Werbung

Nachricht vom 12.05.2021    

Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.

Symbolfoto Pixabay

Siegen/Region. Die Bahn hat ihre Planungen für den Sommerfahrplan 2021 abgeschlossen. Ab Anfang Juli bietet die DB ihren Reisenden zahlreiche zusätzliche Verbindungen in beliebte Ferienregionen Deutschlands und nach Österreich an. Urlaubsziele wie Rügen, die ost- und nordfriesischen Inseln, Tirol und der Bodensee sind noch öfter, bequemer und schneller erreichbar. Zusammen mit weiteren saisonalen Verbindungen stehen damit täglich über 10.000 Sitzplätze zusätzlich in den ICE- und IC-Zügen zur Verfügung. Alle Verbindungen sind ab Donnerstag, 13. Mai, buchbar.

Für Urlauber aus Hessen und Nordrhein-Westfalen gibt es in diesem Sommer eine neue Direktverbindung aus Frankfurt am Main durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole – passgenau zu den Fähren nach Borkum und Norderney.

Der Intercity bringt Urlauber an ausgewählten Wochenenden morgens an die Nordseeküste. Für Reisende aus Mittelhessen und dem Sieger- und Sauerland bringt das den Vorteil, dass sie zum ersten Mal ohne Umstieg und deutlich schneller als bisher in den Urlaub per Bahn reisen können.

Weiterhin gelten die Maskenpflicht und die bekannten Sicherheits- und Abstandsregeln. Die DB setzt ihr Hygiene- und Reinigungskonzept fort und wirbt für ein rücksichtsvolles Miteinander. Bei der Ticketbuchung können sich Kunden bereits im Vorfeld über die voraussichtliche Auslastung der Verbindungen informieren. Der „Komfort-Check-in“ ermöglicht die kontaktlose Kontrolle. (PM)




IC Frankfurt (Main) – Norddeich Mole, Sa 03.07., Fr und Sa 20.08.-28.08.2021

ab Frankfurt Hbf 09:33
ab Friedberg (Hess.) 10:00
ab Bad Nauheim 10:05
ab Wetzlar 10:28
ab Dillenburg 10:54
ab Siegen 11:36
ab Iserlohn-Letmathe 12:41
ab Schwerte (Ruhr) 12:59
ab Unna 13:11
ab Hamm (Westf.) 13:28
an Münster 13:53
an Rheine 14:16
an Lingen (Ems) 14:36
an Papenburg (Ems) 15:14
an Leer (Ostfriesland) 15:27
an Emden Hbf 15:46
an Norden 16:17
an Norddeich 16:26
an Norddeich Mole 16:49

IC Norddeich Mole – Frankfurt (Main), So 04.07., Sa und So 21.08.-29.08.2021

ab Norddeich Mole 10:53
ab Norddeich 10:56
ab Norden 11:06
an Emden Hbf 11:31
ab Leer (Ostfriesland) 11:50
ab Papenburg (Ems) 12:01
ab Lingen (Ems) 12:39
ab Rheine 12:59
ab Münster 13:29
an Hamm (Westf.) 13:54
an Unna 14:17
an Schwerte (Ruhr) 14:29
an Iserlohn-Letmathe 17:41
an Siegen 15:52
an Wetzlar 16:44
an Bad Nauheim 17:05
an Frankfurt (Main) Hbf 17:33





Mehr zum Thema:    Auto & Verkehr   

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Westerwaldwetter: Sturm Ignatz im Anmarsch

Ein kräftiges Tief braut sich bei den Britischen Inseln zusammen. Die Wetterexperten tauften es auf den Namen Hendrik. Das Tief verstärkt sich bis Donnerstag und bildet ein kleines Teiltief mit dem Namen Ignatz. Dieses Sturmtief zieht in der Nacht zum Donnerstag (21. Oktober) und am frühen Morgen über den Westerwald hinweg.


B8 Ortsumgehungen: Auch in Hasselbach formiert sich Widerstand

Kürzlich trafen sich zahlreiche Hasselbacher Bürger im Bürgerhaus der Ortsgemeinde, um eine lokale Arbeitsgruppe gegen die B8-Ortsumgehungen Hasselbach und Weyerbusch zu gründen. Denn auch hier formiert sich Widerstand gegen die als große Talbrücke geplante Ortsumgehung Hasselbach sowie die Ortsumgehungen Weyerbusch.


