Werbung

Nachricht vom 18.05.2021    

Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der Verbandsgemeinde Hamm

Es gibt einen weiteren Todesfall im Zuge der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: In der Verbandsgemeinde Hamm ist eine Frau im Alter von 78 Jahren verstorben. Am Dienstag meldet das Kreisgesundheitsamt 19 neue Corona-Infektionen für den Kreis, die Inzidenz liegt bei 81,5. In der kommunalen Kita Villa Kunterbunt in Wissen wurden Kinder positiv getestet.

Corona im AK-Land: In der Verbandsgemeinde Hamm ist eine Frau im Alter von 78 Jahren verstorben. In der kommunalen Kita Villa Kunterbunt in Wissen wurden Kinder positiv getestet. (Symbolfoto)

Altenkirchen. Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: Dienstag, 18. Mai, 15.30 Uhr):

Insgesamt wurden damit im Verlauf der Corona-Pandemie 4751 Menschen im Kreis Altenkirchen positiv auf das Corona-Virus getestet. Als genesen gelten 4275 Menschen. Die Zahl der kreisweit aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen sinkt weiter auf jetzt 378.

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz als offizielle Meldestelle des Landes Rheinland-Pfalz für die Daten zur Corona-Pandemie gab die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis am Dienstag mit Stand von 14.10 Uhr mit 81,5 an – ein leichter Anstieg gegenüber Montag (80). Der Wert für das Land lag bei 66,4.

Im Landesimpfzentrum für den Kreis Altenkirchen in Wissen sind am Dienstag 490 Impfungen durchgeführt worden, dabei handelte es sich um 204 Erst- und 286 Zweitimpfungen.

Die kommunale Kindertagesstätte (Kita) Villa Kunterbunt in Wissen ist aktuell vom Infektionsgeschehen betroffen: Ein Kind ist hier im PCR-Test positiv, zwei weitere Kinder im Schnelltest. Drei der sechs Kita-Gruppen sind vorerst geschlossen. Hier finden umfangreiche Tests statt. Dabei werden auch einige Kinder aus der Kindertagesstätte St. Katharina getestet, die den gleichen Kita-Bus nutzen. In der kommunalen Kindertagesstätte in Hamm fanden am Dienstag präventiv rund 40 Tests bei Kindern und Beschäftigten durch das Gesundheitsamt statt.

Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen

Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 4751
Steigerung zum 17. Mai: +19
Aktuell Infizierte: 378
Geheilte: 4275
Verstorbene: 98/+1
in stationärer Behandlung: 24
7-Tage-Inzidenz: 81,5
Impfzentrum Wissen: 20911 (+204) Erstimpfungen, 10231 (+286) Zweitimpfungen



Der Überblick nach Verbandsgemeinden
Altenkirchen-Flammersfeld: 1401/+3
Betzdorf-Gebhardshain: 979
Daaden-Herdorf: 546/+4
Hamm: 524/+6
Kirchen: 695/+2
Wissen: 606/+4

(Pressemitteilung der Kreisverwaltung Altenkirchen)


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Einbruch in Firmentransporter und Brandstiftung

Betzdorf. In der Nacht auf Dienstag wurde in einen weißen Transporter eingebrochen, der auf einem Parkplatz an der Hauptstraßer ...

Erschütternd: Leukämie-kranke Ida aus Wissen für Autobetrug instrumentalisiert

Region. Karin Ermert, die mit ihrem Mann Jochen das Autohaus Kamp in Wissen betreibt, ist "einfach erschüttert", wie sie ...

Nach dem Brandanschlag: Bürgerbüro und Sozialamt im Rathaus Altenkirchen öffnen wieder

Altenkirchen. Für einen barrierefreien Zutritt wird weiterhin auf das Bürgerbüro im Rathaus Flammersfeld verwiesen. Eine ...

In Altenkirchen wiedereröffnet : "Café inklusiv" folgt auf "Café Weinbrenner"

Altenkirchen. 6 Uhr am Mittwochmorgen (26. Januar): Gerade erst die Pforten geöffnet, betritt bereits Sekunden später der ...

Kirchen: Schließung der Impfstelle auf Parkdeck – Krankenhaus schafft Alternative

Kirchen. Ab dem 29. Januar stellt die Impfstelle des DRK-Krankenhauses in Kooperation mit der Verbandsgemeinde und Stadt ...

Forstarbeiten: Moltkestraße in Betzdorf teilweise vollgesperrt

Betzdorf. Die historischen Hallen stehen unter Denkmalschutz und sollen im Rahmen des Projektes "Betzdorfs neues Innenstadtquartier" ...

Weitere Artikel


„Smarte Eröffnung“ von Motionsport voraussichtlich am 24. Mai

ANZEIGE. Wissen. Wie schon nach dem ersten Lockdown kann sich das Sicherheitskonzept vom gesundheitsbewussten Fitness Club ...

Bürgermeister Bukowski besucht Montaplast-Testzentrum

Morsbach. Jörg Bukowski: „Wir sind als Gemeinde Morsbach sehr dankbar, dass die Möglichkeit besteht und vor allem der Öffentlichkeit ...

Siegtalbad Wissen: Freibadsaison startet voraussichtlich ab 5. Juni

Wissen. Wie die Landesregierung erlaubt, dürfen auch Freibäder ab Anfang Juni wieder öffnen, insoweit die Sieben-Tage-Inzidenz ...

Neues Logo der Landesgartenschau-Gesellschaft

Region. Die Grundstruktur des bisherigen Logos wird beibehalten: ein grüner Blütenkelch, in Form eines Weinglases, welches ...

Altenkirchener Schützengesellschaft: Schützenfest abgesagt, Jubiläumsfeier verschoben

Altenkirchen. Die Kranzniederlegung am Ehrenmal mit Ökumenischer Andacht wird wahrscheinlich stattfinden, sofern die Inzidenzwerte ...

Wissener Sportschützinnen überzeugten bei Ländervergleichswettkampf

Wissen. Organisiert wurde der Wettkampf durch die jeweiligen Landesjugendleitungen und Landestrainer. Da im vergangenen ...

Werbung