Werbung

Nachricht vom 25.11.2010    

102 erfolgreiche Teilnehmer bei der "Föschber Dorfolympiade"

"Ein Dorf macht das Sportabzeichen" hieß es auch in diesem Jahr wieder in Niederfischbach. Insgesamt wurden 102 erfolgreiche Teilnehmer gezählt. Am Montag, 29. November, werden die Sportabzeichen im Rahmen der Abschlussveranstaltung übergeben.übergeben.

Niederfischbach. Den "Föschbern" und den "Harbachern" ist es erneut gelungen, sich erfolgreiche für den Fitnesstest zu begeistern. Der in diesem Jahr zum 14. Mal durchgeführte Leistungstest "Föschber Dorfolympiade" erfreut sich, dank der großen Unterstützung der Niederfischbacher Vereine besonders bei Kindern und Jugendlichen großer Beliebtheit.

"Es ist erneut gelungen Schüler, Jugendliche und Erwachsene davon zu überzeugen, sich für die Erhaltung ihrer Gesundheit zu bewegen, sich dem Leistungstest zu stellen und diesen erfolgreich abzulegen. 101 erfolgreiche Einzelkämpfer, davon 53 Schüler und Jugendliche und neun Familien, unterboten die Leistungsvorgaben für das Sportabzeichen und bestanden den diesjährigen Fitnesstest. Dies gelang auch Rudolf Sander, dem diesjährigen Schirmherrn der Fitnessaktion.

Mit Spaß und Freude wurde trainierte und sich dem Fitness- und Leistungs-Test gestellt. Das Sportabzeichen ist der Lohn für das gesundheitliches Engagement, der Beweis der mentalen und körperlichen Leistungsfähigkeit. Mit sieben Jahren ist Paul Robert Kühn der jüngste Teilnehmer. Er schaffte es mit den Leistungen der Altersgruppe der Neunjährigen den Leistungstest zu absolvieren. Mit 77 Jahren ist Willi Keller der älteste Teilnehmer und mit 71 Jahren Lore Schneider die älteste Teilnehmerin. Die Leistungen der beiden Föschber Olympioniken liegen im Bereich der Altergruppe der Fünfzigjährigen.
Den Wanderpokal des Sportkreises für die besten Jugendlichen errangen in diesem Jahr Jana Zimmermann, 13 Jahre und Till Bender, 15 Jahre.
Die neun teilnehmenden erfolgreichen Familien erhalten wie in den vergangenen Jahr den Ehrenpreis der V+R Bank Freudenberg-Niederfischbach.

Das Ergebnis ist ein weiterer Beweis: "Die Föschber sind fit".
Der Dank geht an das Übungsleiterteam mit Helga Flender, Jutta Wäschenbach, Petra Koch, Stefan Kötting, Hubert Steinkamp und Franz Neuhof für ihren besonderen Einsatz. Krönender Abschluss des diesjährigen Niederfischbacher Leistungstestes ist die
Übergabe der Sportabzeichen am Montag, 29. November, ab 18 Uhr,
im Haus Auengarten in Niederfischbach.

Die Übergabe der Sportabzeichen erfolgt durch Rudolf Sander, Vorstand der V+R Bank Freudenberg-Niederfischbach und den Sportkreisbeauftragten Dr. Michael Weber. Rudolf Sander wird im Rahmen der Feierstunde zum Thema "Regelmä­ßiges Training und eine Menge Spaß, sind eine gute Stütze für die Ge­sundheit" referieren.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: 102 erfolgreiche Teilnehmer bei der "Föschber Dorfolympiade"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Chefarzt Dr. Enders: Kreisverwaltung wird Krankenhaus

Die Kreisverwaltung Altenkirchen wurde am Freitag, den 21. Februar kurzer Hand in eine Klinik verwandelt. Kein Wunder, tobt doch der Streit um den neuen Krankenhausstandort. Landrat Dr. Peter Enders ist der einzige Landrat in Deutschland, der Medizin studiert hat. Rund 100 Narren hatten sich zum Karnevalsempfang in der Kreisverwaltung versammelt.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, den 25.02.2020, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.


40.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit betrunkenem Fahrer

Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer hat am späten Donnerstagabend in Gebhardshain einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem circa 40.000 Euro Sachschaden entstand. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los.


