Werbung

Nachricht vom 05.07.2021    

Trotz Wetterkapriolen: "G.O.D. kam, sah und spielte"

Das erste Wochenende des Kultursommers am Kloster Marienthal ist vorüber, die Veranstalter um Lutz Persch, Claudius Leicher und Uwe Steiniger ziehen ein absolut positives Fazit. Während Queen May Rock und der Sommerkarneval bei tollem Wetter stattfanden, hatte es "Garden of Delight" schon etwas schwerer.

Foto: Veranstalter

Marienthal/Seelbach. Bei den ersten beiden Konzerten konnten sich Veranstalter und Besucher über gutes Wetter freuen. Am Sonntag, 4. Juli, jedoch galt es einige Schauern und Windböen zu überstehen. Es hatte sich nämlich am Sonntagnachmittag im Westerwald gut eingeregnet, als sich eine der bundesweit bekanntesten Irish Folk Bands auf der Bühne präsentierte. Frontmann Michael M. Jung hielt es dabei ganz demokratisch und befragte die zahlreichen erschienen Fans wie man es halten solle: „Verschieben, auf besser Wetter warten oder einfach aufspielen?“. Eindeutig bejubelte man letztere Variante und los ging’s.

Selbst „Petrus“ konnte der Mehrheit folgen, es wurde bereits ab dem ersten Lied wesentlich freundlicher, die Schauer ließen spürbar nach. So konnten die mitgebrachten Regenschirme zumeist wieder eingeklappt und ausgelassen zu altbekannten sowie neuen Hits getanzt werden. Nach über zwölf Monaten „Trennung“ spürte man förmlich, wie der Funke zwischen Fans und Band direkt wieder übersprang, was beiden Seiten sichtlich gefiel. Das zweistündige Konzert erinnerte daher eher an ein fröhliches Familienfest, welches keine dunklen Wolken zwischen sich akzeptiert.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Einmal mehr brillierte dabei Dominik Roesch als famoser Geiger, Drumer Phil Seibert hat das Trommeln während der langen Lockdown-Phase genauso wenig verlernt, wie Michael Jung das famose Gitarrenspiel und seine einzigartige Stimme. Der Auftritt war ein weiteres Highlight in Marienthal, welches das Publikum derart begeisterte, so dass das Wetter letztlich nur eine untergeordnete Rolle innehatte. Mit Mo-Torres, SIR Williams und Cat Ballou geht es am kommenden Wochenende in die nächste Runde. (PM)



Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Offenes Freundschaftsangeln an der Weiheranlage im Wiesental

Altenkirchen. Das schon über viele Jahre hinaus zur Tradition gewordene "Offene Freundschaftsangeln" des Angelsportvereins ...

"Open-Air-Atempause" bot in Horhausen "Frühjahrsputz für die Seele"

Horhausen. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Gabi Rieger von der Kirchengemeinde etliche Besucher an der alten Blutbuche ...

Gewonnen! Der FV Engers 07 holt den Fußball-Rheinlandpokal 2022

Koblenz. Ein Riesenerfolg für das Team von Erfolgstrainer Sascha Watzlawik, der den FV Engers seit zehn Jahren betreut. Entsprechend ...

Veranstaltung abgesagt: Mini-Tischtennis-Meisterschaften in Gebhardshain fallen aus

Region. Grund für die Absage seien laut Veranstalter zu wenige eingegangene Anmeldungen. Demnach wird es in diesem Jahr in ...

Festreigen des SV Wissen eröffnet - Landespolizeiorchester zu Gast im Kulturwerk

Wissen. In seiner Begrüßung ging Schützenoberst Karl-Heinz Henn darauf ein, dass derzeit besondere Umstände im Leben jedes ...

Aktuelle Unwetterwarnung der Stufe 3 für die Region

Region. Ab dem Nachmittag zieht ein Gewittertief von Westen her über die nördliche Mitte hinweg und sorgt für eine großräumige ...

Weitere Artikel


Pole-Position und Vorlaufsieg für Tom Kalender

Hamm/Sieg. Eine Kollision kostete den 13-jährigen nach der Pole-Position und einem Vorlaufsieg jedoch in den Wertungsläufen ...

Pippo Pollina gibt gleich zwei Konzerte in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Tour im Sommer 2021 wird nun im Duo mit dem Saxofonisten und Klarinettisten Roberto Petroli stattfinden. ...

Traditionelle Gefallenenehrung durch die Schützengesellschaft Altenkirchen

Altenkirchen. Traditionsgemäß wird das Fest der Schützengesellschaft Altenkirchen mit der Gefallenenehrung eröffnet. So war ...

"Kleines Schützenfest" zum Johannitag

Altenkirchen. Im Anschluss ging es zum Schönsteiner Schützenhaus, wo ein gemütlicher Biergarten bei schönem Wetter zum geselligen ...

Infos zur Zahngesundheit für künftige Erstklässler

Altenkirchen. Zum Abschluss der Kindergartenzeit wünscht Max Schrubbel allen zukünftigen Schulkindern schöne Sommerferien. ...

Wissen: Suche nach vermisster 79-Jährigen bislang ergebnislos

Wissen. Die Polizei bittet die Bevölkerung weiterhin um Hinweise zu dem Aufenthaltsort der vermissten Frau. Diese nehmen ...

Werbung