Werbung

Nachricht vom 07.06.2021    

Vollsperrung zwischen Eichelhardt und Mammelzen: B 256 wird saniert

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass seit Montag, 7. Juni, Sanierungsarbeiten an der B 256 zwischen Eichelhardt und Mammelzen-Reuffelbach durchgeführt werden. Die Bundesstraße muss dazu voraussichtlich bis zum 19. Juni vollgesperrt bleiben.

Wegen Sanierungsarbeiten ist die B 256 zwischen Eichelhardt und Mammelzen-Reuffelbach bis wahrscheinlich 19. Juni vollgesperrt. (Symbolfoto)

Eichelhardt/Mammelzen. Bei der Sanierung werden nach Abfräsen der obersten Asphaltschicht auf einer Strecke von rund 750 Metern zwei neue Asphaltschichten aufgebracht. Außerdem werden die Bankette auf der gesamten Ausbaustrecke grundhaft erneuert. Die Maßnahme wird - entsprechende Witterungsbedingungen vorausgesetzt - voraussichtlich bis zum 19. Juni 2021 abgeschlossen sein.

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite der B 256 kann die Maßnahme nur unter Vollsperrung der B 256 durchgeführt werden. Die Umleitung wird über die B 414 bis Ingelbach und im Anschluss über die L 290 ausgeschildert.
Der LBM bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer für die mit der Baustelle einhergehenden Beeinträchtigungen um Verständnis. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Ende der Zettelwirtschaft im Kindergarten mit der "Stay Informed App"

Betzdorf. Zettel werden verteilt und kommen nicht wieder zurück. E-Mails landen im Spam-Ordner und erreichen die Eltern ebenso ...

Universität Koblenz erforscht Familiengeschichten

Koblenz. Laut der repräsentativen Studie "MEMO Deutschland - Multidimensionaler Erinnerungsmonitor" aus dem Jahr 2020 im ...

Tourbus der "12 Tenöre" steckte in der "Wüste" fest

Katzwinkel/Wissen/Region. Wahrscheinlich hat es sich auch diesmal um eine Navigations-System-Fehlsteuerung gehandelt. Anders ...

"The 12 Tenors" gastierten in Wissen: Gesang der Spitzenklasse begeisterte das Publikum

Wissen. Das bereits mehrfach verschobene Konzert bot nicht nur einzigartigen Gesang von zwölf besonderen Sängern. Die Besucher ...

Unbekannte greifen Mann am Busbahnhof in Betzdorf an

Betzdorf. Der 24-jährige Mann wurde am Busbahnhof in Betzdorf durch mehrere ihm unbekannte Männer unvermittelt geschlagen. ...

Weitere Artikel


Mit der Drohne auf Rehkitzsuche: Arbeiter-Samariter-Bund macht es vor

Anhand der Drohnenbilder lokalisieren Tierfreunde den Standort und bringen das hilflose Lebewesen in Sicherheit. Und genau ...

Übungsleiter und Trainer schnellstmöglich impfen

Koblenz. Vor diesem Hintergrund appelliert der SBR an alle niedergelassenen Ärzte im nördlichen Rheinland-Pfalz, den ehrenamtlich ...

Corona: Keine Neuinfektion im Kreis Altenkirchen am 7. Juni

Kreis Altenkirchen. Seit Beginn der Pandemie weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen insgesamt 4884 laborbestätigte ...

Sägewerker beantworten Fragen zum derzeitigen Holzmarkt

Region. Über die grundsätzliche Unterscheidung von Rundholz und Schnittholz und die verarbeitungstechnische Ausrichtung der ...

SV Adler Michelbach überrascht seine Mitglieder

Michelbach. Um dennoch allen Vereinsmitgliedern eine Freude bereiten zu können, beschloss der Vorstand, dass jedes Mitglied ...

Probetraining JSG Siegtal/Heller: Erfolg bedeutet mehr als Siege

Region. Der JSG war es laut ihrer Pressemitteilung wichtig zu verdeutlichen, dass es beim Probetraining insbesondere bei ...

Werbung