Werbung

Nachricht vom 25.05.2021    

K 24 zwischen Werkhausen und Leingen wird gesperrt

Ab Freitag, 28. Mai, bis Mittwoch, 2. Juni, wird die Kreisstraße 24 in der Ortslage Werkhausen sowie zwischen Werkhausen und Leingen aufgrund von Straßenbauarbeiten zeitweise für den Verkehr gesperrt.

(Symbolfoto)

Werkhausen. Im Rahmen der Arbeiten wird die Fahrbahndecke im Bereich mehrerer Schadstellen erneuert. Aufgrund der vorhandenen Fahrbahnbreiten und der geltenden Arbeitsschutzrichtlinien können die Arbeiten nur unter Vollsperrung durchgeführt werden.

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Weyerbusch und Hasselbach (B 8). Der Landesbetrieb Mobilität Diez bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Bauarbeiten und die damit einhergehenden Beeinträchtigungen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


A-Jugend Wisserland nach Elfmeterschießen bei der JSG Rhein-Westerwald eine Runde weiter

Wissen. Die Führung der Heimmannschaft in der 45. Minute konnte Fynn Schlatter zwar noch in der Nachspielzeit der ersten ...

Kind kurzzeitig vermisst und glücklicherweise schnell wiedergefunden

Unkel. Am Abend des 7. Dezembers ging bei der Polizei in Linz am Rhein gegen 17 Uhr ein panischer Notruf einer Mutter ein, ...

Helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwald

Wissen/Sieg. Im Jahr 2007 wurde der AK-Kurier für den Landkreis Altenkirchen ins Leben gerufen, um die Menschen in der Region ...

Hamm erhält 200000 Euro Landeszuwendung für Ortskernsanierung

Hamm. Ausgehend von förderfähigen Gesamtkosten in Höhe von 266.667 Euro entspricht dies einem Fördersatz von 75 Prozent. ...

Steinbuschanlage in Wissen soll Babyschaukel bekommen

Wissen. Vorausgegangen war ein Schreiben aus dem August einer Familie auf Errichtung einer Babyschaukel im Mehrgenerationenpark ...

Kirchen: Zwei Fahrzeuge kollidieren auf der K101, eine Fahrerin leicht verletzt

Kirchen. Wie die Polizei Betzdorf berichtet, passierte der Unfall gegen 7 Uhr am Morgen, als eine 26-jährige Fahrerin in ...

Weitere Artikel


Neue E-Bike-Ladestation in Puderbach in Betrieb genommen

Puderbach. Der Kommunalmanager Christian Weber der Süwag-Netztochter Syna übergab den Akkuladeschrank an Ortsbürgermeister ...

Das neue Buch von Kristina Seibert: „In den Fluten der Nordsee“

Malberg. Im Internet recherchiert sie, dass er in Friesensiel an der Nordseeküste lebt und kennt damit das Ziel ihrer Reise. ...

Corona-Pandemie: Siegerland-Flughafen kommt glimpflich davon

Burbach. Die Zahlen sind desaströs: Der voraussichtliche Verlust aller Flughäfen in Deutschland soll im ersten Corona-Jahr ...

Schulleiter der Kreismusikschule verabschiedet

Altenkirchen. In einer kleinen Feierstunde in der Kreisverwaltung wurde Ullrich von Landrat Dr. Peter Enders im Kreis seiner ...

Neue Bushaltestelle in Ingelbach: Modern und barrierefrei

Ingelbach. Die barrierefreie Erschließung des öffentlichen Nahverkehrs für körperlich Beeinträchtigte muss ein allgemeines ...

Wissener Sportschützin wird Vizeeuropameisterin: Olympia-Ticket gelöst

Wissen. Lange Zeit war es fraglich, ob die Schießsport-Europameisterschaften wie geplant durchgeführt werden konnten. Vor ...

Werbung