Dämmerschoppen in Oberlahr war wieder gut besucht

Am Freitag, 21. Februar, war es wieder soweit. Oberlahr war das „Mekka“ der Karnevalisten aus nah und fern. Die Tanzgruppen und Musikzüge aus der Region, aber auch aus dem Nachbarbundesland NRW, kamen auch in diesem Jahr wieder gerne nach Oberlahr. Es ist mittlerweile für viele der Aktiven ein „Freundschaftstreffen“.


Vereine, Artikel vom 22.02.2020

Kinderkarneval in Katzwinkel

Kinderkarneval in Katzwinkel

Am Freitag, 21. Februar, hieß es wieder Katzwinkel, Glück Auf!!! Der Kinderkarneval am Freitag nach Altweiber ist aus Katzwinkel nicht mehr wegzudenken. Aber ohne das Engagement von Janine Würden, Carmen Wäschenbach und Katja Wilhelm wäre so eine Sitzung nicht zu stemmen. Da sind sich auch die Kinder einig, die fleißig wochenlang für Ihre Auftritte geübt hatten. Die viele Arbeit sollte sich bezahlt machen. Mit großen Applaus und dreimal „Katzwinkel, Glück Auf“ erschallte es mehrfach donnernd vom begeisterten Publikum.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Kinderkarneval in Katzwinkel

Katzwinkel. Das Besondere an dem Katzwinkler Kinderkarneval ist es ohnehin, dass es die einzige Sitzung dieser Art im Umkreis ...

Altenkirchener kfd feierte wieder große Weiberkarneval-Sitzung

Altenkirchen. Eingeheizt wurde allen durch die Showtanzgruppe InMotion mit ihren ausdrucksstarken und akrobatischen Mottotänzen, ...

BUND sucht wieder Gartenschläfer

Region. Die Tagung fand im Rahmen des 2018 gestarteten Projekts „Spurensuche Gartenschläfer“ statt. Dieses Verbundprojekt ...

Neue Trikots und Trainingsanzüge für die Kicker der JSG Wisserland

Wissen. Das FIII Junioren-Fußballteam wurde vom Hyundai-Autohaus Ortmann aus Wissen neu eingekleidet. Die Jungs erhielten ...

Neuer Kurs „Gesellschaftstanz“ bei der SGW in Gebhardshain

Gebhardshain. Die SGW bietet ab Sonntag, 22. März 2020, jeweils sonntags von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, in der kleinen Turnhalle ...

15 Jahre Hospizdienst: „Menschen zu begleiten, ist ein Geschenk“

Waldbröl. „Dass wir Zeit für intensive Gespräche mit Menschen haben und auf ihre Bedürfnisse eingehen können, das empfinde ...

Weitere Artikel


Schüler der BBS Wissen zu Gast bei Schäfer Shop

Betzdorf/Wissen. Für zehn angehende Groß- und Außenhandelskaufleute der Klasse BSGK 09 an der BBS Wissen stand ein Besuch ...

In Sachen Ortseinfahrt tut sich etwas

Niederdreisbach. Kürzlich fand unter Vorsitz von Ortsbürgermeister Stefan Strunk eine Sitzung des Ortsgemeinderates Niederdreisbach ...

Dattenfelder Senioren erhielten zahlreichen Besuch

Windeck-Dattenfeld. Das Siegtal zieht im Bereich von Windeck mit seinen waldreichen Höhenzügen, Tälern, Dörfern, Kirchen ...

BBS Wissen mischte beim Brot-Wettbewerb mit

Wissen. Freudig überrascht waren die Schüler und Schülerinnen der Höheren Berufsfachschule Hauswirtschaft (HBFH 09) an der ...

BBS-Schüler diskutierten mit Landespolitikern

Wissen. Anlässlich des jährlichen Besuchstags rheinland-pfälzischer Landtagsabgeordneter an Schulen stellten sich die heimischen ...

Dreitägige Geburtstagsfeier kam gut an

Wissen. Vor zehn Jahren wurde mit einem herrlichen Fest der Rewe-Markt im Zentrum am Brauhaus im Schatten des denkmalgeschützten ...

Werbung