Werbung

Nachricht vom 29.04.2021    

„Spektakuläre“ Wildrettung in Kirchen

In der Nacht zum Donnerstag, den 29. April, entdeckte eine Zeitungsausträgerin in Nähe der Bahngleise ein Reh in Not. Das Tier hatte sich in einem Zaun verheddert. Jagdaufseher und Feuerwehr starteten eine Befreiungsaktion. Die Polizei schreibt in der entsprechenden Mitteilung von einer „spektakulären Wildrettung“.

Rehrettung an der Kirchener Bahnstraße. (Fotos: Polizei)

Kirchen. Gegen 3.40 Uhr in der Donnerstagnacht ging bei der Polizei Betzdorf eine nicht alltägliche Meldung ein. Eine Zeitungsausträgerin teilte mit, dass sie ein Reh entdeckt habe, das sich offenbar in einem Zaun verheddert hatte. Eine Streifenwagenbesatzung konnte nach dem Eintreffen tatsächlich ein Stück Rehwild feststellen, das in einem Metallzaun feststeckte und sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien konnte. Unter Hinzuziehung des zuständigen Jagdaufsehers und der Feuerwehr Kirchen, konnte das Tier durch den Einsatz eines Spreizers schließlich aus dem Zaun befreit und in die Freiheit entlassen werden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Saubere Natur im Wisserland - Infoschilder sollen über Folgen von Müll aufklären

Wissen. Dass man seinen Abfall nicht in die Landschaft wirft und stattdessen wieder mit nach Hause nimmt und sortiert, sollte ...

Betzdorf: Mit frisiertem Roller durch die Stadt gerast

Betzdorf. Der 40 Jahre alte Fahrer gab an, lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung zu sein. Im Verlauf der Kontrolle ...

Friesenhagen: Tiefstehende Sonne löste Verkehrsunfall aus

Friesenhagen. Grund dafür sei die tiefstehende Sonne gewesen. Der vorübergehend orientierungslose Fahrer touchierte mit seinem ...

Großbrand in Haiger: Auswirkungen waren auch im Kreis Altenkirchen sichtbar

Kreis Altenkirchen. Durch den Großbrand im nordhessischen Haiger kam es weithin zu einer starken Rauchentwicklung und Rußniederschlag, ...

Waldbrand in Schutzbach: Schneise verschaffte den Wehrleuten wertvolle Zeit

Schutzbach. Wenn in der brütenden Hitze dieser Sommertage die Feuerwehren ausrücken, dann kann man mit an Sicherheit grenzender ...

Betzdorfer Pfadfinder klären "Skandal in Ratzeburg" auf

Region. Dass sich in den Zelten kaum aufgehalten wurde, lag nicht nur an den teils hohen, sommerlichen Temperaturen, sondern ...

Weitere Artikel


Arbeitsmarkt: Weniger Arbeitslose im April

• Stellenmarkt erholt sich langsam
• Azubi-Speeddating am 18. Mai 21 im KulturWerk Wissen

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. ...

Die EAM überprüft Freileitungen mit einer Drohne

Kreis Altenkirchen. Die EAM kontrolliert die Versorgungssicherheit in der Stromversorgung: „Vom 29. April bis zum 5. Mai ...

Land bewilligt Fördermittel für Neubau der Grillhütte in Hasselbach

Hasselbach. Der Zuwendungsbetrag beläuft sich laut Höfer auf 39.000 Euro, die zu Lasten des Haushaltsjahres 2022 ausgezahlt ...

Nach anonymer Befestigung: Rätsel um abgetrennten Arm an Jesus-Figur auf Molzberg

Betzdorf. Wie wir hier berichteten, dient das Kreuz nicht nur als Erinnerung an drei Opfer nach einem Blitzeinschlag, sondern ...

Jugendrotkreuz gestaltet gemeinsames Kunstwerk

Die Idee dahinter stammt von der Jugendleiterin Miriam Muhl aus Herdorf. Sie schlug vor, die Jugendrotkreuzler mit kleinen ...

Online-Englischkurs für echte und „falsche Anfänger“

Altenkirchen. Der Einsteigerkurs unter der Leitung von Ana Böhm mit Beginn am Mittwoch, 5. Mai (10.45 bis 12.15 Uhr), wendet ...

Werbung