Werbung

Nachricht vom 24.05.2021    

Altenkirchener Landfrauen sagen ihre Veranstaltungen ab

Der Vorstand der Landfrauen im Bezirk Altenkirchen beschäftigte sich in seiner letzten Videokonferenz mit den geplanten Veranstaltungen des Bezirks in den Monaten Juni und Juli 2021. Am Ende stand leider der traurige Entschluss zur Absage aller Events.

Die Altenkirchener Landfrauen haben ihre Veranstaltungen im Juni und Juli abgesagt. (Symbolfoto)

Altenkirchen. Auch wenn in der letzten Zeit die Inzidenzwerte im Kreis Altenkirchen wieder sinken, haben die Landfrauen Bedenken, die Fahrten zur Bundesgartenschau nach Erfurt vom 8. bis 11. Juli und den Tagesausflug an den Rhein am 26. Juni durchzuführen. Die immer noch vorhandene Ansteckungsgefahr von Covid 19 und seinen Mutanten, sowie die noch niedrigen Zahlen der vollständig Geimpften und der Genesenen lassen solche Veranstaltungen mit vielen Personen ihrer Meinung nach noch nicht zu.

Auch die Veranstaltung beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen am 16. Juli wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Im Moment finden im und am Wertstoffhof in Nauroth keine Präsenzveranstaltungen statt und eine digitale Alternativ-Veranstaltung wird nicht angeboten.



Aus den vorher genannten Gründen muss auch die Kinoveranstaltung „Lecker aufs Land“ am 30. Juli ausfallen. Der Vorstand hofft, dass die Tagesfahrt zu Adler-Moden in Hasbach und anschließender Besichtigung des Frankfurter Flughafens am 27. August stattfinden kann. Anmeldungen sind jetzt schon möglich bei Bärbel Schneider Tel.: 02681 - 7117. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternen-Pfad im FriedWald empfängt Besucher mit besonderer Herzlichkeit

Wissen-Friesenhagen. Seit Kurzem ist zum zweiten Mal der sogenannte Sternen-Pfad im ruhig und friedvoll gelegenen Friedwald ...

Horhausener Seniorenakademie sagt vorweihnachtliche Feier ab

Horhausen. Einen besonderen Dank richten die Mitglieder des Vorbereitungskreises an Erna Heckner aus Güllesheim, die eigens ...

Wissener Karnevalsgesellschaft trauert um Hans-Jürgen Michl

Wissen. "Hans-Jürgen Michl und seine Wissener Karnevalsgesellschaft (KG), das gehörte untrennbar zusammen", so schreibt die ...

Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Förderturm der Grube Georg erstrahlt nun im grünen Licht

Willroth. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf dem Betriebsgelände der Firma Georg Umformtechnik gab Bürgermeister Fred ...

Zweiter virtueller Tag der offenen Tür an der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/Kirchen. „Die Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten wiegt schwerer als die Vorstellung der Schule in ...

Weitere Artikel


Spezialisten in der Wiese: Heller und Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling

Region. Wir berichteten über die Wahl der Blume des Jahres 2021, die aufgrund immer intensiverer Landwirtschaft selten geworden ...

Merkel, Marx und mehr: „vhs.wissen live" geht weiter

Altenkirchen. Die Vorträge werden live gestreamt, eine Teilnahme ist somit von überall aus möglich, sofern eine stabile Internetverbindung ...

Corona im AK-Land: 26 Neuinfektionen am Pfingstwochenende, Inzidenz bei 72,2

Alenkirchen. Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: Montag, 24. Mai, ...

Begegnungscafé "Friends" auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen

Altenkirchen. Das Angebot zum Mitnehmen (keine reguläre Karte):

* Kaffeevariationen & Heißgetränke
* leckerer Kakao ...

Grundschule Wissen: Investitionen in Bildung und Sicherheit der Schüler

Wissen. Als eine gut angelegte Investition in Sicherheit, Bildung und Zukunft der Schüler kann man die Brandschutzsanierung, ...

Kirchen: Rettungswagen vorgelassen, Gas und Bremse verwechselt

Kirchen. Gegen 11.57 Uhr war ein 57-Jähriger Autofahrer auf der Jungenthaler Straße aus Richtung Niederfischbach unterwegs, ...

Werbung