Werbung

Nachricht vom 06.05.2021    

Schützen Maulsbach feiern mit "Schützenfest-Gedenkbier"

Wenn das Schützenfest schon nicht stattfinden kann, dann sollte man sich wenigstens zuprosten können: Das dachte sich der Vorstand des Schützenvereins Maulsbach und ließ kurzerhand ein "Schützenfest-Gedenkbier" für die Mitglieder anfüllen.

Nicht nur das Königspaar König Tobias I. und Königin Carina haben einander mit dem "Schützenfest-Gedenkbier" zugeprostet. (Foto: Verein)

Fiersbach. Corona hat auch das Vereinsleben des Schützenvereins ordentlich vermiest, das Schützenfest musste schon zum zweiten Mal ausfallen. Die Aktion rund um das Gedenkbier sollte da wenigstens ein kleiner Trost für die Vereinsmitglieder sein: In kleinen Gebinden abgefüllt, hat der Schützenvorstand den speziellen Gerstensaft an seine Aktiven verteilt.

Denn eigentlich hätte am letzten Aprilwochenende das Fest steigen sollen. So konnten sich die Mitglieder wenigstens mit eigenem Bier zuprosten. Dabei sind etliche Bilder entstanden, denn die Schützen haben es sich nicht nehmen lassen, beim Köpfen der Flaschen in Uniform zu posieren.

Auch Fred Jüngerich, Bürgermeister der VG Altenkirchen-Flammersfeld, beteiligte sich an der Aktion: Traditionell eröffnet er am Schützenfest-Montag das Königsschießen beim Schützenverein Maulsbach, zusammen mit den Ortsbürgermeistern der umliegenden Gemeinden.



Auch für den üblichen Zeltgottesdienst haben die Schützen einen Ersatz gefunden: Zwar konnte Pfarrer Bernd Melchert den nur als Online-Gottesdienst abhalten, aber Frank Heuten und Doris Lichtenthäler sowie das noch amtierende Königspaar König Tobias I. und Königin Carina hatten sich an der Organisation beteiligt.

So feierte der Schützenverein sein Schützenfest etwas unkonventionell, aber dennoch gemeinsam. Trotzdem hoffen alle, dass es im nächsten Jahr schon wieder anders aussehen wird.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Der Kaisermantel ist der Schmetterling des Jahres 2022

Region. Jochen Behrmann von der Naturschutzstiftung des BUND NRW: "Der Kaisermantel führt uns vor Augen, wie wichtig gesunde ...

Geduld und Ausdauer von Taekwondosportlern wurden belohnt

Oberlahr. Geprüft wurde in den folgenden Bereichen: 1-Schritt-Kampf (Hanbon Gyrugi), Formenlauf (Poomsae), traditionelle ...

Pflegeselbsthilfegruppe wird in Horhausen gegründet

Horhausen. „Langweilig, spießig, verstaubt – Menschen sitzen im Stuhlkreis und jammern. Dieses Bild von Selbsthilfegruppen ...

VfL Hamm/Sieg: Erfolgreicher Saison-Abschluss der F-Jugend

Hamm/Sieg. Das Trainerteam bedankte sich bei den kleinen Fußballstars mit einer Überraschung. Es hatte für jeden einen kleinen ...

Förderverein "Wir für Selbach": Vereinskultur und Tatendrang

Selbach. Die vom Schützenverein Selbach zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten boten einen gemütlichen Rahmen für die Veranstaltung ...

JSG Niederhausen/Niedererbach: Hallensaison-Auftakt für den Nachwuchs gelungen

Hamm. Im ersten Spiel konnte man mit 1:0 gegen eine gut aufgelegte Mannschaft aus Ingelbach drei Punkte einfahren. Den Siegtreffer ...

Weitere Artikel


Auslosung Horhausener FrühlingsGlück 2021 im Live-Stream

Horhausen. Vom 1. bis 30. April galt es beim Einkauf in den Mitgliedsbetrieben der Standortinitiative fleißig FrühlingsGlück-Lose ...

Altenkirchener Schützen bekommen Fördermittel für elektronische Trefferanzeige

Altenkirchen. Die Information erhielt der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer jetzt auf Nachfrage aus dem Mainzer Innenministerium. ...

Tourismusland Rheinland-Pfalz braucht Öffnungsperspektive

Koblenz. Deshalb fordern wir, dass spätestens Pfingsten die Betriebe innen wie außen wieder öffnen dürfen“, so Arne Rössel, ...

Blaulatzsittiche sind im Zoo Neuwied eingezogen

Neuwied. „Über die Blaulatzsittiche freue ich mich sehr, denn sie haben für den Zoo Neuwied eine besondere Bedeutung", sagt ...

SPD-Fraktionsvorsitz: Das sagt Bätzing-Lichtenthäler zu ihrer Nominierung

Region. Sie selbst habe die Nominierung nicht auf der Rechnung gehabt, sagt die heimische SPD-Landtagsabgeordnete und Landes-Gesundheitsministerin ...

Bundesstraße 414 wird beim Bahnhof Ingelbach voll gesperrt

Ingelbach. Aufgrund dieser Bauarbeiten muss der Streckenabschnitt der B 414 für den Durchgangsverkehr voraussichtlich bis ...

Werbung