Werbung

Pressemitteilung vom 25.06.2021    

Corona: Seit Mittwoch, 23. Juni, nur zwei Neuinfektionen im Kreis AK

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden im Kreis Altenkirchen insgesamt 4928 Menschen positiv auf eine Infektion mit dem Virus getestet. Das sind zwei mehr als am Mittwoch, den 23. Juni, als das Kreisgesundheitsamt die letzte Meldung veröffentlicht hat.

Symbolfoto: Pixabay

Kreis Altenkirchen. Als genesen gelten 4779 Menschen. Die Zahl der kreisweit aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen beträgt 48. Bei beiden Werten wurden der Kreisverwaltung zufolge gegenüber Mittwoch, den 23. Juni, Korrekturen vorgenommen, da sich bei den Datengrundlagen ein Zahlendreher eingeschlichen hatte.
Weiterhin sind unter den aktuell Infizierten fünf Fälle der zuerst in Indien festgestellten Delta-Variante nachgewiesen. Derzeit wird keiner der aktuell Infizierten stationär behandelt. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis sank laut Landesuntersuchungsamt Koblenz am Donnerstag auf 3,1 und liegt mit 3,9 am Freitag, den 25. Juni, wieder exakt auf dem Mittwoch-Wert. Für das Land wird am Freitag ein Wert von 5,7 gemeldet.

Im Landesimpfzentrum für den Kreis Altenkirchen in Wissen fanden am Donnerstag 602 Impfungen statt (307 Erst-, 295 Zweitimpfungen), am Freitag waren es 544 Impfungen (352 Erst-, 192 Zweitimpfungen).



Anmeldungen für Impfungen im Landesimpfzentrum sind weiterhin möglich. Die Registrierung erfolgt online oder telefonisch über die Terminvergabestelle des Landes Rheinland-Pfalz: Web: www.impftermin.rlp.de, Tel.: 0800-5758100. Alle Teststellen im Landkreis finden sich weiterhin über das zentrale Dashboard des Landes hier. (Medien-Update der Kreisverwaltung Altenkirchen; Stand; 25: Juni, 15 Uhr)

Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen

Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 4928
Veränderung zum 23. Juni: +2
Aktuell Infizierte: 48
Geheilte: 4779
Verstorbene: 101
in stationärer Behandlung: 0
7-Tage-Inzidenz: 3,9


Der Überblick nach Verbandsgemeinden

Altenkirchen-Flammersfeld: 1455
Betzdorf-Gebhardshain: 998/+1
Daaden-Herdorf: 558
Hamm: 562/+1
Kirchen: 722
Wissen: 633


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Einen eigenen Bio-Gemüsegarten anlegen: Kompaktkurs in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Mittwoch, dem 6. Juli, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen den Kurs "Der kleine Bio-Gemüsegarten". ...

Beste Stimmung bei Abi-Jubiläumsfeier am Betzdorfer Freiherr-vom-Stein Gymnasium

Betzdorf. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Jazzband des Gymnasiums unter Leitung von Annett Uebe in gewohnt temperamentvoller ...

Arbeitsreicher Samstag für die Polizei Betzdorf: Drei Vorfälle im Straßenverkehr

Betzdorf/Kirchen. Los ging es für die Polizei Betzdorf am Samstag, dem 25. Juni, am frü-hen Nachmittag mit einem ungewöhnlichen ...

Kreisfeuerwehrtag in Weitefeld: Löschzug feiert 100-jähriges Bestehen

Weitefeld. Am Festkommers zum Jubiläum nahmen Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis teil. Wehrführer ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Baden mit Hund: Wo kann der Vierbeiner im Westerwald ins kühle Nass?

Wissen. Mit dem Hund gemeinsam ins kühle Nass, Bällchen werfen und um die Wette schwimmen. Welche Hundebesitzer finden diese ...

Schützen laden zum Open-Air-Spektakel in Wissen

Wissen. Los geht es am Freitag, 9. Juli, mit einem Konzert der Formation „Rock’s Finest“ (vormals „RoxxBusters“) – laut Veranstalter ...

Eine Drehleiter für den Fuhrpark der Feuerwehr Hamm

Hamm/Sieg. Eigentlich sollte die gekaufte und generalüberholte Drehleiter abgeholt werden, so der Wehrleiter Heiko Grüttner ...

Forderungen zum Tag der deutschen Buchenwälder am 25. Juni

Quirnbach. „Unsere in Vergessenheit geratenen Buchenwälder repräsentieren nicht nur unser nationales Naturerbe, sondern ein ...

Westerwaldwetter: Ab Sonntag wieder Gewitter mit Unwetterpotential

Region. Der Sonntag, 27. Juni ist Siebenschläfer-Tag. Für diesen Tag gibt es zum Wetter eine ganze Reihe von Bauernregeln, ...

Altenkirchen will möglichst schnell einen City-Manager einstellen

Altenkirchen. Das Thema ist ein wenig komplexer, als es sich auf den ersten Blick darstellt: Die Stadt Altenkirchen will ...

Werbung