Werbung

Nachricht vom 18.05.2021    

Ein Verletzter bei Unfall auf der Bundesstraße 256

Von Klaus Köhnen

Am Dienstagaabend, 18. Mai, kam es gegen 20.30 Uhr, auf der Bundesstraße 256 bei Bergenhausen zu einem Verkehrsunfall. Ein aus Richtung Altenkirchen kommender Opel prallte in die Leitplanke. Zum Glück gab es zu diesem Zeitpunkt keinen Gegenverkehr.

Am Dienstagabend prallte ein Opelfahrer bei Bergenhausen auf der B256 gegen die Leitplanke. (Fotos: KKÖ)

Altenkirchen. In einer leichten Rechtskurve bei Bergenhausen kam der PKW wegen nicht angepasster Geschwindigkeit, so die Polizei, von der Fahrspur ab und prallte dann frontal in die Leitplanke. Der Fahrer des Wagens wurde durch den Rettungsdienst untersucht und dann vorsorglich in das Krankenhaus Altenkirchen transportiert.

Bei diesem Unfall, so die Information der Polizei, handelte es sich um einen sogenannten Alleinunfall. Weitere Fahrzeuge waren nicht beteiligt. Das Fahrzeug wurde bei dem Aufprall erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit, ein Abschleppdienst musste angefordert werden.

Die Strecke zwischen Altenkirchen und Schöneberg ist durch die vielen Kurven besonders bei Nässe tückisch. Im Einsatz waren neben der Polizei Altenkirchen der Rettungsdienst der Wache Altenkirchen. Unterstützt wurde der Rettungsdienst durch zwei First-Responder des DRK-Ortsvereins Altenkirchen-Hamm. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße halbseitig gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens liegen noch keine Informationen vor. (kkö)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Offenes Freundschaftsangeln an der Weiheranlage im Wiesental

Altenkirchen. Das schon über viele Jahre hinaus zur Tradition gewordene "Offene Freundschaftsangeln" des Angelsportvereins ...

"Open-Air-Atempause" bot in Horhausen "Frühjahrsputz für die Seele"

Horhausen. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Gabi Rieger von der Kirchengemeinde etliche Besucher an der alten Blutbuche ...

Gewonnen! Der FV Engers 07 holt den Fußball-Rheinlandpokal 2022

Koblenz. Ein Riesenerfolg für das Team von Erfolgstrainer Sascha Watzlawik, der den FV Engers seit zehn Jahren betreut. Entsprechend ...

Veranstaltung abgesagt: Mini-Tischtennis-Meisterschaften in Gebhardshain fallen aus

Region. Grund für die Absage seien laut Veranstalter zu wenige eingegangene Anmeldungen. Demnach wird es in diesem Jahr in ...

Festreigen des SV Wissen eröffnet - Landespolizeiorchester zu Gast im Kulturwerk

Wissen. In seiner Begrüßung ging Schützenoberst Karl-Heinz Henn darauf ein, dass derzeit besondere Umstände im Leben jedes ...

Aktuelle Unwetterwarnung der Stufe 3 für die Region

Region. Ab dem Nachmittag zieht ein Gewittertief von Westen her über die nördliche Mitte hinweg und sorgt für eine großräumige ...

Weitere Artikel


Täter nach Raubüberfall in Oberhonnefeld gesucht

Oberhonnefeld. Kurz nach Ladenschluss bedrohte eine männliche Person die Angestellten in der Tankstelle Bell-Oil in Oberhonnefeld- ...

Energietipp: Ist warmes Wasser doppelt so teuer?

Region. Denn in zentralen Trinkwassersystemen verbraucht man für die ständige Bereithaltung von warmem Wasser unter Umständen ...

Westerwälder Rezepte: Spargel mit Ofenkartoffeln und Kräuterquark

Region. Die Spargelzeit gilt es auszunutzen. Zusammen mit frischen Ofenkartoffeln und herzhaftem Kräuterquark ergeben sie ...

Altenkirchener Erich-Kästner-Grundschule bei Digitalisierung weit vorne

Altenkirchen. Whiteboard, Laptop, iPad: Die Nutzung der modernen Medien sollte in Schulen eigentlich selbstverständlich sein. ...

Zähler werden wieder abgelesen

Koblenz. Zwischenzeitlich hatte die EVM-Gruppe aufgrund der Corona-Pandemie auf Ablesungen vor Ort verzichtet. „Dank sinkender ...

Rundwanderweg „Hohe Hahnscheid“: Durch Feld, Wald und die Holzbachschlucht

Irmtraut. Nicht umsonst ist die Wäller Tour „Hohe Hahnscheid“ als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland in der Kategorie „traumtour“ ...

Werbung