Werbung

Nachricht vom 21.05.2021    

Besuchsregelung am Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg ab Dienstag

Die aktuelle Entwicklung der Inzidenzwerte in den beiden Landkreisen Altenkirchen und Westerwald ermöglicht es beiden Krankenhäusern das seit Wochen bestehende Besuchsverbot zu lockern. Ab kommenden Dienstag sind Besuche wieder möglich, wenn auch in eingeschränkter Form und unter strengen Auflagen.

Symbolfoto

Altenkirchen-Hachenburg. Ab dem 25. Mai gelten folgende Regelungen:
Die Besuchszeit ist auf den Zeitraum von 16 Uhr bis 18 Uhr täglich und auf höchstens eine Stunde und einen Besucher pro Patient und Tag begrenzt.

Beim Betreten des Krankenhauses und während des gesamten Aufenthaltes im Krankenhaus ist grundsätzlich eine FFP2-Maske zu tragen. Die Abstandsregeln sind zwingend einzuhalten.

Einlasskontrollen finden auch weiterhin statt. Hierbei ist von Patienten, Besuchern und Begleitpersonen und externen Servicefirmen zwingend einer der folgenden Nachweise vorzulegen:

 Impfausweis mit dem Nachweis einer vollständigen Impfung gegen Covid-19 (als vollständig geimpft gilt man ab dem 15. Tag nach der Zweitimpfung) – hier ist kein Schnelltest nötig
 ein negatives Schnelltest-Ergebnis, welches durch eine Teststelle bestätigt wird und das nicht älter als 24 Stunden ist
 schriftlicher Nachweis als Covid-genesene Person (wird circa vier Wochen nach Infektion durch das Gesundheitsamt bescheinigt; als genesen gilt, wessen Infektion mindestens 28 Tage bis maximal sechs Monate zurückliegt.) – hier ist kein Schnelltest nötig



Wie bisher dürfen in Hachenburg Väter ihre Partnerinnen zur Geburt des Kindes begleiten.

Weitere Informationen zum Aufenthalt im Krankenhaus und zum Corona-Sicherheitskonzept finden sich auf den jeweiligen Internetseiten der Krankenhäuser www.drk-kh-altenkirchen.de oder www.drk-kh-hachenburg.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Bundestagsabgeordneter und VG-Bürgermeister werfen Blick auf Freusburger Mühle Wohnprojekt

Kirchen. In Kirchen arbeitet eine Vereinigung aus jungen Familien und Einzelpersonen seit vielen Monaten an einem spannenden ...

Jugendlicher Motorradfahrer bei Auffahrunfall in Betzdorf verletzt

Betzdorf. Am Freitag (14. Juni) gegen 13.15 Uhr ereignete sich in der Steinerother Straße in Betzdorf ein Auffahrunfall mit ...

Am 16. Juni können Interessierte Zinnfiguren in der Museumsscheune Helmenzen gießen

Helmenzen. Nach original Vorbild werden die kleinen Zinn-Nachbildungen (bekannte Persönlichkeiten, Soldaten, Kutschen, Schachfiguren ...

Erfolgreicher Blutspendetermin in Wissen

Wissen. Besonders froh waren die ehrenamtlichen Helfer über die sieben Erstspender: "Sie haben größte Anerkennung verdient!" ...

19-Jähriger verursacht unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall in Daaden

Daaden. Kurz nach Mitternacht entdeckten Polizeibeamte ein verunfalltes Fahrzeug in der Oberdreisbacher Straße in Daaden. ...

Linie RE 9: Erkrankungen des Personals führen zu Ausfällen

Siegen. Laut einer Mitteilung des Zuginfo NRW-Teams sind verschiedene Fahrten zwischen Schladern (Sieg) und Siegen Hbf betroffen. ...

Weitere Artikel


500. FLY & HELP-Schule ist im Bau

Kroppach. Angefangen hatte alles mit einer Weltumrundung im Kleinflugzeug des Stiftungsgründers Reiner Meutsch in 2010 und ...

KuLaDig-Team war unterwegs an den Wirkungsstätten Raiffeisens

Flammersfeld/Weyerbusch. Gemeinsam mit den Raiffeisenbotschaftern Stephan Fürst, stellvertretender Raiffeisenhausleiter, ...

Sachbeschädigung, ein Auffahrunfall und Fahrerflucht in Wissen

Wissen. Den ersten Schaden mussten die Beamten bei der Marion-Dörnhoff-Realschule Plus aufnehmen: Unbekannte Täter beschädigten ...

Neuer Kita-Bedarfsplan steht im Zeichen der Gesetzesänderung

Altenkirchen. Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ist Träger von 15 Kindertagesstätten. Hinzu kommen in ihrem ...

"Open Arts" geht in "Schräglage"

Am Mittwoch, 2. Juni, geht es los: Ab 19.30 Uhr geht "Open Arts" in "Schräglage". Nach Jazz aus Hamm gibt es noch Klezmer ...

Straßenbauarbeiten: K 37 zwischen Bachenberg und Hilgenroth vollgesperrt

Bachenberg / Hilgenroth.
Dabei wird die vorhandene Fahrbahndecke im Bereich mehrerer Schadstellen erneuert. Aufgrund der ...

Werbung