Werbung

Nachricht vom 06.06.2021    

Neu: „Zumba fit“ im ehemaligen Sängerheim in Roth

Pünktlich mit sinkenden Corona-Inzidenzwerten kann Jennifer Behner als Startup-Unternehmerin ihren lang ersehnten Traum in die Realität umsetzen: Die Eröffnung eines eigenen Zumba-Studios. Ortsbürgermeister Udo Hammer überreicht zur Eröffnung Blumen und freut sich, dass das ehemalige Sängerheim wieder ein Treffpunkt für die Allgemeinheit wird.

Ortsbürgermeister Udo Hammer (links) und Eigentümer Sascha Drebitz gratulieren der Chef-Trainerin Jennifer Behner (2. v. l.), ihren Zumba begeisterten Zwillingen Silas und Milan sowie den Co-Trainerinnen: Natascha Schmitz (2. v. r.), Christina Eul (r.) und Jeanette Zimmer (nicht auf dem Foto) zur Eröffnung ihres „Zumba fit“-Studios. (Foto: Martina Drebitz)

Roth. Hier wird jedem etwas geboten, der sich fit halten oder fit werden möchte. Vier verschiedene Zumba-Kurse – nicht nur für Frauen und Mädchen – werden hier zukünftig angeboten. Auch für Kinder ab 5 bis 14 Jahren gibt es spezielle Kurse. Wer über 50 ist oder sich nicht so fit fühlt, kann erst einmal mit Zumba-Gold, zum Schnuppern beginnen. „Hier geht es etwas gemächlicher zu“, erklärt Jennifer Behner, „Ein Wechsel in eine Zumba-Kursart, die mehr Fitness verlangt, ist kein Problem.“

Weiterhin besteht die Möglichkeit, die frisch renovierten Räumlichkeiten, die über einen Sportboden verfügen für weitere Kurse wie Rückenschule, Yoga oder Entspannungskurse anzumieten.



Die geprüfte Zumba-Trainerin Jennifer Behner nimmt gerne zusammen mit ihren Co-Trainerinnen Anfang Juni die Gebäudeschlüssel von Eigentümer Sascha Drebitz entgegen. Ortsbürgermeister Hammer wünscht der Jungunternehmerin alles Gute und einen erfolgreichen Start. „Endlich können wir beginnen - selbstverständlich unter Einhaltung der Corona-Auflagen“, so Jennifer Behner. (PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Kostenloser Berufsorientierungsabend für Eltern bei der IHK in Koblenz

Koblenz. Mütter und Väter sind wichtige Ratgeber und Vorbilder in vielen Lebensbereichen ihrer Kinder, auch wenn es darum ...

Firma Schumann Altenkirchen: Von der Schreinerei zum Generalunternehmen

Altenkirchen. Zum Gespräch mit Gründer und Geschäftsführer Gert Schumann und seinem Assistenten Daniel Dück kamen nun Lars ...

Metallhandwerker-Innung Rhein-Lahn-Westerwald feiert Freisprechung

Region. Insgesamt 18 Metallbauer und 8 Feinwerkmechaniker aus den Landkreisen Rhein-Lahn, Altenkirchen, Neuwied und Westerwald ...

Hoher Besuch bei "La Piccola - vino e più" in Altenkirchen

Altenkirchen. "La Piccola - vino e più" ist ein Fachgeschäft für italienische Spezialitäten, das seit 2016 von Nadine Grifone ...

IHK-Geschäftsstelle Altenkirchen bietet Steuerberater-Sprechtage für Existenzgründer an

Altenkirchen. Teilnehmen können Existenzgründer und Unternehmer, die sich vor kurzem selbstständig gemacht haben. Die Jungunternehmer ...

IHK: Versäumnisse in Wirtschaftspolitik bestimmen zunehmend das unternehmerische Geschäft

Koblenz. Der IHK-Konjunkturklimaindex, das wirtschaftliche Stimmungsbarometer für die aktuelle Geschäftslage und zukünftige ...

Weitere Artikel


Nicole nörgelt… über Karma für Charakterschweine

Es sind ja nicht immer die großen Intrigen und Gemeinheiten, die uns den Alltag vergällen. Oft genug sind es die Stinkstiefel ...

2-D trifft auf 3-D: Altenkirchener Schaufenster präsentiert Bild- und Körpersprache

Altenkirchen. Was die Altenkirchener Ton-Bildhauerin Elisabeth Jung und die Hachenburger Malerin Brigitte Struif verbindet, ...

SV Neptun Wissen spendet Sitzgruppe an Siegtalbad

Wissen. „Wir hoffen, dass wir mit dieser Geste die Attraktivität des Freibades erhöhen, um eine familienfreundliche Badlandschaft ...

Buchtipp: „Mikroorgasmen überall“ von Dominik Eulberg

Dierdorf/Köln. „Die Natur ist für mich die größte Künstlerin von allen, eine unerschöpfliche Schatzkammer der Freude und ...

Corona im Kreis AK: Zehn Neuinfektionen seit Freitag, 4. Juni

Kreis Altenkirchen. Mit Stand Sonntagmittag, 6. Juni, gelten im AK-Land 4729 Menschen als genesen. Die Zahl der kreisweit ...

Die Holzwirtschaft nimmt zum Holzmarkt Stellung

Region. Unisono klären die Holzfachleute auf, dass man beim Holz zwei Märkte betrachten muss: Rohholzmarkt und Rundholzmarkt. ...

Werbung