Werbung

Nachricht vom 26.06.2021    

Reaktives Walken mit Togu Brasils-Hanteln

Unter dem Motto „Reaktives Walken mit Togu Brasils-Hanteln“ bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen ab Montag, 12. Juli, am späten Nachmittag einen neuen Gesundheitskurs an: Reaktives Walking trainiert und formt effektiv den ganzen Körper.

(Symbolfoto)

Altenkirchen. Es ist einfach zu lernen, schonend für die Gelenke und bietet einen optimal dosierbaren Trainingseffekt durch die individuelle Befüllung der Hanteln. Die komplette Schulterpartie, die Rücken- und Bauchmuskulatur wird bis in die Tiefen mittrainiert. Speziell wird auch das Bindegewebe an den Oberarmen gestärkt. In der Kombination mit dem extra entwickelten Übungsprogramm für den Oberkörper mit den Hanteln, wird Reaktives Walken zu einer gesunden und sehr effektiven Trainingsform.

Der Kurs ist konditions- und koordinationssteigernd, mit einem hohen Kalorienverbrauch, gelenkschonend und gelenkfördernd und körperstraffend. Es wird mit Togu Brasils-Hanteln trainiert, die mit Sand gefüllt sind.




Anzeige

Der Kurs findet jeweils montags unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Coronaregelungen in der Zeit von 18.15 bis 19.15 Uhr unter der Leitung von Beate Windhagen statt. Die Kursgebühr für insgesamt zehn Termine beträgt 50 Euro.

Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule entgegen (Tel.: 02681-812212, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de). Dort gibt es weitere Informationen für alle Interessierten. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchen: Von den Sorgen und Nöten eines Einzelhändlers

Altenkirchen. An diesem sonnigen Freitagnachmittag hat Uwe Mattutat sein Ladenlokal über Stunden für sich allein. Kein Kunde ...

Raiffeisenfahrt führte durch drei Landkreise - Start und Ziel war in Altenkirchen

Altenkirchen. Der Start der Fahrt war in diesem Jahr am Hotel Glockenspitze. Das Bürgerhaus in Flammersfeld, dem Wirkungsort ...

20. Westerwälder Drachenflugfest startete trotz schwierigen Bedingungen in Horhausen

Horhausen. Die Mitglieder des „Drachenclub Dreamcatcher“ aus Kleinmaischeid unterstützen die Ortsgemeinde Horhausen und ...

420.000-Euro-Investition: Stadt Kirchen übergibt neue Unterkunft an DLRG-Ortsgruppe

Wehbach. "Wir haben lange nach einem Standort gesucht, und wir haben lange gebaut“, sagte der Kirchener Bürgermeister Andreas ...

VG-Wehr Daaden-Herdorf: "Die vergangenen drei Jahre haben uns sehr viel abverlangt"

Daaden. "Man kann nicht jeden Tag etwas Großes tun, aber etwas Gutes“: Das sei das Motto der diesjährigen Dienstveranstaltung ...

Nach Schüssen in Breitscheid: Verdächtiger wurde tot aufgefunden

Breitscheid (Kreis Neuwied). Die fraglichen Schüsse fielen in Breitscheid am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr, die Kuriere ...

Weitere Artikel


Unterstützung für Arbeit der Kinderinsel der DRK-Kinderklinik Siegen

Siegen. Zusammen mit der Familie Becker aus Dietzhölztal, die die Hälfte der Spende aufgebracht hat, überreichten Vertreter ...

„mvz Wellersberg“ übernimmt Kinderarztpraxis

Siegen. Kinderarzt Dr. Luc Del Piero, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit Sitz in der Marktstraße 36 in 57078 Siegen-Geisweid, ...

Buchtipp: „Guardian Angel“ von Hendrik Hartmann

Dierdorf/Boppard. Wie viele Krimihandlungen, beginnt auch diese mit einem Raubüberfall, der allerdings gründlich aus dem ...

SahneMixx spielen Udo Jürgens beim Altenkirchener Open Air Sommer

Altenkirchen. „Das wahre Gesicht zeigt Musik nur, wenn sie live gespielt wird ...“ Treffender als Udo Jürgens bei seiner ...

Inno Friction GmbH erhält 500.000 Euro Innovationszuschuss

Hamm/Sieg. „Mithilfe des einzelbetrieblichen Förderungsprogramm InnoTop setzen wir für Betriebe Anreize, den Ausbau ihrer ...

Birken-Honigsessen in Trauer und Gedenken um Altbürgermeister Walter Leidig

Birken-Honigsessen. Am Samstag, 26. Juni, wurde Altbürgermeister Walter Leidig auf dem Friedhof in Birken-Honigsessen beigesetzt. ...

Werbung