Werbung

Nachricht vom 13.11.2010    

Vier Leichtverletzte bei Unfall auf K 94

Schwerer Unfall am Freitagabend, 12. November, zwischen Wehbach und Wingendorf. Die Bilanz: Vier leicht Verletzte und hoher Sachschaden. Die K 94 musste für 1,5 Stunden gesperrt werden.

Wehbach/Wingendorf. Vier Leichtverletzte Personen und Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der am Freitag, 12. November, gegen 18 Uhr auf der K 94 zwischen Wehbach und Wingendorf. Eine 23-jährige Fahrerin eines Pkw Opel befuhr die Kreisstraße von Wingendorf in Richtung Wehbach. Aus bislang ungeklärte Ursache kam die junge Frau am Ende einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Pkw eines 64-jährigen. Die 23-Jährige und die drei Insassen des entgegenkommenden Fahrzeuges wurden leicht verletzt und im Krankenhaus ambulant behandelt.
Wegen auslaufender Betriebsstoffe wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Kreisstraße 94 musste für etwa 1,5 Stunden gesperrt werden. Foto: Polizei



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vier Leichtverletzte bei Unfall auf K 94

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Bauarbeiten an L 278 in Gebhardshain werden beschleunigt

Gebhardshain. Am Montag 18.11.2019 wird entsprechenden Arbeiten im Bereich zwischen der Betzdorfer Straße (L 281) und der ...

Neue Themenrundwanderwege für den Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Um die acht Rundwanderwege nun zeitnah umzusetzen, sind die Wege in den letzten Tagen bereits ...

VHS-Kurs: Richtig mit der Motorsäge umgehen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Daher bietet die Kreisvolkshochschule in Zusammenarbeit mit dem Forstamt in Altenkirchen am Mittwoch, ...

„Heimat Shoppen“ in Wissen: Treffpunkt verloste Einkaufsgutscheine

Wissen. Bei der von der Industrie- und Handelskammer gestarteten Aktion ging es darum, lebendige Innenstädte zu fördern. ...

Bauen für die Zukunft im Einklang mit Natur, Stadt und Landschaft

Siegen. Der Siegener Bautag wird durch den Förderverein für Architektur und Bauingenieurwesen der Universität Siegen unterstützt. ...

Theatergruppe der Gebhardshainer Heimatfreunde mit neuem Stück

Gebhardshain. Die Bühne steht seit 9. November in der kleinen Turnhalle der Westerwaldschule in Gebhardshain zur Verfügung. ...

Weitere Artikel


Soziales Engagement bringt beiden Seiten Gewinn

Wissen. Die in Wissen ansässige Speditionsfirma Brucherseifer beweist erneut ihr soziales Engagement. Sie bietet Mitarbeiterinnen ...

Frédéric Chopin - Auf den Spuren eines Genies

Altenkirchen. Auf die Spuren des genialen Frédéric Chopin können sich Konzertbesucher am Freitag, 19. November führen lassen: ...

Faurecia Scheuerfeld stattet den neuen Volvo V60 aus

Scheuerfeld/Region. Am Samstag, 13. November, kommt der neue Volvo V60 in den Handel. Faurecia in Scheuerfeld (Geschäftsbereich ...

Andreas Hundhausen ist neuer SPD-Kreisvorsitzender

Kreis Altenkirchen/Eichelhardt. Im Sportlerheim in Eichelhardt drängten sich am Freitagabend, 12. November, die Delegierten ...

Nordseefische - frisch auf den BBS-Tisch

Betzdorf/Kirchen. Fische aus der Nordsee - frisch auf dem Zubereitungstischen der Lehrküche der BBS Betzdorf-Kirchen: Die ...

Konzert mit Raiffeisens Hausorgel beeindruckte

Hamm. Zu einem Klanggemälde gestaltete sich ein Konzert in der evangelischen Kirche, in dessen Mittelpunkt die restaurierte ...

Werbung