Werbung

Nachricht vom 10.05.2021    

Nach Lockdown-Pause: Ball rollt wieder bei Jugendspielgemeinschaft Siegtal/ Heller

Auf diesem Moment hatten die Kids der JSG Siegtal/Heller lange gewartet. Unter Corona-Bedingungen konnte das Training wieder aufgenommen werden. Zunächst zwar nur für die Kinder bis 15 Jahre – aber der Anfang ist gemacht. Sicher wird es in absehbarer Zeit auch für die anderen Spieler möglich sein, endlich wieder ihrem Hobby zu frönen.

Endlich können die jüngeren Jahrgänge der JSG Siegtal/Heller wieder trainieren. Trotz aller Freude, wieder kicken zu können, verhielten sich die Nachwuchskräfte so diszipliniert, dass sich mancher Erwachsene davon eine Scheibe abschneiden könnte. (Foto: JSG)

Region. Endlich dürfen die jungen Kicker der Jugendspielgemeinschaft Siegtal/Heller, in der 14 Mannschaften aus dem Oberkreis spielen, wieder gemeinsam kicken. Die strengen Corona-Regeln, die selbstverständlich umfassend eingehalten wurden, schränkten zwar die Trainingsmöglichkeiten ein, aber wer die Nachwuchsfußballer beobachtete, stellte schnell fest, dass das der Freude, endlich wieder auf dem geliebten Grün zu stehen, überwiegte.

Für Trainer und Betreuer bedeuten die Auflagen, unter denen das Training erlaubt ist, einiges an Mehraufwand. Um Abstandsregeln einhalten zu können, müssen Markierungen erstellt werden. Nicht alle Trainingseinheiten sind durchführbar oder müssen den Corona-Regeln angepasst werden.



Doch diese Mehrbelastung nimmt man bei der JSG Siegtal/ Heller gerne auf sich. Jugendleiter Mario Sahm meinte hierzu: „Unseren ehrenamtlichen Kräften ist kein Aufwand zu groß. Wenn man sieht, wie glücklich unsere Nachwuchsspieler sind, wieder trainieren zu dürfen, ist das für uns alle eine Entschädigung, die jeden Aufwand rechtfertigt.“

Die Jugendspielgemeinschaft, die von den Vereinen SC Scheuerfeld, SV Alsdorf, Sportfreunde Wallmenroth, TUS Freusburg, VFL Kirchen und VFL Wehbach getragen wird, freut sich darauf, wenn alle derzeit 14 Mannschaften wieder trainieren können. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


In Region einzigartiger Kran in Siegen – Firma aus Elkenroth involviert

90 Meter über den Dächern Siegens ragt dieser in der weiteren Region einzigartiger Kran. Der orangene 96-Tonnen-Gigant wurde benötigt, um schwere Kälteanlagen auf ein Dach des Marienkrankenhauses zu heben. Dort installieren sie Mitarbeiter einer Firma aus dem AK-Kreis. Fotos zeigen ein besonderes Schauspiel.


Verbranntes Abendessen: Feuerwehr rückt in Honneroth an

So war dieses Dinner wohl nicht geplant: Ein verbranntes Abendessen hat im Altenkirchener Stadtteil Honneroth die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Gemeldet wurde ein "Brand in einem Wohnhaus", der sich dann nur als missglückter Kochversuch entpuppte.


Drogenhandel, Körperverletzung, sexuelle Nötigung: Ehefrau sagt gegen 37-Jährigen Betzdorfer aus

Hat ein 37-Jähriger aus der Region Betzdorf/Kirchen mit Drogen gedealt, Frauen sexuell genötigt und eine Geiselnahme und schwere Körperverletzungen begangen? Vor dem Landgericht Koblenz läuft gerade der Prozess gegen den afghanischen Staatsbürger. Nun hat seine Ehefrau gegen ihn ausgesagt: Sie berichtet von jahrelangen schweren Misshandlungen in ihrer Ehe.


Windeck: Cannabisplantage in Wohnhaus entdeckt

Kürzlich wurden der Polizei verdächtige Wahrnehmungen an einem Einfamilienhaus in Windeck-Opperzau gemeldet. Demnach ging von dem Gebäude starker Marihuanageruch aus. Eine Polizeistreife stellte tatsächlich klare Hinweise auf den Betrieb einer Cannabisplantage fest.


Raderlebnis Westerwald startet mit der 1. Tour

Bei herrlichem Fahrrad-Wetter begaben sich am Wochenende 29 begeisterte Radfahrer zu einem Raderlebnis im Westerwald. Für die Entdeckertour stehen noch weitere Termine an, um viele interessante Punkte in der Heimat kennenzulernen.




Aktuelle Artikel aus Sport


AK-Land sieht Deutschlands Chancen bei der Euro 21 als durchwachsen an

Kreis Altenkirchen. Das war schon ein Knaller, der Triumph der deutschen Fußballer der U-21-Nationalmannschaft am Sonntag ...

Zurück auf der Überholspur: Tom Kalender aus Hamm/Sieg

Hamm/Sieg. 2021 war für Tom Kalender bis dato ein Jahr zum Vergessen. Die ersten Rennen verliefen nicht nach den Vorstellungen ...

Probetraining JSG Siegtal/Heller: Erfolg bedeutet mehr als Siege

Region. Der JSG war es laut ihrer Pressemitteilung wichtig zu verdeutlichen, dass es beim Probetraining insbesondere bei ...

Rot-Weiß Koblenz sichert sich DFB-Pokal-Startpatz gegen VfB Linz

Koblenz. Damit qualifizierte sich Rot-Weiß Koblenz nach dem Pokalsieg 2018 zum zweiten Mal in der Vereinshistorie für den ...

Endspiel Rheinland-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz gegen VfB Linz

Koblenz. Dabei treffen Regionalligist TuS Rot-Weiß Koblenz und Bezirksligist VfB Linz aufeinander, Anstoß der Begegnung ist ...

Lockdown-Folgen: JSG Siegtal/Heller will Nachwuchs helfen

Region/Scheuerfeld. Kinder und Jugendliche hatten es während den diversen Lockdowns besonders schwer. Besonders der Bewegungsmangel ...

Weitere Artikel


Martin Diedenhofen erneut in SPD-Landesvorstand gewählt

Neuwied. Rund 350 Delegierte waren beim Landesparteitag der SPD Rheinland-Pfalz über die Abstimmung des neuen Koalitionsvertrags ...

Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung

Koblenz. Ermöglicht wurde dies durch die Novellierung des Berufsbildungsgesetz. Die IHK-Akademie Koblenz hat ihre Lehrgänge ...

Jede vierte Stelle im AK-Land befristet – Gewerkschaft warnt

Kreisgebiet. Von rund 1.600 Arbeitsverträgen, die im zweiten Quartal neu abgeschlossen wurden, waren etwa 400 befristet, ...

Am 10. Mai ist der Tag gegen den Schlaganfall

Region. Dafür gibt es nun ein digitales Screening via Smartphone. Versicherte können unter bestimmten Voraussetzungen das ...

Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Müschenbach. Die Pandemie macht auch um die Westerwälder Unternehmen keinen Bogen, so traf der Lockdown ganz speziell die ...

Buchtipp: „Frauen wie wir“ von Eva Klingler

Dierdorf/Karlsruhe. Nur der norddeutsche Dauerbesuch Gerda zeigt durch Fragezeichen-Reaktionen, dass manche Redewendungen ...

Werbung