Werbung

Nachricht vom 26.05.2021    

Das neue Buch von Kristina Seibert: „In den Fluten der Nordsee“

Eine junge Frau in der Lebenskrise: Johannas Arbeitsvertrag wird nicht verlängert, so dass sich die Westerwälderin ohne Ziel auf den Weg zu neuen Ufern macht. Im Autoradio hört sie Mattis Behrends, einen norddeutschen Dichter, sein neuestes Werk präsentieren. Das Gedicht berührt sie so sehr, dass sie ihn kennenlernen möchte.

Buchcover

Malberg. Im Internet recherchiert sie, dass er in Friesensiel an der Nordseeküste lebt und kennt damit das Ziel ihrer Reise. Dort findet sie Unterkunft und Job und trifft schließlich auch auf Mattis. Die Chemie zwischen den beiden stimmt, nicht zuletzt durch die gemeinsame Leidenschaft für Poesie und die schönen Wörter. Doch auf der Seele des Dichters lastet ein dunkler Schatten, ein Geheimnis aus der Vergangenheit quält ihn. Denn obwohl er in einem Urlaubsparadies an der friesischen Nordseeküste wohnt, kann er nicht am Meer sein. Als dann noch eine Frauenleiche am Hafen angespült wird, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit und Johanna ahnt nicht, wie sie selbst immer mehr in eine tödliche Gefahr gerät.

Geschickt spinnt die Autorin unterschiedliche Handlungsstränge, baut sie Spannung auf, die sie erst auf den letzten Seiten des packenden Romans auflöst. Immer wieder flicht sie bedeutungsschwere Gedichtzeilen und Erzählungen ein, die mal melancholisch und mal romantisch-heiter aus der Gefühlswelt der Protagonisten berichten.



Kristina Seibert aus Malberg widmet sich in ihrem dritten Buch ihrer Begeisterung für die Nordseeküste, die sich in den Landschaftsbeschreibungen und vielen liebevollen Details offenbart. Mit „In den Fluten der Nordsee“ ist ihr ein Romantik-Thriller gelungen, den man schon nach den ersten Seiten nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Kristina Seibert: In den Fluten der Nordsee. ISBN: 9783929656404. 200 Seiten. Preis: 12,80 Euro. Das Buch ist soeben erschienen und erhältlich im Buchhandel oder bei der Autorin. (PM)


Mehr zum Thema:    Buchtipps   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Mitsumm-Konzert mit "Tenöre4you" im Kulturhaus Hamm

Hamm/Sieg. Toni Di Napoli und Pietro Pato sind einem großen Publikum bereits aus Fernsehauftritten in ARD, RBB, WDR bekannt. ...

"Weltklassik am Klavier": Chopin pur mit Konzertpianist Timur Gasratov

Altenkirchen. Timur Gasratov debütierte bereits mit zehn Jahren als Komponist und mit 14 Jahren als Pianist. Seine Ausbildung ...

Soulmatic im Kabelmetal: Trotz Absagen ein gelungenes Konzert

Region/Wisserland. "Es hat allen gut getan, nochmal vor Publikum zu spielen. Die Location inklusive Livemusik ist es wert, ...

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren zeigt "Schachnovelle"

Hachenburg. Die Verfilmung der gefeierten Novelle von Stefan Zweig ist mit einem hochkarätigen Ensemble besetzt. Wien, 1938: ...

Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Kunstforum Westerwald trotzt der Pandemie

Altenkirchen. Der Rückblick auf die Gruppen- und Einzelausstellungen zeigte, dass der Verein es geschafft hat, immer wieder ...

Weitere Artikel


Corona-Pandemie: Siegerland-Flughafen kommt glimpflich davon

Burbach. Die Zahlen sind desaströs: Der voraussichtliche Verlust aller Flughäfen in Deutschland soll im ersten Corona-Jahr ...

Wieder normal geöffnet: Erleichterung bei den Einzelhändlern in Wissen

Wissen. Mit Stand Dienstag, 25. Mai, hat der Einzelhandel in Wissen wieder ganz normal geöffnet. Weder Terminvergabe, Kontaktdatenerfassung ...

Onlinevortrag „Beziehung ist einfache Erziehung“

Altenkirchen. Zentrale Fragestellung ist, ob ein Vertrauensverhältnis auf einer ausgewogenen Beziehungsebene die Kommunikation ...

Neue E-Bike-Ladestation in Puderbach in Betrieb genommen

Puderbach. Der Kommunalmanager Christian Weber der Süwag-Netztochter Syna übergab den Akkuladeschrank an Ortsbürgermeister ...

K 24 zwischen Werkhausen und Leingen wird gesperrt

Werkhausen. Im Rahmen der Arbeiten wird die Fahrbahndecke im Bereich mehrerer Schadstellen erneuert. Aufgrund der vorhandenen ...

Schulleiter der Kreismusikschule verabschiedet

Altenkirchen. In einer kleinen Feierstunde in der Kreisverwaltung wurde Ullrich von Landrat Dr. Peter Enders im Kreis seiner ...

Werbung