Werbung

Kultur |


Nachricht vom 20.09.2007    

"Mussik, Sprooch un Wein"

Die Mundarttournee des SWR 4 "Mussik, Sprooch un Wein" kommt nach Betzdorf. Dann wird im Breidenbacher Hof "gebabbelt, geschwätzt und Mussik gemacht".

Betzdorf.Jetzt wird wieder gebabbelt, geschwätzt und Mussik gemacht: Vom Freitag, 28. September, bis Sonntag, 27. Oktober, lädt SWR4 Rheinland-Pfalz zum größten Mundartfestival in Deutschland ein. Bei insgesamt 15 Veranstaltungen in allen Landesteilen gibt es unter dem Motto „Mussik, Sprooch un Wein“ Mundart vom Feinsten. Auf Rheinisch, Moselfränkisch, Rheinhessisch und Pfälzisch, dazu gibt’s handgemachte Musik und Leckereien aus den regionalen Küchen. Am Sonntag, 14. Oktober, 19 Uhr, gastiert die Reihe im Breidenbacher Hof in Betzdorf. Auf dem Programm stehen das "Martin Weller Trio" und Marcel Adam.
Martin Weller spielt seit 1996 ausschließlich und inzwischen längst begnadet akustische Gitarre. Sein Repertoire besteht aus Folk-, Blues-, Latin- und Rockelementen, dazu gibt’s selbstverfasste Texte. Heftig, deftig und vor allem lebensnah in Hunsrücker (Idarer) Mundart. Auch die Moderationen zwischendurch beweisen, dass "der Maddin" ein ganz großes Unterhaltungstalent hat. Nicht umsonst hat das Musikmagazin FOLKER! Martin Weller als "ausgeschlafene, musikalische Bühnenfrontsau" geadelt. Sein Partner Wolfgang Wehner – "Import" aus dem Saarland – ist ein ebensolcher Profi, der sein Instrument in allen Lagen beherrscht. Als "Teufelsgeiger" ist er kaum mehr an Wellers Seite wegzudenken. Zusammen mit Bassist Roman Alt sind sie das "Martin Weller Trio" und überhaupt nicht mehr zu bremsen.
Marcel Adam, der sympatische Liederschreiber, Mundartdichter, Sänger, Komponist und Entertainer aus Lothringen konnte bereits sein 25. Bühnenjubiläum feiern. Nachdem er lange in verschiedenen Besetzungen gespielt hatte, stellte er 1996 seinem überraschten Publikum die erste Solo-CD "Gonz allään" vor. Seither wandelt er auf Solopfaden. Seine Tourneen führen ihn immer weiter durch Deutschland und Frankreich, von den südlichsten Zipfeln der Republik bis an die nördlichste Spitze. Einige von Adams Liedern sind mittlerweile Klassiker geworden – doch für den Künstler ist das noch lange kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen. Auf seiner aktuellen CD "Starke Frauen" erzählt Marcel wieder Lebensgeschichten, knüpft neu an die eigene Wurzeln und wächst darüber hinaus. Musikalisch besser denn je und mit viel Gespür fürs Details arrangiert, lässt sein "Francique" uns Lothringisch wie einen Heimatdialekt empfinden. Rheinfränkisch, Moselfränkisch, Francique und Französisch – Marcel Adam verbindet Vergangenheit und Zukunft.
Eintrittskarten (7 Euro) gibt es im Vorverkauf unter der Ticket-Hotline 02741/977 90.
Infos zu allen weiteren SWR4-„Mussik, Sprooch und Wein“-Terminen und Kartenvorverkaufsstellen gibt es am SWR4-Hörertelefon unter 01803/929 456 (9 Ct/Min.) oder im Internet auf www.swr4.de.



Kommentare zu: "Mussik, Sprooch un Wein"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Am Sonntag, 1. August, kam es, gegen 15.30 Uhr, zu einem Unfall in Altenkirchen. Ein aus Richtung Honneroth kommender PKW missachtete beim Linksabbiegen die Vorfahrt. Im Kreuzungsbereich Kumpstraße und Kölner Straße kam es zur Kollision mit einem aus Richtung Stadt kommenden Fahrzeug, so die Polizei.


Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Dumm gelaufen ist es für einen Mann in Mittelhof: Die Polizei erwischte ihn mit mehreren geklauten Autokennzeichen, die auch noch gefälschte Prüfsiegel trugen. Der 45-Jährige muss sich nun auf ein Strafverfahren einstellen.


Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Der August startete für die Polizei Altenkirchen mit einer Menge Arbeit: Ein Unfall, ein Feueralarm und eine Sachbeschädigung ereigneten sich in den frühen Morgenstunden vom Sonntag, 1. August. Besonders der Feueralarm ging glimpflich aus: Außer einer verrauchten Wohnung ist zum Glück dank des lauten Feuermelders nichts geschehen.


Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Auch in Altenkirchen wurde die Katastrophe im Ahrtal mit Entsetzen und Bestürzung registriert."MaJu SRL United e.V.", ein Sportverein aus der Kreisstadt, hat bereits mehrmals sein soziales Engagement bewiesen. Da wollten die Aktiven auch bei der Flutkatastrophe nicht untätig zusehen.


Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Kürzlich feierten die Kinder aus der Ortsgemeinde Katzwinkel das Fest ihrer ersten heiligen Kommunion in der St. Bonifatius Kirche in Elkhausen. Mit der musikalischen Gestaltung von Chorus Live und einer liebevoll geschmückten Kirche wurde der Tag zu einem besonderen Ereignis im Leben der Kommunionkinder.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Westerwälder Literaturtage: Annegret Held am 28. August im Klosterdorf Marienthal

Marienthal. Annegret Held liest „Eine Räuberballade“
Termin: Samstag, 28. August, 11 Uhr
Ort: Marienthal, Waldhotel „Unser ...

Mitsingkonzert in Marienthal begeisterte die Besucher

Seelbach-Marienthal. Ein besonderer Vertreter der „kölschen“ Sprache und der daraus entstandenen Lieder war in Marienthal ...

"Jockel & Friends" heizen am 21. August in Wissen kräftig ein

Wissen. „Ob stop - hin gohn - nix wie hin!“ Am Samstag, dem 21. August (2021) darf Wissen sich mit "Jockel & Friends", den ...

Rotlaut und Dukes Trio im PIT's in Hachenburg

Hachenburg. Punk oder Rock? Wie auch immer. Rotlaut sind drei Jungs aus Mittelhessen, die seit 2016 in Clubs, Kneipen, auf ...

Michaela Abresch und Uwe Wagner zu Gast in der evangelischen Kirche Oberwambach

Oberwambach. Nichts ist mehr wie es war, als die Schwestern Selma, Mascha und Jane einander nach vielen Jahren des Schweigens ...

Sommerlager wieder in Elkhausen-Linden: Diesmal wird die Königin gesucht

Elkhausen. In diesem Jahr tauchten die rund 130 Kinder des Sommerlagers (SOLA) der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Kirchen ...

Weitere Artikel


Eine ungwöhnliche Polit-Karriere

Neitersen. Mit seinem 16ten Lebensjahr stieg Bastian Albrecht (22) das erste Mal aktiv in die Kommunalpolitik ein. Die STATT-Partei ...

Ein neues Trampolin für die Wölflinge

Schürdt. Da freuten sich die Kinder der Wölflinge der St. Georgs-Pfadfinder Schürdt/Oberlahr, als ihnen der Vorsitzende der ...

Gottesdienst in neuen Räumen

Kirchen. Am 30. September um 10.30 Uhr feiert die Evangelisch Freikirchliche Gemeinde mit Beate Ling, professionelle christliche ...

Literatur hautnah mit der KVHS

Kreis Altenkirchen. Am Sonntag, 14. Oktober, veranstaltet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine Tagesfahrt zur Frankfurter ...

Kinderuni startet wieder

Region. Viele warten schon sehnlich. Das nächste Semester der Kinderuniversität Siegen startet im November. Beginnend mit ...

Almersbach: Hardrock ohne Ende

Almersbach. Dicht an dicht standen die Konzertbesucher im Phönix, die Wände vibrierten, rhythmisch bewegten sich die Massen, ...

Werbung