Werbung

Pressemitteilung vom 30.06.2021    

Freifunk im Kreis Altenkirchen unterstützen

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel unterstützt den Aufbau von Freifunk im Landkreis Altenkirchen. „Freifunk ist, gerade in ländlichen Regionen, eine große Chance und Hilfe für funktionierendes Internet", so erklärte der Parlamentarier in einer Pressemitteilung.

Von links: Kay Könemund, Roman Arntz, Christoph Peters, MdB Erwin Rüddel, Prof. Dr. Wolfgang von Keitz, Christian Schneider, Oliver Lehmann sowie Marty und Margaretha Arntz. (Foto: Bürgerbüro Erwin Rüddel)

Altenkirchen. "Zudem sind der Aufbau und Betrieb von Freifunk-Netzen besonders kostengünstig, da sie durch digitales bürgerschaftliches Engagement von Ehrenamtlichen aufgebaut und betrieben werden. Besitzer von Signal verstärkenden Freifunk-Routern geben einen Teil ihrer Internet-Bandbreite für andere frei“, erklärte das Bundestagsmitglied.

Diesbezüglich hatte sich der Verein DiVoNet e.V. aus Königswinter an den Christdemokraten gewandt, mit dem Ziel auch die Landkreise Altenkirchen und Neuwied für Freifunk ins Visier zu nehmen. Vorsitzender Roman Arntz merkte an: „Der Großteil der Hardware stammt aus einer gewaltigen Spendenaktion von Menschen aus ganz Deutschland. Unzählige Abende saßen die Freifunker samt helfender Familienangehöriger zusammen, um die vielen meist gebrauchten Router zu reinigen, für Freifunk vorzubereiten, zu testen, zu katalogisieren und in optisch ansprechende Kartons zu verpacken.“



Beim Info-Stand in der Kreisstadt Altenkirchen fand sich eine Vielzahl von Interessierten ein, um sich einen der kostenlosen Freifunk-Router abzuholen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Westerwaldwetter: Sturm Ignatz im Anmarsch

Ein kräftiges Tief braut sich bei den Britischen Inseln zusammen. Die Wetterexperten tauften es auf den Namen Hendrik. Das Tief verstärkt sich bis Donnerstag und bildet ein kleines Teiltief mit dem Namen Ignatz. Dieses Sturmtief zieht in der Nacht zum Donnerstag (21. Oktober) und am frühen Morgen über den Westerwald hinweg.


B8 Ortsumgehungen: Auch in Hasselbach formiert sich Widerstand

Kürzlich trafen sich zahlreiche Hasselbacher Bürger im Bürgerhaus der Ortsgemeinde, um eine lokale Arbeitsgruppe gegen die B8-Ortsumgehungen Hasselbach und Weyerbusch zu gründen. Denn auch hier formiert sich Widerstand gegen die als große Talbrücke geplante Ortsumgehung Hasselbach sowie die Ortsumgehungen Weyerbusch.


Das Gefühl, vergessen zu werden – Ahrtäler zu Gast im Landgasthof Schneller

Etwa neun Meter war das Wasser in ihrem Haus angestiegen. Nach der Katastrophe konnten Maria Weidenbach und Rüdiger Fahrmeyer aus dem Ahrtal eine kleine Auszeit im Landgasthof Schneller in Katzwinkel (Sieg) verbringen. Doch nun fühlen sie sich wie viele andere im Ahrtal etwas vergessen und fragen sich, wie es weitergehen soll.


Artikel vom 19.10.2021

Weihnachtsdorf Waldbreitbach

Weihnachtsdorf Waldbreitbach

Weihnachtsdorf – ein Begriff der Stunde. Der idyllische Ort Waldbreitbach im Wiedtal verwandelt sich bereits seit über 30 Jahren in das Weihnachtsdorf Waldbreitbach. Dabei handelt es sich nicht um einen eingezäunten Marktplatz oder ein Hüttendorf, sondern der gesamte Ort selbst wird mit weihnachtlichen Attraktionen und zahlreichen Krippen geschmückt.


Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Nur seinem leeren Handyakku ist es zu verdanken, dass ein Koblenzer Senior am gestrigen Montag, 18. Oktober, nicht Opfer eines Telefonbetruges wurde. Solche und andere Telefonbetrüger können leider jederzeit zuschlagen, daher ist immer Vorsicht geboten.




Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Rezepte: Lachs mit Kräuter-Walnuss-Salsa an Kürbisgemüse

Region. Es ist Kürbiszeit. Das gewichtige Beerengemüse lässt sich sehr vielseitig verwenden. Kürbisgemüse ist schnell gekocht. ...

Das Gefühl, vergessen zu werden – Ahrtäler zu Gast im Landgasthof Schneller

Katzwinkel-Altenburg. Maria Weidenbach und Rüdiger Fahrmeyer aus Altenburg in der Gemeinde Altenahr im Ahrtal verbrachten ...

Westerwaldwetter: Sturm Ignatz im Anmarsch

Region. Bevor es ab Mittwochnachmittag ungemütlich wird, beschert uns eine südwestliche Strömung warme Luft im Westerwald. ...

Weihnachtsdorf Waldbreitbach

Waldbreitbach. Vom 27. November 2021 bis zum 30. Januar 2022 wird es stimmungsvoll, wenn alles in goldenem Glanz erstrahlt. ...

Förderverein schenkt Kita-Kids Superhelden-Kurs fürs Selbstvertrauen

Katzwinkel. Wie Kinder schon in frühen Jahren lernen, Konflikte und Probleme gewaltfrei und ohne Untersicherheit zu klären, ...

B8 Ortsumgehungen: Auch in Hasselbach formiert sich Widerstand

Hasselbach. Hasselbach betreffen nämlich gleich zwei Teilprojekte der im Bundesverkehrswegeplan 2030 geplanten B8-Ortsumgehungen: ...

Weitere Artikel


Zum Spatenstich Baugenehmigung übergeben

Eichelhardt. Die MSA GmbH entwickelt und produziert Sondermaschinen und Vorrichtungen für die Industrie. Häufig handelt es ...

Römerwelt Rheinbrohl - ein Ausflugsziel für Groß und Klein

Rheinbrohl. Sandra Köster und Myriam Hatzmann, Büromanagerin der Geschäftsstelle in Dierdorf besuchten mit Landrat Achim ...

"Das innere Kind lieben lernen": Kurs wird fortgesetzt

Altenkirchen. Der Kurs bietet den Teilnehmenden in einem geschützten Rahmen die Möglichkeit, sich mit anderen Menschen über ...

Kindertagesstätte St. Elisabeth in Birken-Honigsessen freut sich über Spende

Birken-Honigsessen. „Eine richtig tolle Spende“ freut sich die Leiterin der Kindertagesstätte (Kita) St. Elisabeth aus Birken-Honigsessen ...

AWB gibt Tipps gegen müffelnde Bioabfalltonnen im Sommer

Altenkirchen. Tipp Nr. 1: Richtiges Vorsortieren in der Küche
Das Problem beginnt oftmals schon in der Küche. Die Abfalleimer ...

Amtsgericht Altenkirchen: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Drogen-Junkie

Was wirft die Staatsanwaltschaft Koblenz dem Angeklagten vor?

In einem Dorf ganz in der Nähe von Altenkirchen hat im Januar ...

Werbung