Werbung

Nachricht vom 23.06.2021    

Pracht: Gartenabfälle illegal entsorgt

Die Ortsgemeinde Pracht bittet um Mithilfe: Wer hat fünf Thuja-Heckenpflanzen mit Wurzeln am Wirtschaftsweg unterhalb vom Kindergarten Pracht entsorgt?

Wer hat fünf Thuja-Heckenpflanzen mit Wurzeln am Wirtschaftsweg unterhalb vom Kindergarten Pracht entsorgt? (Foto: Ortsgemeinde Pracht)

Pracht. Nach Angaben von Spaziergängern muss dieser Grünabfall am Montagvormittag, 21. Juni, dort illegal entsorgt worden sein. Da die Schnittflächen der Heckenpflanzen mit Wurzeln noch frisch waren, kann man davon ausgehen, dass die Hecke erst am gleichen Tag von einem Grundstück entfernt wurden.

Der nächste Termin für die kostenlose Abholung von Grünschnitt ist am 7. Juli. Dabei kann jeder seinen Gartenabfall einfach vor das eigene Haus legen und ihn vom Abfallunternehmen kostenlos abholen lassen.

Wer Angaben zu dieser illegalen Entsorgung der Thuja-Hecke machen kann, wird gebeten, mit dem Ortsbürgermeister von Pracht, Udo Seidler, Kontakt aufzunehmen. (PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Einen eigenen Bio-Gemüsegarten anlegen: Kompaktkurs in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Mittwoch, dem 6. Juli, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen den Kurs "Der kleine Bio-Gemüsegarten". ...

Beste Stimmung bei Abi-Jubiläumsfeier am Betzdorfer Freiherr-vom-Stein Gymnasium

Betzdorf. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Jazzband des Gymnasiums unter Leitung von Annett Uebe in gewohnt temperamentvoller ...

Arbeitsreicher Samstag für die Polizei Betzdorf: Drei Vorfälle im Straßenverkehr

Betzdorf/Kirchen. Los ging es für die Polizei Betzdorf am Samstag, dem 25. Juni, am frü-hen Nachmittag mit einem ungewöhnlichen ...

Kreisfeuerwehrtag in Weitefeld: Löschzug feiert 100-jähriges Bestehen

Weitefeld. Am Festkommers zum Jubiläum nahmen Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis teil. Wehrführer ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


„In Vogue“ – Beitrag der Literaturwerkstatt Altenkirchen

Modebewusste Ladies und Gentleman setzen dabei natürlich nach wie vor auf etablierte Marken wie Esprit oder Nike. Und ja, ...

NABU-Fledermaus-Zensus: Dauerregen setzt Fledermäusen zu

Mainz/Holler. „Die Fledermäuse müssen sich in den ersten warmen Wochen des Jahres von ihrem Winterschlaf erholen und die ...

Kirmes Birken-Honigsessen vor über 80 Jahren

Region. Die Birken-Honigsessener feierten vor etwa 80 Jahren, als diese Aufnahmen entstanden, ihre Kirmes auch Kirchweih ...

Neueröffnung: Zentrum für Physiotherapie "Thera Aktiv" in Altenkirchen

Altenkirchen. Es werden höchste fachliche Kompetenz in allen Bereichen der Therapie geboten, orientiert an den Bedürfnissen ...

Rick Coleman Trio eröffnet den Open Air Sommer auf der Glockenspitze

Altenkirchen. Der New Yorker Rick Coleman fasziniert das Publikum auf der ganzen Welt mit seiner einzigartigen Art des Klavierspiels ...

Corona im AK-Land: Inzidenz nähert sich dem Nullpunkt

Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: 23. Juni, 15 Uhr)

Seit Beginn ...

Werbung