Werbung

Nachricht vom 10.11.2010    

21-Jähriger bei Unfall auf B 8 nahe Rettersen tödlich verletzt

Tödlich verletzt wurde am frühen Mittwochmorgen gegen 5 Uhr ein 21-Jähriger bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundestraße 8 nahe Rettersen. Der Unfallwagen brannte aus. Die Straße war für eine Stunde voll gesperrt.

Tödliche Verletzungen zog sich ein 21-Jähriger aus Altenkirchen bei diesem schweren Unfall auf der B 8 bei Rettersen zu. Foto: Polizei

Rettersen. Am frühen Mittwochmorgen gegen kurz vor 5 Uhr ereignete sich auf der B 8 in Höhe Rettersen, Ortsteil Hahn, ein schwerer Verkehrsunfall bei dem ein junger Mann aus Altenkirchen ums Leben kam. Der 21-jährige Autofahrer war aus Richtung Weyerbusch kommend auf der Bundesstraße in Richtung Kircheib unterwegs. Hinter der Rechtskurve zwischen Witthecke und Hahn kam er, vermutlich wegen überhöhter und nicht angepasster Geschwindigkeit, bei regennasser Strasse ins Schleudern. Er rutschte mit seinem Wagen über die Gegenspur und prallte auf der linken Straßenseite mit der Beifahrertür gegen einen Baum. Das Fahrzeug fing Feuer.
Nachfolgende Verkehrsteilnehmer zogen den Mann noch aus dem Fahrzeug. Eintreffende Rettungskräfte des DRK und der Notarzt konnten dem Verunglückten aber nicht mehr helfen. Die Feuerwehr Altenkirchen Löschzug Weyerbusch löschte das brennende Fahrzeug, das aber völlig ausbrannte. Die B 8 war für eine Stunde voll gesperrt. Staatsanwaltschaft und Unfallsachverständiger wurden eingeschaltet.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Ein unfreiwilliger Tausch: Fahrraddieb lässt anderes Fahrrad am Tatort zurück

Niederfischbach. In der Nacht auf Mittwoch (10. April) kam es zu einem ungewöhnlichen Vorfall in Niederfischbach. An der ...

Hospizverein Altenkirchen e.V. besuchte Fortbildung "Suizidprävention als hospizliche Aufgabe?!"

Altenkirchen. In der Begleitung von pflegebedürftigen, schwerstkranken und sterbenden Menschen kommt es nicht selten vor, ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Kreis Altenkirchen ...

Wissen: Ukrainer nähen für ihre Heimat

Wissen. Die ukrainische Stadt Sumy liegt etwa 2.200 Kilometer östlich von Wissen und rund 50 Kilometer von der russischen ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Kreis Altenkirchen: Vorsicht geboten

Kreis Altenkirchen. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. ...

Seit mehr als 50 Jahren gute Luft in Kirchen: ADD Trier bestätigt Anerkennung als Luftkurort

Kirchen. Um dieses Prädikat tragen zu dürfen, muss sich die Stadt einer regelmäßigen Prüfung unterziehen, bei der ein ganzer ...

Weitere Artikel


Ralf Grzybinski aus Emmerzhausen sammelt Bibeln

Emmerzhausen. Der Mensch gehört ursprünglich zu den Jägern und Sammlern. Das mit dem Jagen betreiben heute nur noch vergleichsweise ...

Einheimische Grüne zur Fortbildung in Berlin

Betzdorf/Kirchen. Viel zu erzählen gab es auf der jüngsten Sitzung des Ortsverbandes von Bündnis90/Die Grünen Betzdorf/Kirchen. ...

Ausgestaltung des MVZ in Betzdorf nimmt Formen an

Betzdorf. Zu einem Informationsgespräch zur zukünftigen Ausgestaltung des MVZ Betzdorf/Kirchen trafen sich Vorstandsmitglieder ...

Die erfolgreichsten Nachwuchsmusiker wurden ausgezeichnet

Nauroth. Dem Kreismusikverband Altenkirchen war das 20 Mal vergebene „sehr gut“ als Prüfungsergebnis bei jungen Nachwuchsmusikern ...

Kirchens Faustball-Frauen gelingt Überraschung

Koblenz/Kirchen. Jetzt spielte der VfL Kirchen im Bereich Frauenfaustball seinen ersten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein-Rheinhessen ...

"Brücke der Kulturen" spannte sich über das Daadetal

Daaden. Musik und Tanz spannten im Bürgerhaus die "Brücke der Kulturen", einem Fest, das der Arbeitskreis Kunst-Kultur-Bildung ...

Werbung