Werbung

Pressemitteilung vom 23.06.2021    

SPD-Fraktion im Kreistag AK zum Wäller Markt: „Chance für unsere Region“

Auf ihrer jüngsten Sitzung beschäftigte sich die SPD-Fraktion im Kreistag Altenkirchen mit dem Wäller Markt. In der Verwirklichung des Onlinehandels-Marktplatzes für die Region sehen die Sozialdemokraten mehr Chancen als Risiken und unterstützen einen geplanten Beschluss des Kreistags.

Logos: Wäller Markt/spd.de/Archiv

Kreisgebiet. Dem von der SPD-Kreistagsfraktion unterstützten Beschluss des Kreistags zufolge würde der Kreis Altenkirchen das Projekt einer regionalen Online-Marketing-Plattform mit eigener Lieferlogistik begrüßen. Die Wirtschaftsförderung des Kreises und die eigens für das Thema Regionalmarketing gegründete „Wir-Westerwälder-AöR“ der drei Landkreise Westerwald, Neuwied und Altenkirchen sollen den „wällermarkt“ weiterhin unterstützen. Bedeutsam sei in diesem Zusammenhang, dass über diese Unterstützung hinaus auf den Kreis keine Kosten zukommen, schreibt die SPD-Kreistagsfraktion in einer Pressemitteilung über ihre letzte Sitzung.

Fraktionsmitglied Bernd Becker habe sich für die Fraktion in das Thema eingearbeitet und komme zu folgendem Ergebnis: „Wir haben die möglicherweise letzte Chance, unseren Einzelhandel davor zu bewahren, endgültig von den Amazons dieser Welt aufgefressen zu werden. Wenn wir in fünf Jahren feststellen müssen, dass es nicht gelungen ist, ist das natürlich schlecht. Aber wenn wir jetzt die Chance liegen lassen, werden wir es nie wissen und vielleicht anderen Regionen dabei zuschauen, wie sie sich wenigstens ein kleines Stück aus der Dominanz internationaler Steuervermeider befreien.“ Es gehe am Ende nicht nur um die Existenz der Einzelhändler, sondern um Leerstände in Städten und Dörfern, regionale Wertschöpfung, Arbeitsplätze und regionale Steuerkraft, stellt die Fraktion fest. (PM)


Mehr zum Thema:    Wäller Markt   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zwei Corona-Neuinfektionen im Kreis AK seit Freitag (23. Juli)

In der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf wurden seit Freitag, den 23. Juli, zwei Corona-Neuinfektionen nachgewiesen. Aktuell sind im Kreis Altenkirchen 15 Personen positiv auf eine Corona-Neuinfektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt weit unter dem Landesdurchschnitt.


Cyberangriff: Abfallgebührenbescheide aus Kreis AK abgegriffen

Ein für den Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis (AWB) Altenkirchen tätiger IT-Dienstleister war Ziel einer Cyber-Attacke. Den Angreifern ist gelungen, auf die Server der Firma zuzugreifen. Hierbei wurde auch eine Druckdatei des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis Altenkirchen mit 10.000 Datensätzen (Abfallgebührenbescheide 2020) abgegriffen.


Neue Gesichter im Vorstand des Fußballkreis Westerwald-Sieg

Marco Schütz führt jetzt den Fußballkreis Westerwald-Sieg an. Bei der Zusammenkunft, wo der neue Vorsitzende gewählt wurde, wurden auch mehrere Vorstandsmitglieder und Mitarbeiter verabschiedet. Unter anderem gab es auch Einblicke in das Geschehen im Fußballverband Rheinland.


Polizei Betzdorf hatte am Wochenende viel zu tun

Die Polizeiinspektion Betzdorf hatte am vergangenen Wochenende (23./24. und 25. Juli) viel zu tun. In drei Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise.


Berno Neuhoff "Ein Jahr im Amt" als Bürgermeister der Verbandsgemeinde

Es sind viele große und kleine wichtige Themen, die Berno Neuhoff als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wissen in Angriff genommen hat. Etwa vor einem Jahr (1. Juli 2020) übernahm er das Amt und hat dabei das des Stadtbürgermeisters von Wissen in Personalunion inne. Neben den regionalen Themen sieht er zukünftig große globale Herausforderungen auf die Kommunen zukommen.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Mit der neuen Assistierten Ausbildung gelingt der Berufsabschluss

Neuwied. Viele Ausbildungsstellen könnten derzeit noch im Agenturbezirk der Arbeitsagentur Neuwied besetzt werden. Dennoch ...

Daaden auch 2021 ohne Herbstfest - Heimatshoppen findet aber statt

Daaden. Ein Fest, welches draußen stattfindet, wo man sicherlich auch noch größere Abstände hätte realisieren können, sei ...

FDP-Bundestagsabgeordnete zu Besuch bei „Innovationsmotor“ für heimische Unternehmen

Wissen. Die heimische FDP-Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser war nach diesem Besuch des „Technologischen Instituts für Metall ...

IHK richtet Hotline und Spendenkonto für betroffene Betriebe ein

Koblenz. „Das Ausmaß der Überschwemmungen ist erschreckend. Wir fühlen mit den Gewerbetreibenden und allen Betroffenen in ...

Touch Tomorrow: Westerwald-Gymnasium begegnet der Zukunft

Altenkirchen. Er sah aus wie die Kulisse zu einem Star-Wars-Film und stand eine Woche lang mitten auf dem Schulhof des Westerwald-Gymnasiums. ...

Westwood Ice Cream - Westerwälder Naturprodukt zum Genießen

Deesen. Sandra Köster, Vorständin von „Wir Westerwälder“, der Regionalinitiative der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis ...

Weitere Artikel


Partyband California: „Dat janze Johr is Karneval!“

Hanroth. Im Februar dieses Jahrs kam die Idee auf eine Karnevals-CD zu produzieren. Das Projekt führte dann zu einer Doppel-CD ...

In drei Ortsgemeinden rücken Baugebiete näher an die Verwirklichung

Altenkirchen. Der Wohnungsmangel ist allgegenwärtig. Wie kann Abhilfe geschaffen werden? Die Ausweisung neuer Baugebiete ...

Blütenparadiese für Biene und Co.: Onlinevortrag gibt Tipps

Altenkirchen. Was verbirgt sich dahinter? Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Biene, Hummel und Co. Unterstützung brauchen. ...

Friedens-Radtour führte Steinebacher auch zum Deutschen Eck

Region. In verschiedenen Etappen steuert der nimmermüde Aktivist Hermann Reeh seit letztem Dezember mit dem Fahrrad Stationen ...

EventPartner: Von Birken-Honigsessen nach Köln und Monaco

Birken-Honigsessen, Köln, Monaco. Geradezu entzückt sind in diesen Tagen Martina Seel und Thomas und Dirk Broschk, die drei ...

Kirchen-Wingendorf: Segelflieger trotz Corona im Aufwind

Region. Auf seiner Jahreshauptversammlung in der Betzdorfer Stadthalle zog der Segelflugclub (SFC) Betzdorf-Kirchen ein positives ...

Werbung