Werbung

Nachricht vom 12.11.2010    

Nordseefische - frisch auf den BBS-Tisch

Fachgerecht Fische filetieren und weiterverarbeiten - dieser Aufgabe stellten sich jetzt die Nachwuchsköche des dritten Ausbildungsjahres der BBS Betzdorf/Kirchen.

Die Nachwuchsköche des dritten Ausbildungsjahres des Kreises Altenkirchen mit ihrer Rohware Lachs und Kabeljau, die von im Rahmen der Aktion ‚1000 Fische‘ auf den Tisch der Lernküche kamen. Links Schulleiter Michael Schmimmel.

Betzdorf/Kirchen. Fische aus der Nordsee - frisch auf dem Zubereitungstischen der Lehrküche der BBS Betzdorf-Kirchen: Die Nachwuchsköche des dritten Ausbildungsjahres des Kreises Altenkirchen standen vor der Aufgabe, die Fische fachgerecht zu filetieren und fachgerecht weiterzubereiten. Angeleitet wurden sie von Georg Mattheis (Matrix) Hachenburg, der für die überbetriebliche Ausbildung im dritten Ausbildungsjahr zuständig ist.
Nach Auskunft von Klassenleiterin Ulrike Peters nimmt die Schule schon zum zweiten Mal an der Sponsoringaktion ‚1000 Fische‘ der Firmen Seafood aus Norwegen und Deutsche See Fischmanufaktur teil. Für jeden Koch sollte der fachgerechte und kreative Umgang mit Fisch zum handwerklichen Grundwissen gehören. Beide Firmen unterstützen die Ausbildungsarbeit im Gastronomiebereich und in den Schulen, indem sie den angehenden jungen Köchen die Gelegenheit zum Filetieren, Zubereiten und Probieren von Lachs und Kabeljau geben.
Oberstudienrätin Peters sieht die Durchführung dieser und ähnlicher Weiterbildungsmaßnahmen als Beispiele der gelebten Lernortkooperation zwischen Berufsschule und Betrieben. Auch Schulleiter Michael Schimmel beobachtete die Arbeitsphase in der BBS-Lehrküche, um sich später - ebenso wie zahlreiche Gäste - vom Geschmack eines Drei-Gang-Menüs im Schulungsrestaurant überzeugen. Schulleiter Schimmel dankte den Köchen für die hervorragende Arbeit und dem Serviceteam der Hotelfachleute (3. Ausbildungsjahr), die für die Arbeiten im Schulungsrestaurant zuständig waren.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Nordseefische - frisch auf den BBS-Tisch

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Nicole nörgelt – über das miese Punktespiel in der Zwei-Klassengesellschaft

Tja, jetzt ist sie also da, die neue Bundesverordnung. Und alle, die im letzten Jahr brav waren und sich an alle Einschränkungen gehalten haben, kucken in die Röhre. Finde ich das gut? Lassen Sie mich mal nachrechen.


Corona im AK-Land: 48 neue Infektionen von Freitag bis Sonntag, Inzidenz steigt

Von Freitag bis Sontag verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen 48 weitere Neuinfektionen mit dem Corona-Virus: Am Samstag waren es neun, am Sonntag 39. Die Inzidenz steigt damit auf 151,4.


Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Diese fälligen Gebühren werden die der Taxifahrt um ein Vielfaches übersteigen. Kurz vor Mitternacht war es zwischen einen betrunkenen jungen Fahrgast und Taxifahrer in Scheuerfeld zu Unstimmigkeiten gekommen. Letztlich landete der 22-Jährige in der Polizeizelle.


Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Neben dem großen Thema der Wiederaufforstung des Stadtwaldes Köttingsbach schaffte das Gremium des Haupt- und Finanzausschusses durch den Tausch von Gelände schon jetzt die Möglichkeit, das zukünftige Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ auch fußläufig an die Stadt Wissen anzubinden.




Aktuelle Artikel aus Region


Streik: Bald Einschränkungen bei Busverkehr im Kreis Altenkirchen

Region. Als Grund gibt die Gewerkschaft die „bestehende Blockadehaltung“ des Arbeitgeberverbandes Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz ...

Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Kreis Altenkirchen. Derzeit sieht es nicht nach Lockerungen der Corona-Beschränkungen im AK-Land aus: Die Sieben-Tage-Inzidenz, ...

Max Walscheid: Der Radprofi aus dem Westerwald

Dierdorf. Wie viele Kilometer Max Walscheid schon auf zwei Rädern zurückgelegt hat? Diese Frage genau zu beantworten, ist ...

Unterhaltsvorschuss: Der „Familien-Servicepoint“ berät zum Null-Tarif

Altenkirchen. Das Geld sichert wenigstens teilweise das, was die Kinder zum Leben brauchen, egal, ob es ums Essen, um eine ...

Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Wissen. Zukunftsweichen sowohl für den Naturschutz als auch den Tourismus stellte der Haupt- und Finanzausschuss in seiner ...

Digitale Beiträge zur Themenwoche Pflegeausbildung

Siegen/Region. Am Montag, dem 10. Mai startet die Themenwoche mit einem Statement der Bundesfamilienministerin Franziska ...

Weitere Artikel


Andreas Hundhausen ist neuer SPD-Kreisvorsitzender

Kreis Altenkirchen/Eichelhardt. Im Sportlerheim in Eichelhardt drängten sich am Freitagabend, 12. November, die Delegierten ...

Vier Leichtverletzte bei Unfall auf K 94

Wehbach/Wingendorf. Vier Leichtverletzte Personen und Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, ...

Soziales Engagement bringt beiden Seiten Gewinn

Wissen. Die in Wissen ansässige Speditionsfirma Brucherseifer beweist erneut ihr soziales Engagement. Sie bietet Mitarbeiterinnen ...

Konzert mit Raiffeisens Hausorgel beeindruckte

Hamm. Zu einem Klanggemälde gestaltete sich ein Konzert in der evangelischen Kirche, in dessen Mittelpunkt die restaurierte ...

29. Schlachtfest mit vielen Besuchern gefeiert

Scheuerfeld. Kürzlich war beim Schützenverein Scheuerfeld 1958 bereits zum 29. Mal "die Sau los". Zum traditionellen Schlachtfest ...

DLRG Hamm wanderte im Holperbachtal

Hamm. Wie schon zur Tradition geworden, trafen sich auch in diesem Jahr zahlreiche DLRG-Mitglieder zur Herbstwanderung. Diesmal ...

Werbung