Werbung

Nachricht vom 23.06.2021    

Partyband California: „Dat janze Johr is Karneval!“

Von Wolfgang Tischler

GEWINNSPIEL | Die Partyband California ist in unserer Region sehr bekannt. Sie spielt nicht nur an Karneval, sondern auch auf vielen Festen und Veranstaltungen. Seit Corona gab es nur noch Absagen. Als Alternative produzierte die Band jetzt eine Doppel-CD mit 38 Titeln. Wir verlosen drei CDs

Grafiken: Band

Hanroth. Im Februar dieses Jahrs kam die Idee auf eine Karnevals-CD zu produzieren. Das Projekt führte dann zu einer Doppel-CD mit insgesamt 38 Titeln, die die Band so eingespielt hat, wie sie das Publikum schon live gehört haben. Der komplette Erlös der ersten 200 CDs kommt der Kinderkrebshilfe Gieleroth zugute.

Mit Tipps vom Musikernachbarn Arnold Padduch ging es an die Studioarbeit - Neuland für die Band. Aufgrund des bestehenden Kontaktverbotes erfolgte diese allerdings unter Abstimmung mit dem Ordnungsamt unter erschwerten Bedingungen. Die Bandmitglieder Moni Buchstäber (Gesang), Marco Scherer (Gitarre, Trompete, Saxofon, Gesang), Christoph Prangenberg (Gitarre, Gesang) und Laura Schmidt (Gesang), der Neuzugang 2021, kamen einzeln zum Proberaum, um die Songs einzuspielen beziehungsweise einzusingen. Bei dem Song „Guten Morgen Barbarossaplatz von Querbeat“ haben auch die beiden siebenjährigen Enkelinnen Marie und Lea von Georg Dills mitgesungen.



„Bis in die Nacht habe ich oft mit Marco Musik und Gesang der einzelnen Spuren abgestimmt und mit so manchem Gläschen Wein die Stimme geölt“, verrät Georg Dills. Jetzt ist die Doppel-CD fertig und auf dem Markt. Sie ist erhältlich bei den Band-Mitgliedern (Kontakt und mehr: www.partyband-california.de) sowie bei der Westerwald Bank in Dierdorf, Puderbach und Horhausen. Die sechs Wochen intensiver Arbeit wurden finanziell unterstützt von der Karnevalsgesellschaft Kleinmaischeid, dem Erlebnispub in Oberdreis und weiteren.

Wir verlosen drei Doppel-CDs „Dat janze Johr is Karneval!“. Schreiben Sie uns eine Mail an redaktion@nr-kurier.de und erzählen Sie uns, wo Sie die Band zuletzt erlebt haben. Bitte Ihre Anschrift mit aufnehmen, damit wir Ihnen die CD zukommen lassen können.
(woti)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Buchtipp: "Mordsknall" von Micha Krämer

Kausen/Dierdorf. Da Installateur Martin auch die Gasanschlüsse verlegt hat, gerät er in Verdacht, die Gasexplosion verursacht ...

Kirchenmusik: Sommerliches Konzert in Friesenhagen

Friesenhagen. Anne Jurzok und Helene Lischke (Violine), Regine Meller-Ghalib (Violoncello) und Dirk van Betteray an der dreimanualigen ...

Meret Becker und The Tiny Teeth verwandeln KulturSalon Altenkirchen in einen Zirkus der Fantasie

Altenkirchen. Mit "Le Grand Ordinaire" verspricht Meret Becker eine surreale musikalische Reise. Es handelt sich um eine ...

Swing trifft auf Militär: Pe Werner und die Big Band der Bundeswehr rocken Altenkirchen

Altenkirchen. Mit ihrer klaren Hingabe zur Swingmusik befindet sich Pe Werner in guter Gesellschaft. Die profilierte deutsche ...

Familientheater "Der Löwe und die Maus" kommt nach Mehren

Mehren. Das alles gibt es am Sonntag, 2. Juni, um 15 Uhr, auf der Freilichtbühne in Mehren, bei Regen im benachbarten Gemeindehaus. ...

Navid Kermani ist am 23. Mai im Kulturwerk Wissen zu Gast

Wissen. Der Ausgangspunkt dieses Romans ist eine Schriftstellerin auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und gleichzeitig am Tiefpunkt ...

Weitere Artikel


In drei Ortsgemeinden rücken Baugebiete näher an die Verwirklichung

Altenkirchen. Der Wohnungsmangel ist allgegenwärtig. Wie kann Abhilfe geschaffen werden? Die Ausweisung neuer Baugebiete ...

Blütenparadiese für Biene und Co.: Onlinevortrag gibt Tipps

Altenkirchen. Was verbirgt sich dahinter? Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Biene, Hummel und Co. Unterstützung brauchen. ...

Erwischt! Pakete aus dem Zustellstützpunkt Altenkirchen geklaut?

Altenkirchen. Gegen 4.15 Uhr fiel einer Streifenbesatzung der PI Altenkirchen ein PKW auf, der an der Einmündung Kölner Straße ...

SPD-Fraktion im Kreistag AK zum Wäller Markt: „Chance für unsere Region“

Kreisgebiet. Dem von der SPD-Kreistagsfraktion unterstützten Beschluss des Kreistags zufolge würde der Kreis Altenkirchen ...

Friedens-Radtour führte Steinebacher auch zum Deutschen Eck

Region. In verschiedenen Etappen steuert der nimmermüde Aktivist Hermann Reeh seit letztem Dezember mit dem Fahrrad Stationen ...

EventPartner: Von Birken-Honigsessen nach Köln und Monaco

Birken-Honigsessen, Köln, Monaco. Geradezu entzückt sind in diesen Tagen Martina Seel und Thomas und Dirk Broschk, die drei ...

Werbung