Werbung

Nachricht vom 17.06.2021    

Wegen großer Nachfrage: Zusatz-Nachtwächterführung durch Altenkirchen am 19. Juni

Die derzeitigen Corona-Regelungen machen es endlich wieder möglich, wenn auch in kleinem Rahmen: Nachdem die erste Nachtwächterführung in Altenkirchen sehr schnell ausgebucht war, wird es eine zweite Chance geben. Am nächsten Samstag, 19. Juni, bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen eine weitere Führung mit Nachtwächter Günter Imhäuser durch die Gassen Altenkirchens an.

Aufgrund großer Nachfrage gibt es einen neuen Termin für die Altenkirchener Nachtwächterführung mit Günter Imhäuser. (Foto: KVHS)

Altenkirchen. Die heimlichen Geschichten und Anekdoten vor und hinter den Fenstern des Ortes Altenkirchen um 1900 werden spannend aus der Sicht des Nachtwächters erzählt. „Folgen Sie dem Hüter von Ordnung und Sicherheit auf seinem Rundgang durch die Gassen der Stadt, welche er von Unehrenhaften frei zu halten versucht, und erfahren die Sie Interessantes aus unserer 700-jährigen Stadtgeschichte“, lädt die Kreisvolkshochschule ein.

Treffpunkt zur Nachtwächterführung ist um 21 Uhr der Altenkirchener Schlossplatz (Ecke Saynstraße). Die Teilnahme kostet 4 Euro. Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule entgegen (Tel.: 02681-812212, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de). Hier erhalten die Teilnehmenden auch alle wichtigen Informationen. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Einen eigenen Bio-Gemüsegarten anlegen: Kompaktkurs in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Mittwoch, dem 6. Juli, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen den Kurs "Der kleine Bio-Gemüsegarten". ...

Beste Stimmung bei Abi-Jubiläumsfeier am Betzdorfer Freiherr-vom-Stein Gymnasium

Betzdorf. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Jazzband des Gymnasiums unter Leitung von Annett Uebe in gewohnt temperamentvoller ...

Arbeitsreicher Samstag für die Polizei Betzdorf: Drei Vorfälle im Straßenverkehr

Betzdorf/Kirchen. Los ging es für die Polizei Betzdorf am Samstag, dem 25. Juni, am frü-hen Nachmittag mit einem ungewöhnlichen ...

Kreisfeuerwehrtag in Weitefeld: Löschzug feiert 100-jähriges Bestehen

Weitefeld. Am Festkommers zum Jubiläum nahmen Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis teil. Wehrführer ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Kulturwerk Wissen: Counry-Konzert im kostenlosen Live-Stream

Wissen. Die sechs Mitglieder der Band aus dem Sauerland verbindet neben der Liebe zur handgemachten Musik auch die Begeisterung ...

Schlager-Pop: Philipp Bender aus Wissen fährt jetzt dem Horizont entgegen

Wissen. Bender möchte mit dem Song den Menschen aus der Seele sprechen und die damit verbundene Hoffnung und Sehnsucht nach ...

Kriminalitätsbelastung im Wisserland unterdurchschnittlich

Wissen. Eine der guten Hauptbotschaften aus der Zusammenkunft lautet: Die Kriminalitätsbelastung des Wisserlandes ist im ...

Das bietet der Schönwetter-Ferienspaß in VGen Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen

Region. Für das „Jugenddeck“ war im Parkdeck an der Viktoriastraße in Betzdorf alles hergerichtet, mit Kicker, Leinwand und ...

Vermittlung älterer Langzeitarbeitslose in Corona-Krise schwieriger – aber…

Wissen. Halbzeit: Seit Anfang November werden 30 Langzeit-Arbeitslose jenseits der 50 in dem zwölfmonatigen Bildungsangebot ...

Erweiterungsbau am Backesplatz in Elkhausen steht

Katzwinkel. Was mit einer Vision und der 2020 folgenden Zusage der
Fördermittel zur Dorferneuerung begann, liegt nun schon ...

Werbung