Werbung

Kultur |


Nachricht vom 20.09.2007    

"Mussik, Sprooch un Wein"

Die Mundarttournee des SWR 4 "Mussik, Sprooch un Wein" kommt nach Betzdorf. Dann wird im Breidenbacher Hof "gebabbelt, geschwätzt und Mussik gemacht".

Betzdorf.Jetzt wird wieder gebabbelt, geschwätzt und Mussik gemacht: Vom Freitag, 28. September, bis Sonntag, 27. Oktober, lädt SWR4 Rheinland-Pfalz zum größten Mundartfestival in Deutschland ein. Bei insgesamt 15 Veranstaltungen in allen Landesteilen gibt es unter dem Motto „Mussik, Sprooch un Wein“ Mundart vom Feinsten. Auf Rheinisch, Moselfränkisch, Rheinhessisch und Pfälzisch, dazu gibt’s handgemachte Musik und Leckereien aus den regionalen Küchen. Am Sonntag, 14. Oktober, 19 Uhr, gastiert die Reihe im Breidenbacher Hof in Betzdorf. Auf dem Programm stehen das "Martin Weller Trio" und Marcel Adam.
Martin Weller spielt seit 1996 ausschließlich und inzwischen längst begnadet akustische Gitarre. Sein Repertoire besteht aus Folk-, Blues-, Latin- und Rockelementen, dazu gibt’s selbstverfasste Texte. Heftig, deftig und vor allem lebensnah in Hunsrücker (Idarer) Mundart. Auch die Moderationen zwischendurch beweisen, dass "der Maddin" ein ganz großes Unterhaltungstalent hat. Nicht umsonst hat das Musikmagazin FOLKER! Martin Weller als "ausgeschlafene, musikalische Bühnenfrontsau" geadelt. Sein Partner Wolfgang Wehner – "Import" aus dem Saarland – ist ein ebensolcher Profi, der sein Instrument in allen Lagen beherrscht. Als "Teufelsgeiger" ist er kaum mehr an Wellers Seite wegzudenken. Zusammen mit Bassist Roman Alt sind sie das "Martin Weller Trio" und überhaupt nicht mehr zu bremsen.
Marcel Adam, der sympatische Liederschreiber, Mundartdichter, Sänger, Komponist und Entertainer aus Lothringen konnte bereits sein 25. Bühnenjubiläum feiern. Nachdem er lange in verschiedenen Besetzungen gespielt hatte, stellte er 1996 seinem überraschten Publikum die erste Solo-CD "Gonz allään" vor. Seither wandelt er auf Solopfaden. Seine Tourneen führen ihn immer weiter durch Deutschland und Frankreich, von den südlichsten Zipfeln der Republik bis an die nördlichste Spitze. Einige von Adams Liedern sind mittlerweile Klassiker geworden – doch für den Künstler ist das noch lange kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen. Auf seiner aktuellen CD "Starke Frauen" erzählt Marcel wieder Lebensgeschichten, knüpft neu an die eigene Wurzeln und wächst darüber hinaus. Musikalisch besser denn je und mit viel Gespür fürs Details arrangiert, lässt sein "Francique" uns Lothringisch wie einen Heimatdialekt empfinden. Rheinfränkisch, Moselfränkisch, Francique und Französisch – Marcel Adam verbindet Vergangenheit und Zukunft.
Eintrittskarten (7 Euro) gibt es im Vorverkauf unter der Ticket-Hotline 02741/977 90.
Infos zu allen weiteren SWR4-„Mussik, Sprooch und Wein“-Terminen und Kartenvorverkaufsstellen gibt es am SWR4-Hörertelefon unter 01803/929 456 (9 Ct/Min.) oder im Internet auf www.swr4.de.



Kommentare zu: "Mussik, Sprooch un Wein"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Die Duisburger Polizei fahndet bundesweit mit Hochdruck nach einem flüchtigen Täter, der am Mittwochnachmittag, 3. Juni, seine von ihm getrennt lebende Frau in Duisburg mit einem Messer attackiert haben soll. Der Mann stammt aus Betzdorf.


