Werbung

Nachricht vom 13.06.2021    

Forstmaschine brannte im Wald bei Windeck-Halscheid

Am Freitagabend, 11. Juni, wurde um kurz nach 18 Uhr die Feuerwehr Windeck nach Halscheid gerufen. Dort würde ein Fahrzeug in Flammen stehen, lautete die Erstmeldung. Vor Ort stellte sich dann aber heraus, dass es sich um eine brennende Forstmaschine, einen sogenannten Harvester, mitten in einem Waldstück handelte.

Der Harvester brannte beim Eintreffen der Feuerwehr lichterloh. (Fotos: Feuerwehr Hamm/Sieg)

Windeck. Der Fahrer der Maschine konnte das brennende Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen. Sofort veranlasste der Einsatzleiter der Feuerwehr Windeck eine Alarmstufenerhöhung. Die Feuerwehren aus Windeck-Leuscheid und Hamm wurden somit ebenfalls alarmiert, da die Löschwasserversorgung mitten im Wald sehr schwierig war.

Die Hammer Wehr rückte mit beiden Tanklösch- und den Hilfeleistungslöschfahrzeug zur Einsatzstelle aus. Das Unimog-Tanklöschfahrzeug der Hammer Wehr versorgte vor Ort die beiden Rosbacher Löschfahrzeuge mit Wasser und blieb als Puffer an der Einsatzstelle stehen, während das zweite Tanklöschfahrzeug aus Hamm und ein Fahrzeug der Feuerwehr Leuscheid im Pendelverkehr Löschwasser zur Einsatzstelle brachten.



Im weiteren Einsatzverlauf kam auch noch die LKW-Rettungsplattform der Hammer Wehr in den Einsatz. Da der Holzvollernter, auch „Harvester“ genannt, vom Waldboden aus nicht überall erreichbar war, diente die Rettungsplattform als Arbeitsbühne für die Einsatzkräfte. Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehren konnte eine Ausbreitung des Brandes auf den Wald erfolgreich verhindert werden.

Der Harvester fiel den Flammen komplett zum Opfer. Der Sachschaden wird auf rund 1 Millionen Euro geschätzt. Im Einsatz waren die Löschgruppen Rosbach und Leuscheid der Feuerwehr Windeck sowie die Feuerwehr Hamm. Über die Ursache des Feuers können keine Angaben gemacht werden. Verletzt wurde niemand. (PM)




Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Offenes Freundschaftsangeln an der Weiheranlage im Wiesental

Altenkirchen. Das schon über viele Jahre hinaus zur Tradition gewordene "Offene Freundschaftsangeln" des Angelsportvereins ...

"Open-Air-Atempause" bot in Horhausen "Frühjahrsputz für die Seele"

Horhausen. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Gabi Rieger von der Kirchengemeinde etliche Besucher an der alten Blutbuche ...

Gewonnen! Der FV Engers 07 holt den Fußball-Rheinlandpokal 2022

Koblenz. Ein Riesenerfolg für das Team von Erfolgstrainer Sascha Watzlawik, der den FV Engers seit zehn Jahren betreut. Entsprechend ...

Veranstaltung abgesagt: Mini-Tischtennis-Meisterschaften in Gebhardshain fallen aus

Region. Grund für die Absage seien laut Veranstalter zu wenige eingegangene Anmeldungen. Demnach wird es in diesem Jahr in ...

Festreigen des SV Wissen eröffnet - Landespolizeiorchester zu Gast im Kulturwerk

Wissen. In seiner Begrüßung ging Schützenoberst Karl-Heinz Henn darauf ein, dass derzeit besondere Umstände im Leben jedes ...

Aktuelle Unwetterwarnung der Stufe 3 für die Region

Region. Ab dem Nachmittag zieht ein Gewittertief von Westen her über die nördliche Mitte hinweg und sorgt für eine großräumige ...

Weitere Artikel


Nicole nörgelt … über indische Impfnachweise und Scanner-Angst

Ja, ich gebe es ja zu, ich hab mich mal wieder in die Niederungen der Verschwörungstheoretiker begeben und ein paar reizende ...

Auto überschlug sich auf der B 256 zwischen Au und Rosbach

Rosbach. Die Löschgruppe Rosbach der freiwilligen Feuerwehr Windeck wurde am Sonntag, 13. Juni, um 18.40 Uhr alarmiert, die ...

Seniorenheim Niederfischbach: Musikalische Lebensfreude verbreitet

Niederfischbach. So kennt man Doris Krenzer und Ute Basar – wie aus dem Märchen „Schneeweißchen und Rosenrot“: unterhaltsam, ...

Rotes Blütenmeer: Mohnblumen bei Hilgenroth

Hilgenroth. Wenn man aktuell die Kreisstraße von Hilgenroth in Richtung Altenkirchen fährt, kann man die Mohnblumenfelder ...

Buchtipp: Verfolgung und Widerstand in Rheinland-Pfalz 1933 - 1945

Dierdorf/Oppenheim. Die Gedenkstätte KZ Osthofen enthält ein Dokumentationszentrum für die NS-Zeit in unserem Bundesland. ...

Wäller Markt soll noch in diesem Sommer starten

Bad Marienberg. „Hilfe, meine Kunden kaufen online. Was nun?“ Diese Frage stellen sich derzeit viele Einzelhändler auch im ...

Werbung