Werbung

Pressemitteilung vom 04.07.2021    

Spannende Sommeraktionen vom Bergbaumuseum Sassenroth

In den nächsten Wochen und Monaten bietet das Bergbaumuseum diverse Aktionen an, die so abwechslungsreich wie spannend sind. So kann man sich demnächst auf Mineraliensuche in den Wäldern um das Museum oder rund um die Lippe und im Buchhellertal begeben sowie unter Leitung des Biotopbetreuers durch das Naturschutzgebiet Emmerzhausen wandern.

Unter anderem bietet das Bergbaumuseum Sassenroth die Möglichkeit zur Mineraliensuche in diesem Sommer an. (Foto: Bergbaumuseum)

Region/Sassenroth. Wegen der gestiegenen Nachfrage nach Outdoorveranstaltungen bietet das Bergbaumuseum ab 13. Juli auch Mineraliensuchen für die ganze Familie an. Die Wälder um das Bergbaumuseum sind voller Spuren der früheren Eisenleute, die auf der Suche nach Erz in Stollen und Schächten das wertvolle Gestein gewannen und daraus Eisen erschmolzen. Auf der Exkursion kann man unter fachkundiger Anleitung auf den uralten Grubenhalden noch die begehrten Mineralien (Eisenerz, seltener auch Kupferkies/Katzengold) finden. Die Funde dürfen behalten werden, Hammer und Schutzbrille können nach Absprache vom Bergbaumuseum gestellt oder selbst mitgebracht werden. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich unter 02744- 6389. Die folgenden Termine finden jeweils von 14 bis 16.30 Uhr statt: 13., 15., 28. und 30. Juli sowie 24. und 27. August.

Wanderung durch das Naturschutzgebiet Emmerzhausen

Am Sonntag, den 11. Juli, wandert die Naturschutzbund-Gruppe Daaden (Nabu) unter Leitung des Biotopbetreuers Peter Weisenfeld durch das Naturschutzgebiet Emmerzhausen. Hier bietet sich neben einer artenreichen Fauna wie Braunkehlchen und Neuntöter auch eine Reihe floristischer Besonderheiten wie die Trollblume, verschiedene Orchideenarten sowie montane Goldhaferwiesen. Treffpunkt ist der Parkplatz Richtung Skihütte in Emmerzhausen um 14.30 Uhr.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Auf den Spuren der Bergleute rund um Lippe und im Buchhellertal

Unter Leitung von Achim Heinz, dem Leiter des Bergbaumuseums, findet eine Mineraliensuche für Kinder in Begleitung eines verantwortlichen Erwachsenen am Freitag, den 23. Juli, statt. Erforderlich sind langärmelige Kleidung, auch lange Hosen, Schutzbrille, festes Schuhwerk, ein Hammer, ein Rucksack für die Fundstücke und gegebenenfalls Verpflegung. Teilnehmer sollten etwa drei Stunden einplanen. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Friedhof in Lippe. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Ukrainisch-belarussische Familie sucht Zuhause in VG Altenkirchen-Flammersfeld

Region. Die ukrainisch-belarussische Familie schätzt laut dem Aufruf der „Friends of Jesus“ Ordnung und Sauberkeit, sind ...

Justizministerium Rheinland-Pfalz warnt vor „falschen Gerichtsvollziehern“

Region. Das Ministerium der Justiz Rheinland-Pfalz weist darauf hin, dass der Erstkontakt zu einem Schuldner bzw. einer Schuldnerin ...

Luckenbach: 18-jährige aus VG Hachenburg kommt mit Pkw von Fahrbahn ab

Region. Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Mittwoch, dem 6. Juli, um 01.30 Uhr die L 288 aus Fahrtrichtung Betzdorf kommend ...

Altenkirchen: Unbekannte beschädigen zwei PKW auf dem Schwimmbadparkplatz

Altenkirchen. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag (5. Juli) zwischen 17.45 Uhr und 19 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Eingang ...

Goldene Ehrennadel des Fußballverbandes Rheinland für Ralf Lichtentäler, Fluterschen

Fluterschen/Trier. Fußballerisch hat es in seinem Heimatverein SSV Almersbach-Fluterschen e. V. für Ralf Lichtentäler nur ...

Westerwälder Rezepte: Marinierter Rehrücken vom Grill

Dierdorf. Zutaten für zwei Personen:
Circa 300 Gramm Rehrücken
2 Esslöffel Öl
1 Prise Salz
1 Prise frisch gemahlener ...

Weitere Artikel


Kloster Marienthal war die Bühne für den ersten Sommerkarneval

Seelbach/Marienthal. Am Samstag, 3. Juli, war das Kloster Marienthal das Mekka des rheinischen Frohsinns. Lange vor dem Beginn ...

Infoveranstaltung für Schüler und Eltern: Ausbildung bei der EAM

Region. Dahinter stehen zahlreiche Online-Messen und weiteren Online-Veranstaltungen in diesem und im vergangenen Jahr. Um ...

Angeblicher Angriff mit Schreckschusswaffe und zwei Unfälle

Altenkirchen. Am späten Abend am Freitag, 2. Juli, meldete ein 21-jähriger Mann telefonisch bei der Polizeidienststelle in ...

Der "Udonaut und seine Paniker" verjagten den Regen über Altenkirchen

Altenkirchen. Bevor die Band losgelassen wurde, begrüßte Helmut Nöllgen die zahlreich erschienenen Fans auf dem wunderschön ...

Buchtipp: Limes. Land und Leute - Der raetische Limes in Mittelfranken

Dierdorf/Oppenheim. Im Band 4 der Schriften aus dem „LIMESEUM“ Ruffenhofen geht es um den 69,3 Kilometer langen Limesabschnitt ...

Prüfungsvorbereitungskurse für Kaufleute

Koblenz. Sind Sie kurz vor dem Abschluss Ihrer kaufmännischen Berufsausbildung? Möchten Sie sich intensiv auf Ihre schriftliche ...

Werbung