Das Gefühl, vergessen zu werden – Ahrtäler zu Gast im Landgasthof Schneller

Etwa neun Meter war das Wasser in ihrem Haus angestiegen. Nach der Katastrophe konnten Maria Weidenbach und Rüdiger Fahrmeyer aus dem Ahrtal eine kleine Auszeit im Landgasthof Schneller in Katzwinkel (Sieg) verbringen. Doch nun fühlen sie sich wie viele andere im Ahrtal etwas vergessen und fragen sich, wie es weitergehen soll.


Handball: Heimspiel in Wissen am Samstag (23. Oktober)

Nach der Herbstferien-Pause im Anschluss an das erfolgreiche Eröffnungsspiel der Herrenmannschaft des SSV95 Wissen steht am kommenden Samstag, den 23. Oktober, ab 18 Uhr das erste Wiedersehen mit einigen alten Bekannten an. Man trifft bei dem Heimspiel in der Halle der Realschule plus erstmalig auf die DJK Betzdorf.


Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Nur seinem leeren Handyakku ist es zu verdanken, dass ein Koblenzer Senior am gestrigen Montag, 18. Oktober, nicht Opfer eines Telefonbetruges wurde. Solche und andere Telefonbetrüger können leider jederzeit zuschlagen, daher ist immer Vorsicht geboten.




Aktuelle Artikel aus Region


Das Gefühl, vergessen zu werden – Ahrtäler zu Gast im Landgasthof Schneller

Katzwinkel-Altenburg. Maria Weidenbach und Rüdiger Fahrmeyer aus Altenburg in der Gemeinde Altenahr im Ahrtal verbrachten ...

Westerwaldwetter: Sturm Ignatz im Anmarsch

Region. Bevor es ab Mittwochnachmittag ungemütlich wird, beschert uns eine südwestliche Strömung warme Luft im Westerwald. ...

Weihnachtsdorf Waldbreitbach

Waldbreitbach. Vom 27. November 2021 bis zum 30. Januar 2022 wird es stimmungsvoll, wenn alles in goldenem Glanz erstrahlt. ...

Förderverein schenkt Kita-Kids Superhelden-Kurs fürs Selbstvertrauen

Katzwinkel. Wie Kinder schon in frühen Jahren lernen, Konflikte und Probleme gewaltfrei und ohne Untersicherheit zu klären, ...

B8 Ortsumgehungen: Auch in Hasselbach formiert sich Widerstand

Hasselbach. Hasselbach betreffen nämlich gleich zwei Teilprojekte der im Bundesverkehrswegeplan 2030 geplanten B8-Ortsumgehungen: ...

Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Koblenz. Der Mann wurde gegen 11 Uhr von einem angeblichen Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft Bonn angerufen, der ihm mitteilte, ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Käse-Sahnetorte mit Erdbeeren

Region. Die Käse-Sahnetorte ist mit ihren zwei verschiedenen Böden etwas aufwändiger in der Herstellung, dafür schmeckt sie ...

Leserbrief: Zur Anbindung des Baugebietes "Auf der Sieghöhe"

Der AK-Kurier hat über das Thema hier berichtet.

"Die fußläufige Anbindung, die auch für Radfahrer gedacht ist, verbindet ...

Fahrradhandel im Kreis klagt über weitreichende Lieferprobleme

Kreis Altenkirchen. Menschen, die im AK-Land wohnen, haben gegenüber denen, die auf ein Leben in städtischen Mietskasernen ...

Womöglich gleich zwei grüne Bundestagskandidaten aus Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen?

Region. Nicht erst seitdem die Co-Parteivorsitzende Annalena Bearbock zur Kanzlerkandidatin der Grünen aufgestellt wurde, ...

Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Region/Mainz. In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die Bundesnotbremse nicht greift, soll mit Wirkung ab Mittwoch, ...

Mutmaßlicher Randalierer erscheint nicht vor Gericht

Altenkirchen. Die Staatsanwaltschaft Koblenz wirft dem Angeklagten vor, im Sommer 2020 vor einem öffentlichen Gebäude in ...

Werbung