Werbung

Pressemitteilung vom 23.06.2021    

SPD-Fraktion im Kreistag AK zum Wäller Markt: „Chance für unsere Region“

Auf ihrer jüngsten Sitzung beschäftigte sich die SPD-Fraktion im Kreistag Altenkirchen mit dem Wäller Markt. In der Verwirklichung des Onlinehandels-Marktplatzes für die Region sehen die Sozialdemokraten mehr Chancen als Risiken und unterstützen einen geplanten Beschluss des Kreistags.

Logos: Wäller Markt/spd.de/Archiv

Kreisgebiet. Dem von der SPD-Kreistagsfraktion unterstützten Beschluss des Kreistags zufolge würde der Kreis Altenkirchen das Projekt einer regionalen Online-Marketing-Plattform mit eigener Lieferlogistik begrüßen. Die Wirtschaftsförderung des Kreises und die eigens für das Thema Regionalmarketing gegründete „Wir-Westerwälder-AöR“ der drei Landkreise Westerwald, Neuwied und Altenkirchen sollen den „wällermarkt“ weiterhin unterstützen. Bedeutsam sei in diesem Zusammenhang, dass über diese Unterstützung hinaus auf den Kreis keine Kosten zukommen, schreibt die SPD-Kreistagsfraktion in einer Pressemitteilung über ihre letzte Sitzung.

Fraktionsmitglied Bernd Becker habe sich für die Fraktion in das Thema eingearbeitet und komme zu folgendem Ergebnis: „Wir haben die möglicherweise letzte Chance, unseren Einzelhandel davor zu bewahren, endgültig von den Amazons dieser Welt aufgefressen zu werden. Wenn wir in fünf Jahren feststellen müssen, dass es nicht gelungen ist, ist das natürlich schlecht. Aber wenn wir jetzt die Chance liegen lassen, werden wir es nie wissen und vielleicht anderen Regionen dabei zuschauen, wie sie sich wenigstens ein kleines Stück aus der Dominanz internationaler Steuervermeider befreien.“ Es gehe am Ende nicht nur um die Existenz der Einzelhändler, sondern um Leerstände in Städten und Dörfern, regionale Wertschöpfung, Arbeitsplätze und regionale Steuerkraft, stellt die Fraktion fest. (PM)


Mehr dazu:   Wäller Markt  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Firma Schumann Altenkirchen: Von der Schreinerei zum Generalunternehmen

Altenkirchen. Zum Gespräch mit Gründer und Geschäftsführer Gert Schumann und seinem Assistenten Daniel Dück kamen nun Lars ...

Metallhandwerker-Innung Rhein-Lahn-Westerwald feiert Freisprechung

Region. Insgesamt 18 Metallbauer und 8 Feinwerkmechaniker aus den Landkreisen Rhein-Lahn, Altenkirchen, Neuwied und Westerwald ...

Hoher Besuch bei "La Piccola - vino e più" in Altenkirchen

Altenkirchen. "La Piccola - vino e più" ist ein Fachgeschäft für italienische Spezialitäten, das seit 2016 von Nadine Grifone ...

IHK-Geschäftsstelle Altenkirchen bietet Steuerberater-Sprechtage für Existenzgründer an

Altenkirchen. Teilnehmen können Existenzgründer und Unternehmer, die sich vor kurzem selbstständig gemacht haben. Die Jungunternehmer ...

IHK: Versäumnisse in Wirtschaftspolitik bestimmen zunehmend das unternehmerische Geschäft

Koblenz. Der IHK-Konjunkturklimaindex, das wirtschaftliche Stimmungsbarometer für die aktuelle Geschäftslage und zukünftige ...

Hochkarätig besetztes, informelles Gespräch bei Stahlbau Buchen in Wissen

Wissen. Die Geschäftsführer Ernst und Martin Buchen, Vater und Sohn, konnten zusammen mit ihren Ehefrauen, den hochkarätigen ...

Weitere Artikel


Partyband California: „Dat janze Johr is Karneval!“

Hanroth. Im Februar dieses Jahrs kam die Idee auf eine Karnevals-CD zu produzieren. Das Projekt führte dann zu einer Doppel-CD ...

In drei Ortsgemeinden rücken Baugebiete näher an die Verwirklichung

Altenkirchen. Der Wohnungsmangel ist allgegenwärtig. Wie kann Abhilfe geschaffen werden? Die Ausweisung neuer Baugebiete ...

Blütenparadiese für Biene und Co.: Onlinevortrag gibt Tipps

Altenkirchen. Was verbirgt sich dahinter? Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Biene, Hummel und Co. Unterstützung brauchen. ...

Friedens-Radtour führte Steinebacher auch zum Deutschen Eck

Region. In verschiedenen Etappen steuert der nimmermüde Aktivist Hermann Reeh seit letztem Dezember mit dem Fahrrad Stationen ...

EventPartner: Von Birken-Honigsessen nach Köln und Monaco

Birken-Honigsessen, Köln, Monaco. Geradezu entzückt sind in diesen Tagen Martina Seel und Thomas und Dirk Broschk, die drei ...

Kirchen-Wingendorf: Segelflieger trotz Corona im Aufwind

Region. Auf seiner Jahreshauptversammlung in der Betzdorfer Stadthalle zog der Segelflugclub (SFC) Betzdorf-Kirchen ein positives ...

Werbung