Werbung

Nachricht vom 23.06.2021    

Blütenparadiese für Biene und Co.: Onlinevortrag gibt Tipps

Am Dienstag, 29. Juni, bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen in der Zeit von 19 bis circa 20.30 Uhr einen Onlinevortrag zum Thema „Nützlingsfreundlicher Garten“ an.

Am Dienstag, 29. Juni, bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) einen Onlinevortrag zum Thema „Nützlingsfreundlicher Garten“ an. (Foto: Julia Hilgeroth-Buchner)

Altenkirchen. Was verbirgt sich dahinter? Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Biene, Hummel und Co. Unterstützung brauchen. Dazu kann man auch im privaten Garten mit einfachen Mitteln beitragen. In diesem Onlinevortrag erklärt Julia Hilgeroth-Buchner, welche Stauden, Kräuter und Saatmischungen sich eignen, um den Tieren ganzjährig Nahrung und Rückzugsmöglichkeiten zu bieten und den Garten zugleich optisch aufzuwerten. Im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit zum Austausch und zum Fragenstellen.

Die Teilnahmegebühr am Onlinevortrag kostet 5 Euro. Teilnahmevoraussetzung ist eine stabile Internetverbindung, die Teilnahme ist unkompliziert und erfolgt über einen externen Link, den die Teilnehmenden nach ihrer Anmeldung von der KVHS erhalten. Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule entgegen (Web: https://vhs.kreis-ak.eu, Tel.: 02681-812211, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Fürthen: Steinewerfer durch beherztes Einschreiten gestellt

Das ist mehr als ein dummer Streich: Seit rund einem Jahr haben Jugendliche in der Nähe von Fürthen immer wieder Steine auf vorbeifahrende Autos geworfen. Auch in der Nacht auf Samstag, 18. September, waren sie wieder aktiv, wurden diesmal jedoch an Ort und Stelle geschnappt.


Spahn-Besuch vor Kirchener Krankenhaus wurde zum Demokratie-Happening

Irgendwann verstummten auch die Pfeifkonzerte und das Brüllen. Gesundheitsminister Jens Spahn hielt am Freitagmittag (17. September) vor dem Kirchener Krankenhaus eine Rede, die immer wieder von Teilen der zahlreichen Besucher unterbrochen wurde. Zumindest so lange, bis der CDU-Politiker offensiv auf Kritiker zuging.


Fahranfänger baut betrunken bei Eichelhardt einen Unfall

Vermutlich muss er seinem Führerschein gleich wieder Adieu sagen: Ein 19-jähriger Fahranfänger aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld hat in der Nacht auf Samstag, 18. September, einen Unfall bei Eichelhardt gebaut. Mehrere andere Fahrer hatten gegen 2 Uhr das verunfallte Auto gesichtet und sich bei der Polizei gemeldet.


Nassauer Straße in Wissen: „Holperpiste mit vielen Löchern“

Bei einem Treffen zwischen Bürgermeister Neuhoff und dem Landesbetrieb Mobilität wurde betont: Die Nassauer Straße in Wissen braucht eine zeitnahe Ausbauplanung. Neuhoff sprach gar von einer „Holperpiste mit vielen Löchern“. Wann beginnt der Ausbau?


Mammelzen: Auf Schüchen-Gelände entsteht großer Wohnpark

Der aufmerksame Autofahrer, der auf der B 256 durch Mammelzen unterwegs ist, wird es längst festgestellt haben: Der große Komplex in der Ortsmitte, ehemals Heimstatt der Spedition Schüchen und vorübergehend auch des Tiefbauunternehmens Schüchen und Meyer (S+M/im Volksmund „Schlamm und Matsch“ genannt), ist Geschichte.




Aktuelle Artikel aus Region


Wohnungsbrand in Oberlahr: Mehrere Löschzüge waren im Einsatz

Oberlahr. Die Leitstelle Montabaur alarmierte die Feuerwehren Oberlahr und Flammersfeld über Sirene und die Funkmeldeempfänger. ...

Beratung und Sprechstunden im Teehaus Hamm

Hamm. Hier die Themen und Termine im Überblick:

Was tun, wenn ….
Unterstützung für alle Menschen mit Behinderung und ...

Kölsch Rock am Kloster Marienthal: BAP Tribute Band MAM begeisterte

Seelbach/Marienthal. Die Begrüßung durch Lutz Persch von LuPe Events und Uwe Steiniger fiel knapp aus, da die Musiker spielen ...

Bundesteilhabegesetz: Wieder Sprechstunden in der VG Flammersfeld

Altenkirchen / Flammersfeld. Die Beratung ist angesiedelt beim Diakonischen Werk des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen ...

Fürthen: Steinewerfer durch beherztes Einschreiten gestellt

Hamm / Fürthen. In der Nacht war eine 19-Jährige aus der VG Hamm mit dem Auto auf der Hammer Straße bei Fürthen unterwegs, ...

Fahranfänger baut betrunken bei Eichelhardt einen Unfall

Eichelhardt. Als die Meldungen eingingen, traf nahezu zeitgleich per Zufall ein Streifenwagen am Unfallort ein. Dessen Besatzung ...

Weitere Artikel


Erwischt! Pakete aus dem Zustellstützpunkt Altenkirchen geklaut?

Altenkirchen. Gegen 4.15 Uhr fiel einer Streifenbesatzung der PI Altenkirchen ein PKW auf, der an der Einmündung Kölner Straße ...

Weit verbreitete Meinung in Neitersen: Wir wollen den Wolf nicht!

Neitersen. Waren das noch Zeiten, in denen Kevin Costner als Lieutenant John Dunbar in dem Blockbuster „Der mit dem Wolf ...

Einladungen zum Kreistag des Fußballkreises Westerwald/Sieg

Weyerbusch. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Grußworte, Neuwahlen, Verabschiedungen, Ehrungen, die Ortswahl den ...

In drei Ortsgemeinden rücken Baugebiete näher an die Verwirklichung

Altenkirchen. Der Wohnungsmangel ist allgegenwärtig. Wie kann Abhilfe geschaffen werden? Die Ausweisung neuer Baugebiete ...

Partyband California: „Dat janze Johr is Karneval!“

Hanroth. Im Februar dieses Jahrs kam die Idee auf eine Karnevals-CD zu produzieren. Das Projekt führte dann zu einer Doppel-CD ...

SPD-Fraktion im Kreistag AK zum Wäller Markt: „Chance für unsere Region“

Kreisgebiet. Dem von der SPD-Kreistagsfraktion unterstützten Beschluss des Kreistags zufolge würde der Kreis Altenkirchen ...

Werbung