Werbung

Nachricht vom 08.06.2021    

Arbeitsagentur Neuwied bietet tolles Programm für Berufsstarter

Mit den „Digitalen Wandertagen“ am 23. und 24. Juni 2021 schafft die Agentur für Arbeit Neuwied ein Angebot, mit dem junge Menschen auch ganz bequem von Zuhause aus wichtige Informationen und Beiträge zu interessanten Themen erhalten können – und möglicherweise noch eine passende Ausbildungsstelle für dieses Jahr finden.

Symbolfoto

Neuwied. Auf insgesamt zehn virtuellen „Wanderrouten“ können die Teilnehmer sich zum Beispiel über Möglichkeiten nach dem Schulabschluss, Überbrückungsmöglichkeiten oder den Trend der nachhaltigen Berufe informieren.

Ein Bewerbungscheck liefert wichtige Tipps für gute Bewerbungsunterlagen und bei der abschließenden digitalen Messe „Berufsstart: Region Neuwied bis Altenkirchen“ können die Teilnehmer*innen direkt in den Kontakt unter anderem mit Arbeitgebern, Hochschulen und Bildungsträgern treten.

„Das zweite von Corona geprägte Jahr stellt für die berufliche Orientierung und Ausbildungsplatzsuche junger Menschen eine große Herausforderung dar. Sonst übliche Orientierungsveranstaltungen in den Schulen, Präsenzmessen und weitere face-to-face-Veranstaltungen können nicht wie gewohnt stattfinden, daher hat die Berufsberatung der Arbeitsagentur Neuwied zusätzlich zu Möglichkeiten wie der Videoberatung mit den „Digitalen Wandertagen“ ein komprimiertes Angebot geschaffen“, sagt Dr. Marianne Wirth, Leiterin der Berufsberatung.

"Darüber hinaus können Arbeitgeber am 24.06.2021 von 14 bis 18 Uhr über eine Messeplattform ihre noch offenen Ausbildungsstellen präsentieren und über den Live-Chat mit interessierten Bewerbern*innen kommunizieren", so Uli Debus, Teamleiter des Arbeitgeber-Service.



Interessierte können sich unkompliziert via E-Mail (Neuwied.151-BBvE@arbeitsagentur.de oder Neuwied.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de) unter Angabe der gewünschten Routen anmelden und erhalten im Anschluss die entsprechenden Veranstaltungs-Links.

Die Routen im Überblick:
Mittwoch, 23. Juni

9.30 Uhr Route „Rheinsteig bei Linz“: Freiwilligendienste im In- und Ausland + Überbrückungsmöglichkeiten
10.30 Uhr Route „Burg Reichenstein“: Berufsvorbereitung & Einstiegsqualifizierung
13.30 Uhr Route „Druidensteig“: Wege nach der Allgemeinen Hochschulreife/Fachhochschulreife oder Route „Westerwaldsteig“: Wege nach der Berufsreife/Mittleren Reife
15 Uhr Route „Wiedweg“: Bewerbungsunterlagen
18 Uhr Elterninfos – Route „Schloss Schönstein“: Wege nach der Allgemeinen Hochschulreife/Fachhochschulreife oder Route „Asbacher Kapellenweg“: Wege nach der Berufsreife/Mittleren Reife

Donnerstag, 24. Juni
10 Uhr Route „Elkenrother Weiher“:
Häufige Berufe in der Region und mögliche Alternativen
12 Uhr Route „Monrepos“: Nachhaltige Berufe
14 Uhr bis 18 Uhr: Route „Schloss Crottorf“: Digitale Messe „Berufsstart: Region Neuwied bis Altenkirchen“. Weitere Infos: www.webmessen.de/berufsstart-nr-ak
(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Vierter Elger Nachtzug: Anmeldungen ab sofort möglich

Elkenroth. Neben einer Prinzenproklamation, der traditionellen Rosenmontagssitzung und dem Kinderkarneval, soll es natürlich ...

Informationstag und Anmeldung der neuen Fünfer am Westerwald-Gymnasium

Altenkirchen. Das Angebot richtet sich an die Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr die fünfte Klasse besuchen werden. ...

Kindergärten schmückten die Volksbank Daaden eG in der Vorweihnachtszeit

Daaden. Als kleines Dankeschön für den schönen Baumschmuck haben die Kinder eine kleine Leckerei erhalten und die Kindergärten ...

Pressebericht der Polizei Betzdorf: Fünf Unfalle, Festnahme, Widerstand gegen Beamte

Betzdorf/Region. Am Freitag befuhren zwei Verkehrsteilnehmer gegen 13.45 Uhr mit ihren Fahrzeugen die Waldstraße in Herdorf. ...

Mitarbeitende der Werkstatt für beeinträchtigte Menschen Flammersfeld spenden für Ukraine

Flammersfeld. Am Freitag (2. Dezember) war es nun so weit: der Spendenbetrag in Höhe von 1.000 Euro konnte dem stellvertretenden ...

Buchtipp: „Sexfallen und Killerpflanzen“ von Rainer Nahrendorf

Dierdorf. Die wegen ihrer Schönheit verehrten Orchideen sind Trickbetrügerinnen, die mit der Farbe und Form ihrer Blüten ...

Weitere Artikel


Kreis Altenkirchen: Ausrichter sagen Empfang der Wirtschaft 2021 ab

Kreis Altenkirchen. Mit Rücksicht auf die schwierige Lage ist der Empfang der Wirtschaft 2021 im Landkreis Altenkirchen das ...

Begegnungscafé "Friends" auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen

Altenkirchen. Das Angebot zum Mitnehmen (keine reguläre Karte):
* Kaffeevariationen & Heißgetränke
* leckerer Kakao - auch ...

Zurück auf der Überholspur: Tom Kalender aus Hamm/Sieg

Hamm/Sieg. 2021 war für Tom Kalender bis dato ein Jahr zum Vergessen. Die ersten Rennen verliefen nicht nach den Vorstellungen ...

Haus Felsenkeller lädt zum Schamanismus-Seminar und zum Lach-Yoga

Altenkirchen. Das Basisseminar Schamanismus findet statt am Samstag, 12., von 10 bis 18 Uhr und Sonntag, 13. Juni, von 10 ...

Digitales Azubi-Speed-Dating kam gut an

Region. Die aktuelle Corona-Situation stellt viele Unternehmen vor großen Herausforderungen, wie zum Beispiel die Besetzung ...

Herdorf: Unfallverursacher lässt verletzten Fußgänger zurück

Herdorf. Als am Montag, den 7. Juni, gegen 18.30 Uhr eine 35-Jährige mit ihrem Auto vom Parkplatz eines Baumarktes kommend ...

Werbung