Werbung

Nachricht vom 17.06.2021    

Literaturwerkstatt startet wieder im Haus Felsenkeller

Unter Leitung der neuen Referentin und Schriftstellerin Sibylle Limbach finden in diesem Halbjahr wieder die Treffen der Literaturwerkstatt Altenkirchen im Haus Felsenkeller statt. An jedem ersten Mittwoch im Monat trifft sich der Arbeitskreis der Literaturwerkstatt von 19.30 bis 22 Uhr.

Im Haus Felsenkeller startet wieder die Literaturwerkstatt. (Symbolbild)

Altenkirchen. Im Felsenkeller bietet sich Schreibenden die Gelegenheit, die Arbeit an den eigenen Texten mit anderen Schreibenden zu besprechen. Dieser Austausch erweitert die eigene Ausdrucks- und Gestaltungsfähigkeit. Darüber hinaus lässt sich so manches über das Handwerkszeug des Schreibens dazulernen.

Die Treffen finden jeweils zu unterschiedlichen Mottos statt, aber es bleibt auch immer genügend Raum, um auch andere Themen und Gedanken zu bearbeiten und zu besprechen. Das erste Treffen am 7. Juli steht unter dem Motto „Abenteuer“. Über die reine Textarbeit hinaus, werden auch immer wieder andere Projekte angestoßen, wie in diesem Halbjahr das gemeinsame Schreiben und Vertonen eines Hörspiels. Man darf also dabei sein, seine Ideen einbringen und neugierig sein.



Die Pandemiesituation lässt derzeit nur begrenzte Besucherzahlen im Haus Felsenkeller zu, es besteht aber auch die Möglichkeit, die Treffen auf einer digitalen Plattform durchzuführen. Die Gruppe ist also jederzeit flexibel und in der Lage, den Austausch und das literarische Arbeiten voran zu bringen.

Interessierte sind jederzeit eingeladen, dabei zu sein.
Information und Anmeldung im Haus Felsenkeller: Telefon: 02681 986412 und Anmeldetelefon: 02681 803598 (rund um die Uhr) oder unter www.haus-felsenkeller.de. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Einen eigenen Bio-Gemüsegarten anlegen: Kompaktkurs in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Mittwoch, dem 6. Juli, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen den Kurs "Der kleine Bio-Gemüsegarten". ...

Beste Stimmung bei Abi-Jubiläumsfeier am Betzdorfer Freiherr-vom-Stein Gymnasium

Betzdorf. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Jazzband des Gymnasiums unter Leitung von Annett Uebe in gewohnt temperamentvoller ...

Arbeitsreicher Samstag für die Polizei Betzdorf: Drei Vorfälle im Straßenverkehr

Betzdorf/Kirchen. Los ging es für die Polizei Betzdorf am Samstag, dem 25. Juni, am frü-hen Nachmittag mit einem ungewöhnlichen ...

Kreisfeuerwehrtag in Weitefeld: Löschzug feiert 100-jähriges Bestehen

Weitefeld. Am Festkommers zum Jubiläum nahmen Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis teil. Wehrführer ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Vorschulkinder-Kinder aus Pracht gehen in die Busschule

Pracht. Dies ist besonders wichtig, weil die zukünftigen Erstklässler alle ihren Schulweg mit dem Bus bewältigen müssen. ...

Gemeinsam durch die Pandemie: IGS Hamm und Kreis-VHS arbeiten zusammen

Altenkirchen / Hamm. Mit dem Förderprogramm „Additive Lernangebote“ reagiert die Landesregierung in der Corona-Pandemie auf ...

Riesenfreude bei der Tafel Altenkirchen: Spendenlauf brachte 1.185 Euro

Altenkirchen. Trotz der vielen Einschränkungen durch die Pandemie, aber auch durch die Unterstützung der Verbandsgemeinde ...

„Sommer der Berufsbildung“ bei der bei der HwK Koblenz gestartet

Koblenz. Der Startschuss zur Veranstaltungsreihe fiel online am 17. Juni mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und ...

Der kleine Bio-Gemüsegarten: Aller Anfang ist leicht!

Altenkirchen. Der aktuelle Kurs der Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen ab Mittwoch, 23. Juni, unter der Leitung von ...

Seit 25 Jahren Kult: Das „AKRO“ in Wissen

Wissen. Seit dem 1. Juni 1996 führt Theo Lamprianidis das Akro in Wissen. Das sind mittlerweile 25 Jahre am selben Standort ...

Werbung