Werbung

Nachricht vom 23.09.2007    

Orfgener Schützen hatten Wandertag

Die Mitglieder des Kleinkaliber-Schützenvereins Orfgen unternahmen einen unterhaltsamen Wandtertag in die heimische Region mit einem gemütlichen Abschluss bei Kaffee und Kuchen im Schützenhaus.

orfgener schützen wanderten

Orfgen. Die heimische Region war Ziel des Wandertages des Klein-Kaliber-Schützen-Vereins Orfgen. 20 Mitglieder versammelten sich um den Vorsitzenden Horst Strickhausen und Schützenkönig Karsten Schmautz am Schützenhaus, der Rest, weitere 20 Personen, stießen unterwegs noch zu der munteren Schützenwandergruppe. Der Weg führte sie über Orfgen-Berg durchs Ahlbachtal bis nach Flammersfeld und dort zum Tierpark. Weiter ging es nach kurzer Rast und Besichtigung nach Rott zum Waldpavillon wo bereits der Mittagstisch von Familie Packmoor gedeckt war. Über Rott führte der Rückweg wieder ins Ahlbachtal nach Püscheid und dann geradewegs nach Orfgen zum Schützenhaus, wo bei Kaffee und Kuchen gemütlich der Abschluss zelebriert wurde. (wwa) Foto: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: Orfgener Schützen hatten Wandertag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e.V. lädt zum Adventsfrühstück

Katzwinkel. Ab 10 Uhr erwartet die Besucher ein reichhaltig gedeckter Frühstückstisch mit weihnachtlichem Ambiente. Bei netten ...

Brieftaubenzüchter im Westerwald ehrten ihre Sieger

Ehrenhausen. Vorsitzender Florian Grundmeier begrüßte die zahlreich erschienen Brieftaubenzüchter, Ehefrauen und Partner ...

Wissener Schützen blieben am dritten Wettkampfwochenende sieglos

Wissen / Weißandt–Gölzau. Nach der langen Anfahrt am Freitag, 8. November, ging die Mannschaft um 13.30 Uhr zum dreißigminütigen ...

Erfolgreicher Saisonstart des Schachkreises Altenkirchen

Altenkirchen. Besser lief es mit einem 4-4 Unentschieden beim 1. Heimspiel der Saison gegen den saarländischen Vertreter ...

Hospizvereins Altenkirchen e.V. lud zum Gedenkgottesdienst

Altenkirchen. Über 100 Gottesdienstbesucher waren der Einladung in die Ev. Christuskirche gefolgt und bekamen am Eingang ...

Wechsel im Vorstand der Brücke Altenkirchen e.V.

Betzdorf. Über die Entwicklungen in der Vereinsarbeit, der Jugend- und Straffälligenhilfe, berichtete Leiterin Kerstin Stahl. ...

Weitere Artikel


Conny Sas ist passionierter Angler

Mammelzen. Conny Sas ist in Anglerkreisen ein Begriff und in Mammelzen ein gerngesehener Mitbürger, der immer ein verschmitztes ...

Fußballer des Jahres gekürt

Weyerbusch. Stolz nahmen unter dem Beifall ihrer Mannschaftskameraden der ehemaligen C-Jugend und jetzigen B-Jugend des SSV ...

Gleich drei waren über 90 Jahre alt

Mammelzen. Das kommt auch recht selten vor, dass bei einer Seniorenfeier bei der Suche nach den ältesten anwesenden Senioren ...

Waldbreitbach siegte in Oberlahr

Oberlahr. Beim Alt Herren Turnier in Oberlahr kam Pokalverteidiger Raubach nicht über einen Mittelplatz hinaus und hatte ...

Junge ist außer Lebensgefahr

Horhausen. Am Samstag, 22.September, gegen 13.35 Uhr, ist es in Horhausen nach Familienstreitigkeiten zu einem versuchten ...

CDU Hamm richtet Bürgerforum ein

Hamm. Unter dem Titel "Willst Du was in Hamm verändern?" hatte der CDU-Gemeindeverband Hamm (Sieg) kürzlich eine Aktion ...

Werbung