Werbung

Nachricht vom 19.05.2021    

Inzidenz im Kreis AK leicht gesunken

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen hält sich stabil unter den für Lockerungen ausschlaggebenden Wert von 100. Das Landesuntersuchungsamt meldet einen leichten Rückgang. Am Mittwoch, den 19. Mai, beträgt der Wert 77,6.

Symbolfoto Pixabay

Kreisgebiet. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz als offizielle Meldestelle des Landes Rheinland-Pfalz für die Daten zur Corona-Pandemie gab die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis am Mittwoch, den 19. Mai, mit Stand von 14.10 Uhr mit 77,6 an – ein leichter Rückgang gegenüber Dienstag (81,5). Der Wert für das Land sank auf 62,3.

Seit Beginn der Pandemie gab es im Kreis Altenkirchen 4.777 laborbestätigte Infektionen, das sind 26 mehr als am Vortag. Als genesen gelten 4.295 Menschen. Die Zahl der kreisweit aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen beträgt 384.

Im Landesimpfzentrum für den Kreis Altenkirchen in Wissen sind am Mittwoch 498 Impfungen durchgeführt worden, dabei handelte es sich um 199 Erst- und 299 Zweitimpfungen. Insgesamt wurden dort 21.110 Erstimpfungen und 10.530 Zweitimpfungen vorgenommen.



In Arztpraxen im Kreis Altenkirchen wurden gemäß Kassenärztlicher Vereinigung Rheinland-Pfalz mit Stand von Dienstag, den 18. Mai, 16.788 Erst- und 4.589 Zweitimpfungen durchgeführt. Neben

Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen

Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 4.777
Steigerung zum 18. Mai: +26
Aktuell Infizierte: 384
Geheilte: 4.295
Verstorbene: 98
in stationärer Behandlung: 22
7-Tage-Inzidenz: 77,6
Impfzentrum Wissen: 21.110 (+199) Erstimpfungen, 10.530 (+299) Zweitimpfungen


Der Überblick nach Verbandsgemeinden

Altenkirchen-Flammersfeld: 1.404/+3
Betzdorf-Gebhardshain: 983/+4
Daaden-Herdorf: 546
Hamm: 528/+4
Kirchen: 699/+4
Wissen: 617/+11

(Presse-Information der Kreisverwaltung vom 19. Mai, Stand: 15.30 Uhr)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wandern, ausruhen und entspannen - Ein Waldsofa für Friesenhagen

Friesenhagen. Bis zur Einweihung des Waldsofas im kommenden Jahr gibt es aber noch viel zu tun. Von der Anlieferung bis zum ...

HwK-Präsident Kurt Krautscheid als Mitglied des ZDH-Präsidiums wiedergewählt

Koblenz. Kurt Krautscheid vertritt die Interessen des Handwerks aus dem Südwesten der Bundesrepublik auf nationaler wie auch ...

Jahreskalender für Wissener Stadtteil Köttingerhöhe erschienen

Wissen. Im Mittelpunkt steht unter anderem die Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“. Sie erscheint auf der Titelseite sowie ...

Frostige Temperaturen erschweren Entleerung der Bioabfalltonnen - Tipps des AWB

Kreis Altenkirchen. Es sollte darauf geachtet werden, die Mülltonneninhalte möglichst trocken zu halten. Bioabfälle und sonstige ...

Bürgerfahrdienst der VG Betzdorf-Gebhardshain macht Weihnachtspause

Betzdorf. Der Fahrdienst startet im neuen Jahr am Dienstag, 3. Januar 2023. Hierzu besteht die Möglichkeit, am Mittwoch, ...

DRK Altenkirchen sucht Übungsleiter

Altenkirchen. Wichtig ist Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Spaß am Umgang mit Menschen aller Altersgruppen, Teamfähigkeit, ...

Weitere Artikel


Das Koblenzer Highlight fliegt wieder

Koblenz. Ab dem kommenden Samstag können Sie wieder täglich in der Zeit von 10 Uhr bis 19 Uhr über den Rhein gondeln.

Das ...

Wenn Kinder zwischen zwei Stühlen sitzen

Altenkirchen. Es kümmert sich bei einer Scheidung oder Trennung um Kinder und Eltern. Insgesamt führte das Jugendamt Altenkirchen ...

Kind angefahren: Elfjährige in Altenkirchen verletzt

Altenkirchen. Durch den Zusammenstoß wurde das Kind zu Boden geschleudert. Es erlitt Verletzungen und musste im Krankenhaus ...

Wäller Pfoten Pfade – neues Booklet für Wanderer mit Hund

Montabaur. Druckfrisch gibt es das handliche Heft ab sofort in der Tourist-Information (TI) Montabaur.

„Mit den „Wäller ...

Der Mühlenwanderweg im Elbbachtal: Vorbei an Wassermühlen und der Grube Bindweide

Dickendorf. Start und Ziel des Mühlenwanderwegs ist die Dickendorfer Mühle. Hier stehen 15 kostenfreie Wanderparkplätze zur ...

Radtour Rennerod-Achter: Leichte Runde durch den Westerwald und um den Wiesensee

Rennerod. Gerade bei uns im schönen Westerwald sind Touren, egal ob wandernd oder mit dem Rad, eigentlich immer mit vielen ...

Werbung