Werbung

Nachricht vom 14.05.2021    

Ausstellung rund um die Kraft der Farben

"Lichtvolle und lebensbejahende Bilder" in Zeiten von Corona: Die Diplom-Designerin und freischaffende Künstlerin Petra Moser aus Hamm zeigt in der Schaufenster-Galerie des Kunstforum Westerwald in der Bahnhofstraße 10 in Altenkirchen den ganzen Mai über eine eigene Ausstellung.

Die Künstlerin Petra Moser aus Hamm zeigt in der Schaufenster-Galerie des Kunstforum Westerwald ihre Arbeiten. (Fotos: Privat)

Altenkirchen. Schon Wassily Kandinski jubelte einst: "Colour is a power, which directly infuences the Soul" - frei übersetzt: "Farben sind eine Kraft, die die Seele direkt bewegen." Dieses Motto hat sich auch Petra Moser zueigen gemacht.

Sie beschreibt ihre "intuitiv expressiven Bilder" auf Leinwand und Papier mit Acrylfarben und Tuschen als Arbeiten, "die in ihrem Ausdruck zeitlos sind, Hoffnung und Freude schenken. Farbschicht um Farbschicht werden ganz persönliche Sichtweisen gemalt, überdeckt, durchkreuzt, ergänzt, verworfen, bis sich das Bild in aller Farben- und Leichtigkeit herauskristallisiert und bleiben darf. Denn selbst in diesen Zeiten gibt es so vieles, das uns bleibt und Freude macht!" Das unterstreichen auch die Namen ihrer Gemälde von "Nschotschi – ein guter Tag" bis zum Triptychon "Inner landscapes".



Die Ausstellung ist jederzeit im Monat Mai zu betrachten, danach stellen andere Künstler des Kunstforums ihre Werke aus.

Nähere Infos gibt es bei Petra Moser unter Telefon 0178-9629590. Sobald es die Inzidenzwerte erlauben, finden bei ihr auch wieder Malkurse für Kinder und Erwachsene im Atelier in Scheidter Str.3 in Hamm statt. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Filmreif-Kino im Februar: Plötzlich aufs Land - Tierärztin im Burgund

Hachenburg. Eine tragikomische Culture Clash Komödie, mit rauem Charme und viel Liebe erzählt. Alexandra hat ihr Medizinstudium ...

Neue Ausgabe des "Narrenspiegel": KG Herdorf bringt Karnevalsgefühl nach Hause

Herdorf. Ein karnevalistischer Lichtblick in trüben Corona-Zeiten: Der Herdorfer "Narrenspiegel" liegt ab Montag, den 24. ...

Buchtipp: „Freiheit meiner Daseinsfreude“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Für die Poetin ist klar, dass in jedem Menschen der Traum von der großen Freiheit lebt, der „der ...

Kunst trotz Corona: Kunstschaufenster geht ins dritte Jahr

Altenkirchen. Das Kunstforum Westerwald betreibt das “Kunstfenster Bahnhofstraße 20“, welches sich in die beachtliche Kulturszene ...

Neuer Verein, um Kult-Event weiterzuführen: Niederfischbach hat nun eine Kirmesgemeinschaft

Niederfischbach. Dass in Niederfischbach die Kirmes eine lange Tradition besitzt, ist landläufig bekannt. In dieser über ...

Katzwinkel bald im SWR-Fernsehen – Dreh fand bereits statt

Katzwinkel. Kürzlich hatte das SWR für einen Sendebeitrag "Hierzuland" in der Landesschau Rheinland-Pflalz bei Katzwinkels ...

Weitere Artikel


Westerwaldwetter: Wochenende wird feucht und kühl

Region. In der Nacht zum Samstag klingen die Schauer ab. Es ist teils stärker bewölkt. Die Nachttemperaturen kühlen auf bis ...

26 Chöre – 29 Chorprojekte und tausende Stimmen

Region. Mit dem ‚Nikolaus-Drive-In‘ im Dezember 2020 erzielte CHORona Malberg eine überaus starke Medienpräsenz. Dies war ...

BUND-Tipp im Mai: Lauschen Sie der Kreuzkröte

Berlin/Koblenz. Wenn unsereins an Kröten denkt, hat er entweder Geld oder warzige Tiere vor Augen, die nur eine Krötenmutter ...

Corona im AK-Land: Inzidenz nähert sich der 100er-Marke

Altenkirchen. Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: Freitag, 14. ...

Maiandachten im Dekanat Altenkirchen kommen

„Maria, Maienkönigin, dich will der Mai begrüßen“, so beginnt ein gutbekanntes Marienlied und manch ein Kirchgänger hat sofort ...

Sprach-Kitas erhalten Unterstützung durch Bundesprogramm

Neuwied. Die drei Einrichtungen werden mit insgesamt 112.506 Euro ab dem 1. Juli 2021 gefördert“, dies teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete ...

Werbung