Werbung

Nachricht vom 23.04.2021    

Spanisch für den Urlaub: Neuer Online-Sprachkurs bei der Kreisvolkshochschule

Für all diejenigen, die eine Reise nach Spanien planen und sich dort ein wenig verständigen wollen, ist der aktuelle Vormittags-Sprachkurs der Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen „Spanisch für den Urlaub“ im Onlineformat mit Beginn am Mittwoch, 5. Mai, bestens geeignet.

„Spanisch für den Urlaub“ im Onlineformat bei der Kreisvolkshochschule startet am 5. Mai. (Foto: privat)

Altenkirchen. Auch wenn Urlaub in Spanien derzeit für viele noch eine große Sehnsucht ist, kann die coronabedingte Zeit der Einschränkungen genutzt werden, um durch den Erwerb von ersten Spanisch-Kenntnissen die Vorfreude auf sonnige Tage im Süden Europas zu stärken.

Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse für die wichtigsten Urlaubssituationen: Einkauf, Wegbeschreibung, Hotel und Restaurant oder Café. Und wer sich langfristig dem Spanischen widmen möchte, findet hier den geeigneten Einstieg. Praktische Informationen über Spanien ergänzen den Sprachunterricht. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Sprachkurs mit Dozentin Ana Böhm findet jeweils mittwochs in der Zeit von 9 bis 10.30 Uhr online statt, es sind zehn Termine geplant. Die Kursgebühr beträgt bei acht Teilnehmenden 50 Euro. Die Teilnahme setzt eine stabile Internetverbindung sowie einen Rechner mit Kamera und Mikrofon voraus, der technische Zugang erfolgt benutzerfreundlich und unkompliziert über einen externen Link. Im Vorfeld wird auch ein Technikcheck angeboten.




Anzeige

Anmeldungen und weitere Informationen: Kreisvolkshochschule Altenkirchen,
Telefon 02681-812212, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchen: Ralf Lindenpütz wurde als neuer Stadtbürgermeister vereidigt

Altenkirchen. Die Stadt Altenkirchen hat endlich wieder einen Bürgermeister: Ralf Lindenpütz (CDU) trat in der Sitzung des ...

Wallmenroth erhält 133000 Euro aus Investitionsstock des Landes

Wallmenroth. Sabine Bätzing-Lichtenthäler freut sich über die Unterstützung aus Mainz. "Es ist wichtig, dass unsere Ortsgemeinden ...

MGV "Sangeslust" Birken-Honigsessen lädt zum traditionellen Herbstfest

Birken-Honigsessen. Der MGV "Sangeslust“ Birken-Honigsessen lädt zum traditionellen Herbstfest am Sonntag, 23. Oktober, um ...

Pänz op Jöck: Schöneferienticket für Kinder und Jugendliche im benachbarten NRW

Nordrhein-Westfalen. Für alle Kinder und Jugendliche von sechs bis einschließlich 20 Jahren, die während der Herbstferien ...

Die besten Feuerwehr-Fahrer des kreisweiten Geschicklichkeitsfahrens kommen aus Wissen und Grünebach

Kreis Altenkirchen. Der Kreisentscheid des Kreisfeuerwehrverbandes Altenkirchen fand auf dem Firmengelände der Firma Schuhmacher ...

Wanderfreunde aus Kirchen erkunden Hexenweg im Wildenburger Land

Kirchen. Zu der rund zehn Kilometer langen, geführten Wanderung auf dem Hexenweg im Wildenburger Land (Friesenhagen) laden ...

Weitere Artikel


„Wäller Gewächse": Thomas Enders, langjähriger Leiter von Airbus/EADS

Region/Obermörsbach. In Neuschlade wurde Thomas Enders als Sohn eines Schäfers und erstes von vier Kindern geboren. Schon ...

Freudenberg und Kirchen: Bürgermeisterin und Bürgermeister-Kandidat wollen Kooperation verfestigen

Kirchen/Freudenberg. Schon jetzt verbinde die Verbandsgemeinde Kirchen und Freudenweg einiges, heißt es einleitend in einer ...

Sonniges Wochenende steht bevor - Supermond kommt am Dienstag

Region. Nach einem sonnigen Freitag mit bis zu 15 Grad kühlt es in der Nacht zum Samstag (24. April) wieder stark ab. In ...

Frischluft siegt – Infektionsgefahr vor allem in Innenräumen hoch

Andernach/Region. Ob im Klassenzimmer oder im Büro – kommen Menschen in einem geschlossenen Raum zusammen, steigt die Gefahr ...

Vorsicht am Telefon: Betrüger geben sich als evm-Mitarbeiter aus

Koblenz. Besonders häufig wurde nach Bank- und Zählerdaten gefragt. „Wir bitten unsere Kunden am Telefon bei Datenabfragen ...

Kinder- und Jugendarbeit in Krisenzeiten

Altenkirchen. Darüber informieren die Kreisjugendpflege Altenkirchen, die den Workshop in Kooperation mit der Fachstelle ...

Werbung