Region, Artikel vom 04.06.2020

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Rund eine Woche lang müssen Pendler auf der Siegstrecke erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Seit dem frühen Donnerstagmorgen, 4. Juni, bis zum 10. Juni fallen beim Regionalexpress 9 zahlreiche Züge aus, werden umgeleitet und auch der Halt am Kölner Hauptbahnhof und in Köln Messe/Deutz entfällt. Ein Ersatzhalt in Köln-Süd wird teilweise eingerichtet.


Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Das Ende ist in Sicht: In rund acht Wochen könnte die sanierte Ortsdurchfahrt Hilgenroth nach dann mehr als einjähriger Komplettsperrung wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit wäre das Projekt deutlich früher abgeschlossen als geplant.


Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Erstmals seit Mitte März gibt es im Kreis Altenkirchen keinen laborbestätigten Corona-Fall: Mit Datum vom 3. Juni, 14 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Kreises 152 Geheilte und keine neuen Infektionen. Insgesamt wurden kreisweit 163 Personen positiv auf Covid-19 getestet, elf Menschen mit Vorerkrankungen verstarben im Verlauf der Pandemie.


Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Zehn Wochen lang war der Motionsport Fitness Club aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen, für Mitglieder und Betreiber in vielerlei Hinsicht eine lange Durststrecke. Am 27. Mai gab es dann endlich die langersehnte Wiedereröffnung und ab sofort wird unter strengen Hygienemaßnahmen wieder trainiert.




Aktuelle Artikel aus Kultur


„Wäller Autokino“ in Altenkirchen offiziell eröffnet

Altenkirchen. „Ein Event wie das 'Wäller Autokino' stellt ein Novum im gesamten Kreis Altenkirchen dar“, so brachte VG-Bürgermeister ...

Klara trotzt Corona, XXXI. Folge

Kölbingen. 31. Folge vom 4. Juni
Ganz bewusst hatte sich Klara für diesen Morgen den Wecker nicht gestellt. So ein besonderer ...

12.000 Euro Bundesförderung für das Kunsthaus Wäldchen

Forst. Das teilt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit. Das bundesweite Projekt richtet sich an ...

Spielend die EU und Europa kennenlernen

Westerburg. ‚Eudentity‘ ist das Endprodukt einer mehr als ein Jahr andauernden Entwicklungsphase, an welcher sich eine kleine, ...

Alva Gehrmann: „I did It Norway!/Alles ganz Isi“ im Kulturwerk

Wissen. Norweger sind unternehmungslustig, sturmerprobt und gleiten durch die Loipe wie Profis, denn sie lieben das Leben ...

Daadetaler Knappenkapelle verschiebt Musikfest auf 2022

Daaden. Dies sind aktuelle Gedanken mit der die Eventmanager von MyDearCaptain täglich zu tun haben. Die Agentur mit ihrem ...

Weitere Artikel


Eine ungwöhnliche Polit-Karriere

Neitersen. Mit seinem 16ten Lebensjahr stieg Bastian Albrecht (22) das erste Mal aktiv in die Kommunalpolitik ein. Die STATT-Partei ...

Ein neues Trampolin für die Wölflinge

Schürdt. Da freuten sich die Kinder der Wölflinge der St. Georgs-Pfadfinder Schürdt/Oberlahr, als ihnen der Vorsitzende der ...

Gottesdienst in neuen Räumen

Kirchen. Am 30. September um 10.30 Uhr feiert die Evangelisch Freikirchliche Gemeinde mit Beate Ling, professionelle christliche ...

Literatur hautnah mit der KVHS

Kreis Altenkirchen. Am Sonntag, 14. Oktober, veranstaltet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine Tagesfahrt zur Frankfurter ...

Kinderuni startet wieder

Region. Viele warten schon sehnlich. Das nächste Semester der Kinderuniversität Siegen startet im November. Beginnend mit ...

Almersbach: Hardrock ohne Ende

Almersbach. Dicht an dicht standen die Konzertbesucher im Phönix, die Wände vibrierten, rhythmisch bewegten sich die Massen, ...

Werbung