Werbung

Nachricht vom 23.06.2021    

"Der Grüffelo" kommt nach Altenkirchen - Kuriere verlosen Karten

GEWINNSPIEL | "Der Grüffelo" kommt als großes Live-Erlebnis nach Altenkirchen: Das Theater für Kinder der Familie Maatz lässt die bekannte Kinderfigur im Theaterzelt auf dem Festplatz am Weyerdamm als Puppentheater von Freitag, 25. Juni, bis Sonntag, 27. Juni, zum Leben erwachen. Die Kuriere verlosen zweimal zwei Karten.

"Der Grüffelo" kommt nach Altenkirchen! (Foto: Veranstalter)

Altenkirchen. "Der Grüffelo" stammt aus dem beliebten Kinderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson. Weltweit wurde die Geschichte der Kinderfigur 6,5 Millionen Mal verkauft und auch in verschiedene Sprachen übersetzt. Wie die Großen ins Theater gehen macht es auch vielen Kindern Spaß beliebte Kinderfiguren live und in Aktion im Theater zu sehen. Eine weltberühmte Kinderbuchfigur wird lebendig!

Das Puppentheater ist mehr als ein lustiger Zeitvertreib für Kinder. Es ist ein Stück rare, kindgerechte Kultur. Unterhaltsam und pädagogisch wertvoll bezieht die Familie Maatz die Kinder bei ihrem Puppenspiel mit ein. Da die Texte von den ausgebildeten Puppenspielern live gesprochen werden, kann auf Interaktionen der kleinen Theaterbesucher individuell eingegangen werden kann.

Das Theater für Kinder der Familie Maatz kombiniert seit vielen Jahren Tradition und Moderne und bringt jedes Jahr ein neues Stück auf die Theaterbühne. Bereits seit mehreren Generationen begeistern die Puppenspieler der Familie Maatz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die bis zu 1 Meter hohen Stabfiguren wurden extra für das Figurentheater hergestellt und stammen aus derselben Werkstatt wie auch die bekannten Figuren aus der Muppetshow.

Die Geschichte haben viele Kinder schon ins Herz geschlossen: Die kleine Maus hat es nicht leicht im Wald, alle Waldbewohner haben sie zum Fressen gern. Gut, wenn man dann von einem guten Freund erzählen kann, der so groß, so stark, so Furcht
einflößend ist, dass alle Tiere schon Reißaus nehmen, wenn sie nur seinen Namen hören - einen Freund wie Grüffelo.



Vorstellungen:
Freitag, 25. Juni, 16 Uhr
Samstag, 26. Juni, 16 Uhr
Sonntag, 27. Juni, 11 Uhr und 15 Uhr

Die Show ist geeignet für Kinder ab 2 Jahren und dauert rund 60 Minuten. Der Eintritt pro Person kostet 10 Euro. Kartenvorverkauf nur am Freitag 11 Uhr bis 12 Uhr oder 30 Minuten vor Showbeginn an der Theaterkasse. Ein Mundschutz ist verpflichtend, bis der Sitzplatz eingenommen wurde, für die Dauer der Show kann er abgenommen werden. Der Sicherheitsabstand wird eingehalten. Die Veranstalter empfehlen telefonische Vorreservierung unter der Rufnummer 01 62 - 80 12 377.

Karten gewinnen!
Die Kuriere verlosen zweimal je zwei Karten für die Vorstellung am Samstag, 26. Juni, um 16 Uhr. Wer gewinnen möchte, schreibt bis Freitag, 25. Juni, um 12 Uhr eine E-Mail mit seinem Namen und den Kontaktdaten an die Redaktion unter redaktion@ak-kurier.de . Die Gewinner werden zeitnah ausgelost und die Karten an der Tageskasse hinterlegt. Viel Glück! (PM/Agoe)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Fürthen: Steinewerfer durch beherztes Einschreiten gestellt

Das ist mehr als ein dummer Streich: Seit rund einem Jahr haben Jugendliche in der Nähe von Fürthen immer wieder Steine auf vorbeifahrende Autos geworfen. Auch in der Nacht auf Samstag, 18. September, waren sie wieder aktiv, wurden diesmal jedoch an Ort und Stelle geschnappt.


