Werbung

Nachricht vom 28.04.2021    

Jugendrotkreuz gestaltet gemeinsames Kunstwerk

88 Kinder, Jugendliche und Gruppenleiter des Jugendrotkreuzes Altenkirchen haben sich an einer gemeinsamen Aktion beteiligt, deren Endergebnis aktuell in Betzdorf zu bewundern ist: Dabei herausgekommen ist ein 1,20 Meter breites, quadratisches Kunstwerk aus bunt gestalteten Holztäfelchen.

88 Mitglieder des Jugendrotkreuzes Altenkirchen haben ein gemeinsames Kunstwerk gestaltet. Foto: Jugendrotkreuz Altenkirchen

Die Idee dahinter stammt von der Jugendleiterin Miriam Muhl aus Herdorf. Sie schlug vor, die Jugendrotkreuzler mit kleinen Tafeln zu versorgen, und diese vor dem Hintergrund der Frage, was man persönlich mit der Jugendgemeinschaft des DRKs verbindet, kreativ zu gestalten. Der Kreisjugendleiter Patric Frisch machte sich sofort ans Werk, bestrich eine große Holzplatte in den jeweiligen Farben der drei aktiven Ortsvereine, zeichnete, nummerierte und sägte, so dass alle Teilnehmer ein gleich großes Puzzleteil zum Bemalen, Beschriften oder Bekleben bekamen. Zusammengekommen ist eine bunte Mischung aus vielen Aktionen aus der Vergangenheit, tollen Bildern, Erinnerungen an Wettbewerbe, ehemalige Gruppenleiter, Spiel und Spaß sowie natürlich ganz viel rund um das Thema Erste Hilfe, Rettung, und die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes.

Die Idee, auch in Pandemiezeiten unter Einhaltung aller Hygienekonzepte jeder für sich und trotzdem gemeinsam etwas durchzuführen ging voll auf. Das nach dem Einsammeln aller Puzzleteile erneut zusammen gesetzte bunte Kunstwerk ist 1,20 Meter x 1,20 Meter groß und steht ab Anfang Mai in der Viktoriastraße 24 (im ehemaligen Schuhhaus Feisel) in Betzdorf aus. Auch in den Verbandsgemeinden Altenkirchen sowie Daaden-Herdorf wird noch ein Schaufenster zum Aufstellen und Anschauen gesucht. Wer seines zur Verfügung stellen möchte, kann sich telefonisch unter 0175/9629458 melden oder eine E-Mail an jrk@drk-betzdorf.de senden.



Da die Jugendrotkreuzgruppenstunden im Landkreis Altenkirchen schon seit längerem nicht in Präsenz stattfinden können, gibt es immer wieder Bastelideen und Erste-Hilfe-Material sowie -Aufgaben und Spieletipps für zu Hause. Zurzeit läuft eine Onlinechallenge für die Vereinsmitglieder, ab Mai soll es kreisweite Online-Gruppenstunden geben. So versuchen die Jugendleiter den Kontakt aufrecht zu erhalten, hier und da sind so sogar neue Kinder dazu gestoßen. (PM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Neuer Fuß- und Radweg zwischen Eschelbach und ICE-Park ist fertig

Eschelbach. Die Stadt Montabaur hat die Wegeverbindung zum ICE-Park neu anlegen lassen. Die bisherige Strecke führte in einer ...

Die 10 schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald 2021

Westerwald. Genau ein Jahr ist es her, dass wir die zehn schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald des Jahres ...

Was "dreht" denn da in Wissen? Charity-Aktion für "Mein neuer Alter"

Wissen. Ohne zu viel zu verraten: In Wissen laufen aktuell die Vorbereitungen auf Hochtouren rund um eine Charity-Aktion, ...

Glänzende Kinderaugen: Flüchtlingspaten luden ins Kirchener Spielparadies

Kirchen. Der auch in der kalten Jahreszeit geöffnete Indoorpark ist das ideale Ziel für kleine wie auch größere Kinder. Entsprechend ...

Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen kooperiert mit Kreisvolkshochschule

Fensdorf/Region. Am Ende des Lehrganges waren sich alle über einen gelungenen Lehrgang einig. Jeder Teilnehmer hatte am Ende ...

Wissen: Willkommenstag der "generealistischen Ausbildungspioniere" der GFO

Wissen. Tiefgehende Einblicke in die Bereiche der drei Einrichtungen der GFO in Wissen erhielten die sechs Auszubildenden ...

Weitere Artikel


Nach anonymer Befestigung: Rätsel um abgetrennten Arm an Jesus-Figur auf Molzberg

Betzdorf. Wie wir hier berichteten, dient das Kreuz nicht nur als Erinnerung an drei Opfer nach einem Blitzeinschlag, sondern ...

„Spektakuläre“ Wildrettung in Kirchen

Kirchen. Gegen 3.40 Uhr in der Donnerstagnacht ging bei der Polizei Betzdorf eine nicht alltägliche Meldung ein. Eine Zeitungsausträgerin ...

Arbeitsmarkt: Weniger Arbeitslose im April

• Stellenmarkt erholt sich langsam
• Azubi-Speeddating am 18. Mai 21 im KulturWerk Wissen

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. ...

Online-Englischkurs für echte und „falsche Anfänger“

Altenkirchen. Der Einsteigerkurs unter der Leitung von Ana Böhm mit Beginn am Mittwoch, 5. Mai (10.45 bis 12.15 Uhr), wendet ...

Siegbrücke in Wissens Altstadt frühzeitig freigegeben (aktualisiert)

Wissen. Beim Pressetermin anlässlich der bevorstehenden Freigabe der Siegbrücke in der Altstadt waren die Verantwortlichen ...

„Kochkurs für Kids“: „Verkehrte Welt“ geht Online

Betzdorf. Per Videokonferenz kommen Küchenchef Christian Haas und Hotelfachmann Dominic Friedrichs, am Samstag, 15. Mai, ...

Werbung