Werbung

Pressemitteilung vom 27.06.2021    

Imbiss „Tsolias“ in Kirchen wiedereröffnet an Siegener Straße

Etwas mehr als zwei Jahre ist es her, dass der Imbiss „Tsolias“ in Kirchen geschlossen wurde. Die Trauer darüber war bei vielen groß, doch jetzt gab es noch größeren Grund zur Freude. Der Imbiss wurde am neuen Standort in der Siegener Straße wiedereröffnet.

Familie Stefanidis freut sich über die Wiederöffnung am neuen Standort. (Foto: privat)

Kirchen. „Endlich seid Ihr wieder da!“ „Wir haben jeden Tag gewartet, dass Ihr endlich wieder aufmacht!“ „Der Gyros schmeckt nirgends so gut wie bei Euch!“ Diese und etliche ähnliche Äußerungen hörte man laut einer Pressemitteilung am Wochenende in Kirchen.

Familie Stefanidis führte den Imbiss „Tsolias“ am Bahnhof 22 Jahre lang. Nun konnten Christos, Julia, Konstantina und Anastasia Stefanidis viele ihre ehemaligen Stammkunden, aber auch eine ganze Menge neue Gesichter zur Eröffnung des gleichnamigen Imbisses am neuen Standort begrüßen.

Ab jetzt kann in dem Kult-Imbiss also wieder das beliebte Gyros verspeist werden. Schnitzel, Bratwurst, Calamaris und Pommes sind natürlich auch auf der Speisekarte zu finden. Das Mitnehmen der Speisen nach Hause ist auch kein Problem.

Die Öffnungszeiten in der Siegener Straße 12 in Kirchen sind täglich von 16 bis 21 Uhr. Telefonische Vorbestellungen sind unter 02741-9938030 möglich. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternsinger-Aktion 2022 in Flammersfeld: Segen gebracht

Flammersfeld. In den nächsten Wochen ziehen immer wieder kleine Gruppe von Sternsinger durch die Ortsgemeinde, verteilen ...

IHK-Regionalbeirat für den Landkreis Altenkirchen freut sich auf die nächste Amtszeit

Altenkirchen. Die wiedergewählte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing benannte in der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung ...

Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Region. „Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen einer ständigen ...

Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8274 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Das Ermittlungsverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Koblenz anhängig und wird von der Polizeiinspektion ...

Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Oberwambach. Die Möglichkeit zur Impfung wurde, so die Verantwortlichen, gerne angenommen. Am Samstag wurden rund 650 Dosen ...

Weitere Artikel


Schiffsunfall: Geysir Steganlage teilweise gesunken

Andernach. Am 26. Juni gegen 18:30 Uhr fuhr ein zu Berg fahrendes Tankschiff in die zum Geysir in Andernach gehörende Steganlage. ...

Nicole nörgelt... über zerbrechliche Männlichkeit unter dem Regenbogen

Ich gebe es ja zu, in Sachen Fußball gehöre ich nicht grade zu den Experten. Ich bin der klassische Turnier-Kucker, der höchstens ...

KG Altenkirchen 1972 wählte neuen Vorstand

Altenkirchen/Neitersen. Alle erschienenen Mitglieder, 48 an der Zahl, freuten sich, endlich wieder Gemeinsames zu erleben. ...

Kinder- und Jugendhospiz: Unart startete Kulturreihe

Olpe. Aktuelle Charts, moderne Popsongs und stimmungsvolle Klassiker spielten Steffen Wüst und Finn Lucas Thiemann der Coverband ...

Buchtipp: „Guardian Angel“ von Hendrik Hartmann

Dierdorf/Boppard. Wie viele Krimihandlungen, beginnt auch diese mit einem Raubüberfall, der allerdings gründlich aus dem ...

„mvz Wellersberg“ übernimmt Kinderarztpraxis

Siegen. Kinderarzt Dr. Luc Del Piero, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit Sitz in der Marktstraße 36 in 57078 Siegen-Geisweid, ...

Werbung