Werbung

Nachricht vom 14.06.2021    

Niederschelderhütte: Oldtimer sorgte für lachende Kinderaugen

Die fast 40 Kinder der katholischen Kita St. Matthias in Mudersbach-Niederschelderhütte hatten „Klemens“ sehnlichst erwartet. Doch „Klemens“ ist kein Mann, sondern ein über 60 Jahre altes Motorradgespann. Und das bot nicht nur Schauwerte für die Kleinen.

Michael Klappert und sein Oldtimer sorgten für viel Freude bei den Kleinen der katholischen Kita in Mudersbach-Niederschelderhütte. (Foto: Kita)

Mudersbach-Niederschelderhütte. Besser hätte diese Woche nicht beginnen können für die Kleinen der katholischen Kindertagesstätte St. Matthias in Niederschelderhütte. Pünktlich um 9.30 Uhr ertönte am Montag, den 14. Juni, ein Motorengeräusch gegenüber der Einrichtung, das große Vorfreude auslöste. Ein laut Pressemitteilung der Kita wunderschönes Motorradgespann, eine BMW R 26 (Baujahr 1958) mit Beiwagen Steib LS 200 (Baujahr 1952), wurde von Michael Klappert auf den ehemaligen Schulhof der alten Schule in Niederschelderhütte gefahren. Dort wurde „Klemens" – so nennt sich der Oldtimer – sehnlichst von den 37 Kindern der Kita erwartet. Schließlich konnte nun mit Fahrradhelmen auf den Köpfen und einer schriftlichen Erlaubnis der Eltern in der Hand für alle Kinder ein kleiner Traum in Erfüllung gehen.

Zu dieser Sommerspass-Aktion war es laut Angaben der Kita ganz spontan gekommen. Immer dann, wenn Klappert, der Mitarbeiter der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein ist, mit seinem Motorradgespann an der Kita vorbeifuhr, riefen die Kinder „Hurra, Hurra".



Und am vergangenen Freitag hat er den Kindern tatsächlich angeboten, am Montag mit allen Kindern eine Runde, insgesamt waren es 13 Kilometer, auf dem Parkplatz zu drehen. Unterstützt wurde die Aktion von den Oldtimerfreunden Niederschelderhütte und der Kreispolizeibehörde Siegen Wittgenstein. Von ihnen gab außerdem noch Geschenke für alle Kinder und Erzieherinnen. Das Fazit der Kita-Leitung: „Kurz vor den Sommerferien ein tolles Erlebnis für die Kinder und Erzieherinnen der katholischen Kita St. Matthias, die sich auf diesem Wege herzlich bedanken.“ (PM)


Mehr dazu:   Auto & Verkehr  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Einen eigenen Bio-Gemüsegarten anlegen: Kompaktkurs in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Mittwoch, dem 6. Juli, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen den Kurs "Der kleine Bio-Gemüsegarten". ...

Beste Stimmung bei Abi-Jubiläumsfeier am Betzdorfer Freiherr-vom-Stein Gymnasium

Betzdorf. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Jazzband des Gymnasiums unter Leitung von Annett Uebe in gewohnt temperamentvoller ...

Arbeitsreicher Samstag für die Polizei Betzdorf: Drei Vorfälle im Straßenverkehr

Betzdorf/Kirchen. Los ging es für die Polizei Betzdorf am Samstag, dem 25. Juni, am frü-hen Nachmittag mit einem ungewöhnlichen ...

Kreisfeuerwehrtag in Weitefeld: Löschzug feiert 100-jähriges Bestehen

Weitefeld. Am Festkommers zum Jubiläum nahmen Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis teil. Wehrführer ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Neuer Migrationsbeirat der Stadt Wissen konstituiert sich

Wissen. Bürgermeister Berno Neuhoff nutzte die zweite rechtliche Möglichkeit, dem Thema mehr Aufmerksamkeit zu schenken: ...

SG 06 Betzdorf: Neuer Jugendbus für Auswärtsspiele

Betzdorf. Anstoß für die Neuanschaffung des Fußballvereins war ein Eltern-Wunsch. Kindern und Jugendlichen, vorrangig mit ...

„Marta“: Der Vintage-Look hat jetzt auch Gebardshain erreicht

Gebhardshain. Unter Einhaltung aller Coronaauflagen und einer ordentlichen Dosis des Sonnenvitamins D realisierte Tanja Wermke, ...

Zweite virtuelle Vertreterversammlung der Westerwald Bank

Hachenburg. Bis heute sind trotz rückläufiger Infektionsraten Großveranstaltungen mit 400 bis 500 Teilnehmern nicht möglich. ...

Corona im AK-Land: Elf Neuinfektionen übers Wochenende, Inzidenz bei 22,5

Altenkirchen. Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: 14. Juni, 14.45 ...

Erneuerung Ortsdurchfahrt Mudersbach-Birken: Ende absehbar

Mudersbach-Birken. Ab dem 22. Juni werden laut dem zuständigen Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez für rund eine Woche Asphaltarbeiten ...

Werbung