Werbung

Nachricht vom 25.11.2010    

Schüler der BBS Wissen zu Gast bei Schäfer Shop

Einen Einblick in die Praxis erhielten jetzt zehn angehende Groß- und Außenhandelskaufleute der BBS Wissen bei Schäfer Shop in Betzdorf. Dabei konnten viele Fragen vor Ort geklärt werden.

Betzdorf/Wissen. Für zehn angehende Groß- und Außenhandelskaufleute der Klasse BSGK 09 an der BBS Wissen stand ein Besuch des Lagers bei der Schäfer Shop GmbH in Betzdorf auf dem Programm. Organisiert worden war die Lagerbesichtigung von Klassen- und Fachlehrer Björn Hornburg. Die Betreuung vor Ort übernahm Lagerleiterin Annegret Hannegrefs, die sich viel Zeit nahm und die Gruppe engagiert, informativ und kurzweilig durch die vielen Lagerabteilungen führte.
Durch den Besuch erhielten die Schüler die Gelegenheit, die im Unterricht erworbenen theoretischen Lerninhalte mit den praktischen Gegebenheiten zu verknüpfen. Offene Fragen konnten vor Ort anschaulich geklärt werden.
Die Führung war gemäß des Lagerprozesses angelegt. Begonnen wurde bei der Warenannahme. Weitere Stationen waren die Einlagerung der Waren, dass Kommissionieren mit modernster Lagertechnik, die verschiedenen Versandabteilungen des Unternehmens sowie die Tourenplanung.
Nach zweieinhalb Stunden endete die Führung an den Lkw-Rampen, wo die Waren das Unternehmen wieder verlassen. Mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen für den künftigen Schulunterricht traten dann auch die Schüler ihre Heimreise an.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schüler der BBS Wissen zu Gast bei Schäfer Shop

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Virus: Gesundheitsamt im Kreis in Kontakt mit Ärzten und Krankenhäusern

Das SARS-CoV-2 Virus rückt immer näher, auch in Rheinland-Pfalz sind mittlerweile Fälle bestätigt worden. Dennoch gibt es im Westerwald bisher keine Erkrankungen oder bestätigten Verdachtsfälle von COVID-19.


Diebstahlserie auf Friedhof – Polizei bittet um Hinweise

Bei der Polizei wurden in den vergangenen Wochen mehrfach Anzeigen erstattet, nachdem von verschiedenen Gräbern auf dem Friedhof in Brachbach Kerzen, Deko Artikel und/oder Blumen bzw. Pflanzen entwendet worden sind.


Kindertagespflege im zu Wohnzwecken vermieteten Mietshaus möglich?

Darf eine Eigentumswohnung in einer Wohnungseigentümer-Gemeinschaft als Kindertagespflegestelle für bis zu fünf Kinder genutzt werden? Mit dieser Frage hatte sich das Landgericht Koblenz zu befassen.


Germania in Wissen als „Qualitätsgastgeber Sieg“ zertifziert

Nachdem in den Siegtal-Gemeinden im Rhein-Sieg-Kreis die Besucherzahlen seit Schaffung des Natursteigs Sieg im Jahr 2010 kontinuierlich nach oben gehen, kann auch der Kreis Altenkirchen auf die Fortsetzung von zertifizierten „Qualitätsgastgebern Sieg“ setzen.


CDU mit Unterschriftenaktion: BDZ in Wissen soll bleiben

Gegen das angekündigte Aus für die Wissener Bereitschaftsdienstzentrale (BDZ) im Gebäude des St.-Antonius-Krankenhauses mobilisiert sich im Wisserland und darüber hinaus weiterhin Widerstand.




Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfälle in Kreisen Altenkirchen und Neuwied leicht rückläufig

Altenkirchen/Neuwied. Im Jahr 2019 ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Neuwied, der die Landkreise ...

CDU mit Unterschriftenaktion: BDZ in Wissen soll bleiben

Wissen. Zum wiederholten Mal beteiligten sich Aktive der Wissener CDU an der Unterschriftenaktion von Ärzteschaft, Stadt ...

Fachvortrag zu Impfempfehlungen am DRK Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Dr. Salem El-Hamid, Chefarzt der Kinderklinik konnte zu der Veranstaltung rund 35 Mediziner und interessierte Gäste ...

Kindertagespflege im zu Wohnzwecken vermieteten Mietshaus möglich?

Zum Sachverhalt
Koblenz. Die Parteien bewohnen im Rahmen einer Wohnungseigentümergemeinschaft ein Objekt, das aus zwei ...

Stärkung des Ortskerns: Großprojekt in Heupelzen rückt näher

Heupelzen. In gar nicht mehr allzu ferner Zukunft steht der Spatenstich in Heupelzen an: Das neue Dorfgemeinschaftshaus (DGH) ...

Diebstahlserie auf Friedhof – Polizei bittet um Hinweise

Brachbach. Der entstandene Schaden ist zumeist nicht sehr hoch, daher wird der Vorfall auch in vielen Fällen nicht zur Anzeige ...

Weitere Artikel


In Sachen Ortseinfahrt tut sich etwas

Niederdreisbach. Kürzlich fand unter Vorsitz von Ortsbürgermeister Stefan Strunk eine Sitzung des Ortsgemeinderates Niederdreisbach ...

Dattenfelder Senioren erhielten zahlreichen Besuch

Windeck-Dattenfeld. Das Siegtal zieht im Bereich von Windeck mit seinen waldreichen Höhenzügen, Tälern, Dörfern, Kirchen ...

Elias und Lucie sind das neue Kinderprinzenpaar

Horhausen. Nicht nur für die "großen", sondern auch für die "kleinen" Narren im Kirchspiel Horhausen fiel jetzt der Startschuss ...

102 erfolgreiche Teilnehmer bei der "Föschber Dorfolympiade"

Niederfischbach. Den "Föschbern" und den "Harbachern" ist es erneut gelungen, sich erfolgreiche für den Fitnesstest ...

BBS Wissen mischte beim Brot-Wettbewerb mit

Wissen. Freudig überrascht waren die Schüler und Schülerinnen der Höheren Berufsfachschule Hauswirtschaft (HBFH 09) an der ...

BBS-Schüler diskutierten mit Landespolitikern

Wissen. Anlässlich des jährlichen Besuchstags rheinland-pfälzischer Landtagsabgeordneter an Schulen stellten sich die heimischen ...

Werbung