Werbung

Nachricht vom 07.06.2021    

SV Adler Michelbach überrascht seine Mitglieder

Eigentlich sollte rund um den Feiertag zu Christi Himmelfahrt gemeinsam das lang ersehnte Schützenfestwochenende des Shützenvereins SV Adler Michelbach 1958 e.V. eingeläutet werden. Leider musste das Schützenfest auch in diesem Jahr ausfallen, da die zu diesem Zeitpunkt vorherrschende Corona Situation erneut keine Durchführung des Schützenfestes zuließ.

Präsente statt Schützenfest: Der SV Adler Michelbach hat seine Mitglieder an der Haustür überrascht. (Fotos: Verein)

Michelbach. Um dennoch allen Vereinsmitgliedern eine Freude bereiten zu können, beschloss der Vorstand, dass jedes Mitglied ein Getränkepräsent, bestehend aus Bier, Wein, Sekt oder einer Flasche Obstbrand und eine gebastelte Karte bekommen sollte.

Diese Präsente wurden von fleißigen Helfern vorwiegend aus der Jugendabteilung des Vereins unter Einhaltung der Hygienevorschriften ausgefahren. So konnten alle Vereinsmitglieder zumindest im Gedanken miteinander anstoßen und darauf trinken, dass man sich möglichst bald in geselliger Runde wiedersehen wird.

Die strahlenden Gesichter der Schützenschwestern und -brüder und deren positive Rückmeldung ließen darauf schließen, dass die Aktion großen Anklang fand. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Erfolgreiche Deutsche Altersklassenmeisterschaften im Badminton für Betzdorfer Smasher

Betzdorf. Alle drei Betzdorfer Akteure hatten sich im März in Worms über die Südwestdeutschen Meisterschaften für das nationale ...

Dieter Rulle ist neuer Schützenkaiser des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. In der Regel wird dieses Schießen alle drei Jahre durchgeführt. Durch die Corona-Pandemie wurde allerdings ...

Hexenverfolgung war Thema beim Männerfrühstück in Daaden

Daaden. Auf ein bewegtes Leben blickt Pfarrer Wolfgang Buck zurück. Der inzwischen in Daaden wohnhafte 75-Jährige schloss ...

MGV Horhausen gewinnt 1.000 Euro bei "SWR4 Verein(t)"

Horhausen. Der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz und die Sparkasse Westerwald-Sieg überreichten den Gewinn an den Chor. Unter ...

Neuer Musicalverein in der Region: Siegtal Musicals e.V. startet durch

Kirchen. Der Verein Siegtal Musicals e.V. wurde von neun Personen ins Leben gerufen. Thorsten Uebe-Emden, der erste Vorsitzende, ...

Ende und aus: Männergesangverein Liedertafel Hamm/Sieg wird nach 150 Jahren aufgelöst

Hamm. Mit dem Ausklang dieses Jahres endet auch ein signifikantes Kapitel in der Kulturgeschichte der Ortsgemeinde Hamm/Sieg. ...

Weitere Artikel


Sägewerker beantworten Fragen zum derzeitigen Holzmarkt

Region. Über die grundsätzliche Unterscheidung von Rundholz und Schnittholz und die verarbeitungstechnische Ausrichtung der ...

Vollsperrung zwischen Eichelhardt und Mammelzen: B 256 wird saniert

Eichelhardt/Mammelzen. Bei der Sanierung werden nach Abfräsen der obersten Asphaltschicht auf einer Strecke von rund 750 ...

Mit der Drohne auf Rehkitzsuche: Arbeiter-Samariter-Bund macht es vor

Anhand der Drohnenbilder lokalisieren Tierfreunde den Standort und bringen das hilflose Lebewesen in Sicherheit. Und genau ...

Probetraining JSG Siegtal/Heller: Erfolg bedeutet mehr als Siege

Region. Der JSG war es laut ihrer Pressemitteilung wichtig zu verdeutlichen, dass es beim Probetraining insbesondere bei ...

Rückenwind für Diedenhofen: Platz 7 der SPD-Landesliste zur Bundestagswahl

Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen wurde auf dem Corona-konformen Outdoor-Parteitag auf dem aussichtsreichen Listenplatz ...

VG Kirchen: Hundhausen (SPD) mit 61 Prozent zum Bürgermeister gewählt

VG Kirchen. Das war zumindest kein nervenaufreibender Wahlabend in der Verbandsgemeinde Kirchen. In den meisten Wahlbezirken ...

Werbung