Werbung

Nachricht vom 10.11.2010    

Einheimische Grüne zur Fortbildung in Berlin

Ein wichtiges Thema einer Fortbildungsreise der Bündnisgrünen aus Betzdorf/Kirchen nach Berlin war die Integrationspolitik. Hier konnten vor allem bei einem Besuch wichtige Erkenntnisse gewonnen werden. Aber natürlich stand auch die Energie-/Atompolitik der schwarz-gelben Bundesregierung auf der Liste.

Foto (obere Reihe): Christoph Schroeter, Wolfram Westphal, Martin Haßler; untere Reihe Anna Neuhof, Tabea Rößner, Gaby Tsygie.

Betzdorf/Kirchen. Viel zu erzählen gab es auf der jüngsten Sitzung des Ortsverbandes von Bündnis90/Die Grünen Betzdorf/Kirchen. Mitglieder der Partei und der Räte in Betzdorf und Kirchen waren auf Einladung der rheinland-pfälzischen grünen Bundestagsabgeordneten Tabea Rößner und Ulrike Höfken in Berlin. Ein umfangreiches politisches Bildungsprogramm inklusive eines Besuchs des Reichstages und einer Sitzung des Bundestages wurden absolviert. Die Teilnehmer diskutierten beim Besuch im Sozial- und im Umweltministerium aktuelle politische Fragen. Vor allem der energiepolitische Kurs der schwarz-gelben Regierung wurde von den einheimischen Grünen verurteilt. "Wir wollen der Regierung die rote Karte zeigen und im Kreis Altenkirchen Anti-Atomkraft-Demonstrationen organisieren, die von einem breiten Aktionsbündnis getragen werden", erklärte Stadträtin Marion Pfeiffer kämpferisch.
Ein weiterer Höhepunkt der Reise war der Besuch in Berlin-Kreuzberg. In diesem Stadtteil leben bis zu 30 Prozent Menschen mit Migrationshintergrund. Das Kreuzberg-Museum gab einen guten Einblick über Projekte vom gelebten Miteinander. Probleme wurden nicht verschwiegen. Vorstandssprecherin Anna Neuhof: "Erfreulicherweise werden hier Schwierigkeiten bei der Integration nicht populistisch dargestellt, sondern offen benannt: Bildungsferne Familien, nicht nur bei Migranten, niedrige bis mittlere Einkommen, Luxussanierung auf Kosten von preiswertem Wohnraum und dadurch bedingt Verdrängung der Bewohner in andere Stadtteile sind Gründe für Integrationsprobleme." Diese gehaltvollen und nachhaltigen Eindrücke und Erfahrungen wollen die Grünen in die heimische Integrationspolitik einbringen.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Spendenaufruf: Drei Jahre alter Marc benötigt Hilfe für Nierentransplantation und ein neues Dach

Gieleroth. Der kleine Marc leidet bereits seit seiner Geburt an Nierenversagen. Seine Familie und seine drei Geschwister ...

"Neue Arbeit" in Altenkirchen: Wo soziale Projekte auf Berufsorientierung treffen

Altenkirchen. Die Zukunftswerkstatt ist aktuell ein wichtiger Bestandteil im Leben von 20 Teilnehmern, deren Alter zwischen ...

Auch das zweite Young- und Oldtimer Treffen des MSC Altenkirchen wurde ein Erfolg

Altenkirchen. Freunde der robusten Technik vergangener Zeiten konnten bei dem Treffen viele ältere Fahrzeuge bestaunen. Alle ...

Betzdorfer Radsportler zeigten ihr Können in Holstein, Trier und in Belgien

Betzdorf. Ein Hase konnte Francis Cerny bremsen, sonst niemand. Nachdem die Radsportlerin des RSC Betzdorf am Vortag wegen ...

Haus Felsenkeller bietet Basisseminar "Schamanismus" an

Altenkirchen. Der Schamanismus beinhaltet nicht nur Techniken, sondern ist vor allem eine Form der Lebenshaltung. Alles ist ...

Exkursionen am Druidenstein mit neuem Leitbuch und Gästeführungen

Kirchen. Gut ein Jahr lang hat der Autor Dr. Hellmann für die Verbandsgemeinde Kirchen wichtige Fakten zum beliebten Naturdenkmal, ...

Weitere Artikel


Ausgestaltung des MVZ in Betzdorf nimmt Formen an

Betzdorf. Zu einem Informationsgespräch zur zukünftigen Ausgestaltung des MVZ Betzdorf/Kirchen trafen sich Vorstandsmitglieder ...

Hubertusjagd in Staatsrevieren hat schon Tradition

Mammelzen. Im Dorfgemeinschaftshaus Mammelzen endete die Hubertusjagd 2010 des Hegerings Altenkirchen in geselliger Runde ...

Sportliche Erfolge können sich sehen lassen

Wissen. Der Aktivenabend des SV Wissen im Schützenhaus am Ende eines Sportjahres war hervorragend besucht und zeigte eine ...

Ralf Grzybinski aus Emmerzhausen sammelt Bibeln

Emmerzhausen. Der Mensch gehört ursprünglich zu den Jägern und Sammlern. Das mit dem Jagen betreiben heute nur noch vergleichsweise ...

21-Jähriger bei Unfall auf B 8 nahe Rettersen tödlich verletzt

Rettersen. Am frühen Mittwochmorgen gegen kurz vor 5 Uhr ereignete sich auf der B 8 in Höhe Rettersen, Ortsteil Hahn, ein ...

Die erfolgreichsten Nachwuchsmusiker wurden ausgezeichnet

Nauroth. Dem Kreismusikverband Altenkirchen war das 20 Mal vergebene „sehr gut“ als Prüfungsergebnis bei jungen Nachwuchsmusikern ...

Werbung