Werbung

Nachricht vom 20.05.2021    

Niederfischbach: Trickbetrug im Seniorenheim

Zweimal gelang es einer Frau, sich Zugang in Wohnungen der Service-Wohnanlage am
Niederfischbacher Altenheims Mutter Teresa zu verschaffen. Offenbar erfolgreich konnte sie vortäuschen, Mitarbeiterin eines Pflegedienstes zu sein. Während sie mit Senioren Übungen durchführte, klaute ein Kompagnon Wertgegenstände.

Zwei bislang unbekannte Trickbetrüger hatten sich Zugang in Wohnungen des Seniorenheims in Niederfischbach verschafft. (Foto: Archiv/Marien Gesellschaft Siegen)

Niederfischbach. Die Trickdiebstähle ereigneten sich laut Polizeiangaben am 16. Mai gegen 17 Uhr und am 20. Mai gegen 11.25 Uhr. Die bislang Unbekannte hatte sich Zugang in die Räumlichkeiten des Altenheims verschafft, indem sie sich als Mitarbeiterin eines Pflegedienstes ausgegeben hatte. Die Frau muss dabei so glaubhaft agiert haben, dass es ihr gelang, mit Bewohnern Übungen zu absolvieren. Währenddessen drang ein weiterer Täter in die Wohnungen ein und entwendete dort gezielt Wertgegenstände.

Laut Polizeiangaben werden die beiden Täter wie folgt beschrieben:

Die Frau hat ein asiatisches Erscheinungsbild, ist um die 30 Jahre alt, von der Statur her klein und zierlich. Sie war dunkel gekleidet und sprach gebrochenes Deutsch. Das Erscheinungsbild ihres mutmaßlichen Kompagnons war europäisch, seine Statur korpulent. Auch sein Alter wird auf etwa 30 Jahre geschätzt. Er trug hellere Kleidung.



Die Kriminalinspektion bittet um Hinweise zu dem Trickdiebstahl – insbesondere zu den beteiligten Tätern oder den Fahrzeugen. Dazu kann man sich telefonisch direkt an die Kripo wenden (Tel. 02741/926-0) oder sich mit jeder anderen Polizeidienststelle Kontakt aufnehmen. (PM/Red.)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Der Impfbus kommt nach Güllesheim

Güllesheim. Eine Anmeldung ist nicht nötig, aber während der Impfaktion kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Deshalb wird ...

Hochwertiger Imagefilm vermarktet zukünftig die Region

Altenkirchen. Der Film ist auf der Homepage zu finden. Im Rahmen des durch LEADER geförderten Projektes „Weiterentwicklung ...

Westerwaldbahn und -Bus: Neue Struktur für Wissen und Betzdorf

Wissen-Betzdorf. Während eines Pressetermins am Donnerstag (2. Dezember) gaben Tobias Gerhardus (Erster Kreisbeigeordneter), ...

"Mein neuer Alter": Dreh in Wissen ist bestens gelaufen

Wissen-Daaden-Region. Innerhalb kürzester Zeit haben die Aktionsgemeinschaft Treffpunkt Wissen und weitere Aktive eine Charity-Aktion ...

Die IHKs begrüßen, dass dreifach Geimpfte von der Testpflicht ausgenommen sind

Region. Ab Samstag, den 4. Dezember, gelten auch in Rheinland-Pfalz die im Grundsatz bundesweit einheitlichen Corona-Schutzmaßnahmen. ...

Besinnliches und Festliches mit dem Bach-Chor Siegen

Siegen. Musik und Kerzenschein geben Raum für Gebet, Dank und Stille. Es singt das Collegium vocale Siegen unter der Leitung ...

Weitere Artikel


Kreis AK: Inzidenz stabil unter 100 – Lockerungen wahrscheinlich

Kreis Altenkirchen. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz als offizielle Meldestelle des Landes Rheinland-Pfalz für die ...

Heimische Bienen erhalten Hilfe per Büchlein und Samentütchen

Altenkirchen. Das Datum war geradezu perfekt gewählt: Der Weltbienentag, von den Vereinten Nationen auf den 20. Mai festgesetzt, ...

Smarte Zähler ziehen ein

Koblenz. Jetzt ist der sogenannte Rollout dieser Geräte, also der Einbau in den Haushalten, auch bei der Unternehmensgruppe ...

Zu Pfingsten: Segen für alle auf Betzdorfer Straßen

Betzdorf. Im Fenster des „nahdran“ findet sich bereits ein goldenes Plakat mit einem QR-Code, der sich ganz einfach mit dem ...

Bürgerfahrdienst VG Kirchen: 307 Fahrten zum Impfzentrum

Region. Wer kein eigenes Auto in der Verbandsgemeinde Kirchen besitzt, musste in den vergangenen Monaten nicht auf seinen ...

Welttag der Biene: zehn insektenfreundliche Pflanzen

Berlin/Region. Wollen Sie den umtriebigen Immen zum Weltbienentag – und auch sonst – etwas Gutes tun? Dann versuchen Sie ...

Werbung