Werbung

Nachricht vom 30.06.2021    

Veranstaltungsreihe des Naturpark Rhein-Westerwald startet

Lange war es still im Naturpark Rhein-Westerwald. Nach der coronabedingten Zwangspause werden ab sofort wieder Veranstaltungen im Naturpark Rhein-Westerwald angeboten, wodurch ein Hauch Normalität und Geselligkeit zurückkehrt.

Der Naturpark bietet viele schöne Stellen für Veranstaltungen. Foto: Wolfgang Tischler

Neuwied. In der zweiten Jahreshälfte bietet der Naturpark erstmals eine eigene Veranstaltungsreihe mit den zertifizierten Natur- und Landschaftsführern (ZNL’s) sowie einer Waldführerin an. ZNL’s informieren über Natur und Landschaft, vermitteln zielgruppenorientiert regionale Besonderheiten und sensibilisieren für einen nachhaltigen Umgang mit Natur und Landschaft. ZNL’s fungieren daher als Botschafter der Region und sind wichtige Ansprechpartner für Tourismus und Naturschutz. Bitte beachten Sie, dass einige Veranstaltungen nochmals verschoben werden mussten und daher von den im gedruckten Jahresprogramm genannten Terminen abweichen können.

Neben der Veranstaltungsreihe mit den ZNL’s bietet der Naturpark in der zweiten Jahreshälfte weitere spannende Exkursionen, Vorträge und andere Veranstaltungen wie zum Beispiel einen Vortrag über die Folgen des Klimawandels auf Nationale Naturlandschaften, ein Klimadinner oder einen Sensenkurs an. Die genauen Termine finden Sie in dem Veranstaltungskalender auf der Webseite des Naturparks www.naturpark-rhein-westerwald.de



Bitte beachten Sie, dass auch für die kommenden Veranstaltungen weiterhin die Abstands- und Hygieneregelungen, sowie eine Teilnehmerbeschränkung gelten.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternen-Pfad im FriedWald empfängt Besucher mit besonderer Herzlichkeit

Wissen-Friesenhagen. Seit Kurzem ist zum zweiten Mal der sogenannte Sternen-Pfad im ruhig und friedvoll gelegenen Friedwald ...

Horhausener Seniorenakademie sagt vorweihnachtliche Feier ab

Horhausen. Einen besonderen Dank richten die Mitglieder des Vorbereitungskreises an Erna Heckner aus Güllesheim, die eigens ...

Wissener Karnevalsgesellschaft trauert um Hans-Jürgen Michl

Wissen. "Hans-Jürgen Michl und seine Wissener Karnevalsgesellschaft (KG), das gehörte untrennbar zusammen", so schreibt die ...

Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Förderturm der Grube Georg erstrahlt nun im grünen Licht

Willroth. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf dem Betriebsgelände der Firma Georg Umformtechnik gab Bürgermeister Fred ...

Zweiter virtueller Tag der offenen Tür an der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/Kirchen. „Die Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten wiegt schwerer als die Vorstellung der Schule in ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Rehkeulenbraten mit Dinkelnudeln, Erbsen und Aprikosen

Region. Heute präsentieren wir Ihnen ein Rezept, das sich gut für ein Festessen mit der Familie oder mit Freunden eignet. ...

Corona-Teststelle Katzwinkel ab 1. Juli geschlossen

Katzwinkel. Auf die Schließung weist der Betreiber, der DRK-Ortsverein Wissen, in einer Presseinformation hin – und betont: ...

Kreis AK: Wenig Bewegung in Corona-Statistik – Zwei Fälle am Gymnasium Wissen

Region. Ein neuer Positiv-Fall lässt die Gesamtzahl aller seit Pandemie-Beginn nachgewiesenen Fälle im Kreis auf 4930 steigen. ...

Weitere Gruppe First Responder in der VG Hamm offiziell in Dienst gestellt

Hamm/Sieg. Neben den bereits seit längerer Zeit aktiven First Responder Gruppen in Altenkirchen und Flammersfeld geht die ...

Die Seilbahn Koblenz ist derzeit außer Betrieb

Koblenz. Die Betreiber Skyglide Event Deutschland werden Sie jedoch über die aktuelle Situation und den voraussichtlichen ...

Kalenderverkauf für den Kindergarten bringt 400 Euro

Gebhardshain. Weller (Pilot) und Dücker (Fotograf) überreichten den symbolischen Scheck, coronabedingt in kleinem Rahmen, ...

Werbung