Werbung

Nachricht vom 22.06.2021    

Selbach: Verkehrsunfall mit schwerverletztem E-Bike-Fahrer

Am Montagabend (21. Juni) endete eine Fahrt mit dem E-Bike in Selbach für einen 59-Jährigen im Krankenhaus. Laut Polizei hat sich der Mann infolge eines Abbiegemanövers in der Tannenstraße schwere Verletzungen zugezogen.

Symbolfoto Archiv

Selbach. Gegen 19.50 Uhr war der 59-Jährige mit seinem E-Bike auf einem unbefestigten Wirtschaftsweg unterwegs, der parallel zum Hundeübungsplatz verläuft. Am des Wegs bog er nach rechts in Richtung Selbach-Brunken ab. Dabei rutschte er mit dem Vorderrad von der zum Fahrbahnrand hin erhöhten Teerdecke ab.

Der Polizeimeldung zufolge hatte er noch versucht, durch Gegenlenken wieder auf die Fahrbahn zu gelangen. Doch dies führte dazu, dass das Vorderrad an der erhöhten Teerkante abrupt eindrehte. Der E-Bike-Fahrer überschlug sich in der Folge und schlug auf dem Seitenstreifen auf. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde zur stationären Behandlung dem Krankenhaus zugeführt. Am Fahrrad entstand leichter Sachschaden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Vor Ort in den Betrieben": Azubi-Speeddating im Landkreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Das Azubi-Speeddating bietet interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Unternehmen ihrer ...

Leserbrief zum DRK Krankenhaus Altenkirchen: "Sparen auf Kosten der Menschen"

LESERBRIEF. "Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, wird Altenkirchen ein intaktes und leistungsfähiges Krankenhaus verlieren. ...

Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet Vorträge zum Klimawandel an

Altenkirchen. Die Termine im Überblick:

Wissenschaftliche Hintergründe und Folgen des Klimawandels für Mensch und Umwelt ...

Auffahrunfall im St.-Barbara-Tunnel in Betzdorf: 56-Jährige leicht verletzt

Betzdorf. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete, ereignete sich der Unfall gegen 11 Uhr. Ein Lkw befuhr die Bundesstraße ...

ADAC-Luftrettung: 8.761 Einsätze in Rheinland-Pfalz, Station Koblenz führt bundesweit

Region. Laut der Jahresbilanz 2023 des gemeinnützigen Unternehmens aus München führten die ADAC-Rettungshubschrauber im letzten ...

Friedwald Wildenburger Land kennenlernen

Friesenhagen. Interessierte haben bei dem Rundgang die Möglichkeit, ihre Fragen zum Friedwald zu stellen - von der Vorsorge, ...

Weitere Artikel


Ski-Club Wissen startet Vereinsleben



Die Nordic-Walking-Freunde treffen sich wieder zu den gewohnten Zeiten montags und dienstags an der Skihütte. Die Wanderfreunde ...

Kirchen-Wingendorf: Segelflieger trotz Corona im Aufwind

Region. Auf seiner Jahreshauptversammlung in der Betzdorfer Stadthalle zog der Segelflugclub (SFC) Betzdorf-Kirchen ein positives ...

EventPartner: Von Birken-Honigsessen nach Köln und Monaco

Birken-Honigsessen, Köln, Monaco. Geradezu entzückt sind in diesen Tagen Martina Seel und Thomas und Dirk Broschk, die drei ...

THW Betzdorf erhält neue Einsatzfahrzeuge

Region. Im Einzelnen handelt es sich laut dem Wahlkreisbüro von Erwin Rüddel um einen Mehrzweckgerätewagen, einen Anhänger ...

„4Fachwerk-Museum“ Freudenberg präsentiert Ausstellungsreihe mit AK-Künstlern

Region. Nachdem die Inzidenzwerte nun weiter deutlich gesunken sind, haben die „4Fachwerker“ ihre Vorhaben für das restliche ...

Barfußweg der Sinne in Bad Marienberg: Erlebnis für die Füße im Park der Sinne

Bad Marienberg. Während bei den meisten Spaziergängen und Wanderungen festes Schuhwerk besonders wichtig ist, verzichtet ...

Werbung