Spahn-Besuch vor Kirchener Krankenhaus wurde zum Demokratie-Happening

Irgendwann verstummten auch die Pfeifkonzerte und das Brüllen. Gesundheitsminister Jens Spahn hielt am Freitagmittag (17. September) vor dem Kirchener Krankenhaus eine Rede, die immer wieder von Teilen der zahlreichen Besucher unterbrochen wurde. Zumindest so lange, bis der CDU-Politiker offensiv auf Kritiker zuging.


Fahranfänger baut betrunken bei Eichelhardt einen Unfall

Vermutlich muss er seinem Führerschein gleich wieder Adieu sagen: Ein 19-jähriger Fahranfänger aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld hat in der Nacht auf Samstag, 18. September, einen Unfall bei Eichelhardt gebaut. Mehrere andere Fahrer hatten gegen 2 Uhr das verunfallte Auto gesichtet und sich bei der Polizei gemeldet.


Nassauer Straße in Wissen: „Holperpiste mit vielen Löchern“

Bei einem Treffen zwischen Bürgermeister Neuhoff und dem Landesbetrieb Mobilität wurde betont: Die Nassauer Straße in Wissen braucht eine zeitnahe Ausbauplanung. Neuhoff sprach gar von einer „Holperpiste mit vielen Löchern“. Wann beginnt der Ausbau?


Mammelzen: Auf Schüchen-Gelände entsteht großer Wohnpark

Der aufmerksame Autofahrer, der auf der B 256 durch Mammelzen unterwegs ist, wird es längst festgestellt haben: Der große Komplex in der Ortsmitte, ehemals Heimstatt der Spedition Schüchen und vorübergehend auch des Tiefbauunternehmens Schüchen und Meyer (S+M/im Volksmund „Schlamm und Matsch“ genannt), ist Geschichte.




Aktuelle Artikel aus Kultur


"VarieLive": Traditionelles Varieté des Westerwald-Gymnasiums als Livestream

Altenkirchen. Nachdem der erste Plan der Schüler darin bestand, Ausschnitte vorheriger Varietés zusammenzuschneiden, entwickelten ...

Türkischstämmige Comedian und lokaler Liedermacher bald in Alsdorf

Alsdorf. Das Vorprogramm bestreitet Martin Steinmann, ein Liedermacher aus der Nachbarschaft. Er singt und spielt seine eigenen ...

Streichkonzert im Herdorfer Hüttenhaus

Herdorf. Unter der Leitung der Violinistin Jiyoon Lee führen Stipendiaten und Preisträger der Villa Musica das Streichtrio ...

Serenade im Wisserland war wieder ein Hörgenuss

Wissen. In der Halle kulturWERKwissen hätte man eine Stecknadel fallen hören können. Gespannt lauschten die Klassik-Fans ...

Bibi Blocksberg-Musical kommt ins Kulturwerk Wissen

Wissen. Jeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft! Das fängt morgens schon beim Aufstehen mit dem ...

Chorgruppe mit "TonARTisten" und "Teenitus" dabei beim „Red Carpet Day“

Kirchen. „Total viel Spaß hat dieser Tag gemacht“, so die Mitglieder der Tonartisten und des jungen Ensembles Teenitus der ...

Weitere Artikel


Corona im AK-Land: Inzidenz nähert sich dem Nullpunkt

Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: 23. Juni, 15 Uhr)

Seit Beginn ...

Rick Coleman Trio eröffnet den Open Air Sommer auf der Glockenspitze

Altenkirchen. Der New Yorker Rick Coleman fasziniert das Publikum auf der ganzen Welt mit seiner einzigartigen Art des Klavierspiels ...

Neueröffnung: Zentrum für Physiotherapie "Thera Aktiv" in Altenkirchen

Altenkirchen. Es werden höchste fachliche Kompetenz in allen Bereichen der Therapie geboten, orientiert an den Bedürfnissen ...

Einladungen zum Kreistag des Fußballkreises Westerwald/Sieg

Weyerbusch. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Grußworte, Neuwahlen, Verabschiedungen, Ehrungen, die Ortswahl den ...

Weit verbreitete Meinung in Neitersen: Wir wollen den Wolf nicht!

Neitersen. Waren das noch Zeiten, in denen Kevin Costner als Lieutenant John Dunbar in dem Blockbuster „Der mit dem Wolf ...

Erwischt! Pakete aus dem Zustellstützpunkt Altenkirchen geklaut?

Altenkirchen. Gegen 4.15 Uhr fiel einer Streifenbesatzung der PI Altenkirchen ein PKW auf, der an der Einmündung Kölner Straße ...

Werbung