Werbung

Nachricht vom 07.06.2021    

Vollsperrung zwischen Eichelhardt und Mammelzen: B 256 wird saniert

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass seit Montag, 7. Juni, Sanierungsarbeiten an der B 256 zwischen Eichelhardt und Mammelzen-Reuffelbach durchgeführt werden. Die Bundesstraße muss dazu voraussichtlich bis zum 19. Juni vollgesperrt bleiben.

Wegen Sanierungsarbeiten ist die B 256 zwischen Eichelhardt und Mammelzen-Reuffelbach bis wahrscheinlich 19. Juni vollgesperrt. (Symbolfoto)

Eichelhardt/Mammelzen. Bei der Sanierung werden nach Abfräsen der obersten Asphaltschicht auf einer Strecke von rund 750 Metern zwei neue Asphaltschichten aufgebracht. Außerdem werden die Bankette auf der gesamten Ausbaustrecke grundhaft erneuert. Die Maßnahme wird - entsprechende Witterungsbedingungen vorausgesetzt - voraussichtlich bis zum 19. Juni 2021 abgeschlossen sein.

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite der B 256 kann die Maßnahme nur unter Vollsperrung der B 256 durchgeführt werden. Die Umleitung wird über die B 414 bis Ingelbach und im Anschluss über die L 290 ausgeschildert.
Der LBM bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer für die mit der Baustelle einhergehenden Beeinträchtigungen um Verständnis. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sommerkonzert demonstrierte die musikalische Vielfalt der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Dazu hatten die Musiklehrer Tanja Röhrig, André Becker und Andreas Klein die passenden Musikstücke ausgewählt. ...

Südwestfälisches Schmiedetreffen im Technikmuseum Freudenberg: Ein Fest für alle Sinne

Freudenberg. Hobby- und Berufsschmiede aus der Region kommen zusammen, um ihre Leidenschaft und ihr Können mit den Besuchern ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

EM-Tippspiel der Kuriere: Halbfinalisten richtig vorhersagen und Gutscheine abstauben

Region. König Fußball wird wieder einmal seine ganze Macht demonstrieren und die Fans quer durch Europa in Ekstase versetzen ...

Eselkurse Online mit dem Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Das erfährt man, wenn man sich das Kurskonzept etwas genauer anschaut. Im einführenden Kurs geht es um "Esel ...

"Abenteuer Heimat" im Wildenburger Land

Kreis Altenkirchen/Friesenhagen. Der Westerwald-Sieg-Tourismus und die Kreisvolkshochschule Altenkirchen laden zusammen mit ...

Weitere Artikel


Mit der Drohne auf Rehkitzsuche: Arbeiter-Samariter-Bund macht es vor

Anhand der Drohnenbilder lokalisieren Tierfreunde den Standort und bringen das hilflose Lebewesen in Sicherheit. Und genau ...

Übungsleiter und Trainer schnellstmöglich impfen

Koblenz. Vor diesem Hintergrund appelliert der SBR an alle niedergelassenen Ärzte im nördlichen Rheinland-Pfalz, den ehrenamtlich ...

Corona: Keine Neuinfektion im Kreis Altenkirchen am 7. Juni

Kreis Altenkirchen. Seit Beginn der Pandemie weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen insgesamt 4884 laborbestätigte ...

Sägewerker beantworten Fragen zum derzeitigen Holzmarkt

Region. Über die grundsätzliche Unterscheidung von Rundholz und Schnittholz und die verarbeitungstechnische Ausrichtung der ...

SV Adler Michelbach überrascht seine Mitglieder

Michelbach. Um dennoch allen Vereinsmitgliedern eine Freude bereiten zu können, beschloss der Vorstand, dass jedes Mitglied ...

Probetraining JSG Siegtal/Heller: Erfolg bedeutet mehr als Siege

Region. Der JSG war es laut ihrer Pressemitteilung wichtig zu verdeutlichen, dass es beim Probetraining insbesondere bei ...

Werbung