Werbung

Nachricht vom 22.04.2021    

„Tür zu und Tacheles“ in VG Kirchen: CDU-Bürgermeister-Kandidat lädt ein

Der CDU-Kandidat für das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Kirchen lädt zu virtuellen Gesprächsrunden ein. Der nächste Termin der Talkreihe „Tür zu und Tacheles“ behandelt das Thema Schulen. Wenige Tage später geht die Reihe im Wildenburger Land weiter.

Michael Conrad (Foto: CDU)

VG Kirchen. Gastgeber Michael Conrad hat zur nächsten Diskussions- und Fragerunde „Tür zu und Tacheles“ Lars Lamowski, den Landesvize der Lehrergewerkschaft VBE, eingeladen. Der Pädagoge ist auch Leiter der Kirchener Grundschule und wird sich mit Conrad am Freitag, den 23. April, ab 19 Uhr zum Thema „Unsere Schulen stärken“ austauschen.

Die grundlegenden Fragestellungen der Veranstaltung lauten: Sind unsere Schulen zukunftsfähig? Wie steht es um die Digitalisierung? Welche Investitionen in die Gebäude stehen in nächster Zeit an? Und vieles mehr.

Die Teilnahme steht jedem frei. Der Downloadlink ist auf der Kandidatenseite von Conrad www.michael-conrad-kirchen.de in Kürze verfügbar - oder direkt hier:



https://zoom.us/j/94865836523?pwd=dDJTSHBMTWZsT0FNeGgydHhwT2xmdz09

Drei Tage später, am Montag, den 26. April, geht „Tür zu und Tacheles“ im Wildenburger Land virtuell weiter. Ab 20 Uhr haben die Teilnehmer der offenen Veranstaltung nicht nur die Gelegenheit, mit Bürgermeister-Kandidat Conrad zu diskutieren. Weitere Talkgäste sind der Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach (CDU), Christopf Strahlebach als Vorsitzender des Bauernverbands Friesenhagen und der CDU-Vorsitzende im Wildenburger Land Matthias Mockenhaupt. Den Teilnahmelink gibt es auf der Seite des CDU-Kreisverbands hier. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


Sabine Bätzing-Lichtenthäler lädt auch in diesem Jahr wieder zur "Virtuellen Mittagspause" ein

Region. "In dieser Mittagspause dreht sich alles um die Menschenwürde", so die heimische Abgeordnete, die den Künstler Knoblauch ...

Kreis-Jusos blicken zuversichtlich und gut aufgestellt in die Zukunft

Betzdorf. Komplettiert wird der Vorstand durch sechs Beisitzer. In dieser Funktion wurde Michael Samen (Herdorf) wiedergewählt. ...

Grüne im Kreis Altenkirchen wählen neuen Vorstand

Kreis Altenkirchen. Beide betonten in ihren Reden, dass die vergangene Amtsperiode anspruchsvoll gewesen sei. "Nicht nur ...

Diedenhofen begrüßt neue Förderung für klimafreundlichen Neubau

Neuwied/Altenkirchen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen, der im Bauausschuss sitzt, begrüßt diese Entscheidung: ...

Erhöhtes Verkehrsaufkommen in Dauersberg wegen Bauarbeiten?

Steineroth. Aufgrund dieser Bauarbeiten wird mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen im Ortsteil Dauersberg gerechnet. Viele ...

Tanja Machalet begrüßt Pläne zur Modernisierung der Einwanderungspolitik

Westerwaldkreis. "Wir brauchen eine moderne Einwanderungspolitik zur Sicherung des Fachkräftebedarfs unserer heimischen Wirtschaft. ...

Weitere Artikel


Corona: Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt weiter Richtung 100

Region. Aktuell sind 569 Personen im Kreis Altenkirchen positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt ...

Zoos und Tierparks im Westerwald: Unsere Tipps aus der Region

Besonders zur Zeit, wo wir alle unsere Kontakte auf ein Minimum reduziert haben, ist das Spazierengehen die Freizeitbeschäftigung ...

Stadtrat Wissen: Viele Zukunftsentscheidungen getroffen

Wissen. Die Agenda war lang und zukunftsweisend auf Wissens letzter Stadtratssitzung am Mittwoch, den 21. April. Von Stillstand ...

Wissen: Hundehalter-Begegnung mit Gesichtsschlägen und Unfallverursacher ohne Verantwortung

Mittelhof/Wissen. Einer 45-Jährigen wurde am Dienstag, den 20. April, mehrfach ins Gesicht geschlagen im Mittelhofer Katzenthal. ...

Live-Musik für Seniorenheime in Betzdorf, Wissen und Hamm

Region. In Kreis Altenkirchen besuchte der Radiosender konkret am Mittwoch, den 21. April, das Marien-Altenzentrum St. Josef ...

Auf Raiffeisens Spuren spazieren

Weyerbusch. Sie tauchen eine Stunde lang mit Stephan Fürst in das Leben des 19. Jahrhunderts in Weyerbusch ein. Sie entdecken ...

Werbung