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren gedacht; für Eltern und Begleitpersonen gibt’s ein Rahmenprogramm. Die Vorlesungen dauern etwa 45 bis 50 Minuten.
Anmeldung und Info unter www.kinderuni-siegen.de.



Kommentare zu: Kinderuni startet wieder

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Sechs Neuinfektionen seit Mittwoch

Seit Mittwoch gibt es sechs weitere Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemiebeginn liegt damit bei 4956. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 10,1.


Corona: Neue Einreiseverordnung ab 1. August beschlossen

Das Bundeskabinett hat heute (30. Juli) die vom Bundesministerium für Gesundheit vorgelegte Verordnung zum Schutz vor einreisebedingten Infektionsgefahren in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 beschlossen.


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Bereits zum 5. Mal muss die öffentliche Versteigerung der Firma Philippi-Auktionen aus Moschheim unter freiem Himmel und mit einem Hygienekonzept stattfinden. Die Auktion beginnt am Samstag, 31. Juli 2021 gegen 11.15 Uhr.


B8 wird saniert: LBM kündigt Beeinträchtigungen an

Wie der LBM Diez mitteilt, wird die B 8 im Bereich zwischen Oberölfen und Altenkirchen ab dem 2. August saniert. Seit dem 26. Juli werden die vorhandenen Bankette und Entwässerungseinrichtungen erneuert. Im Zuge der Maßnahme werden die schadhaften Asphaltschichten abgefräst und durch zwei neue Asphaltschichten ersetzt.


Alpaka Wanderungen: Mit einem vierbeinigen Freund durch den Westerwald wandern

Wer einer Wanderung einmal das gewisse Etwas verpassen möchte oder einfach mal was Neues erleben will, sollte vielleicht eine Alpakawanderung in Betracht ziehen. Auf teilweise mehrstündigen Touren kann man gemeinsam mit einem vierbeinigen Begleiter die Natur auf ganz besondere Weise genießen.




Aktuelle Artikel aus Region


Steigende Zahl illegaler Entsorgungen: Grünabfälle gehören nicht in die Natur

Wissen/Region. Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass auch unsachgemäß entsorgte Gartenabfälle dem empfindlichen Ökosystem ...

Lionsclub Westerwald: Andreas Reingen ist neuer Präsident

Betzdorf. Bis Oktober 2020 konnten Veranstaltungen noch in Präsenz stattfinden, danach gab es bedingt durch die Pandemie ...

Corona im AK-Land: Sechs Neuinfektionen seit Mittwoch

Kreis Altenkirchen. Als genesen gelten 4831 Menschen, kreisweit sind aktuell 24 Personen positiv auf eine Corona-Infektion ...

Corona: Neue Einreiseverordnung ab 1. August beschlossen

Region. Alle Einreisenden ab 12 Jahren müssen ab Sonntag, 1. August, ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen können. Wer ...

Alpaka Wanderungen: Mit einem vierbeinigen Freund durch den Westerwald wandern

Kisselmühle Alpakatrekking
Inmitten des schönen Rheingaus gelegen und nicht allzu weit vom Westerwald entfernt, findet ...

"Allein unter Geiern!": La Signora auf der Glockenspitze

Altenkirchen. Seit Jahren ist La Signora in Sachen Unterhaltung auf den morschen Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs. ...

Weitere Artikel


Literatur hautnah mit der KVHS

Kreis Altenkirchen. Am Sonntag, 14. Oktober, veranstaltet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine Tagesfahrt zur Frankfurter ...

"Mussik, Sprooch un Wein"

Betzdorf.Jetzt wird wieder gebabbelt, geschwätzt und Mussik gemacht: Vom Freitag, 28. September, bis Sonntag, 27. Oktober, ...

Eine ungwöhnliche Polit-Karriere

Neitersen. Mit seinem 16ten Lebensjahr stieg Bastian Albrecht (22) das erste Mal aktiv in die Kommunalpolitik ein. Die STATT-Partei ...

Almersbach: Hardrock ohne Ende

Almersbach. Dicht an dicht standen die Konzertbesucher im Phönix, die Wände vibrierten, rhythmisch bewegten sich die Massen, ...

Tagesausflug begeisterte Senioren

Altenkirchen. Auch in diesem Jahr unternahmen die Seniorinnen und Senioren des Theodor-Fliedner-Hauses Altenkirchen einen ...

DIE LINKE: Kinderarmut abschaffen

Kreis Altenkirchen. "Nicht nur zum Weltkindertag sollte sich die Bundesregierung fragen, was sie bislang gegen Kinderarmut ...

Werbung