Werbung

Nachricht vom 06.07.2021    

Neustart der „Natur- & Kultur-RadWanderungen“ in Limbach

Erstmals seit Oktober 2019 bietet der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) im Wanderdorf Limbach wieder seine beliebten „Natur- & Kultur-RadWanderungen“ an. Nach langer Corona-Zwangspause nehmen die Radführer Schorsch (Ehl), Thomas (Schneider) und Philipp (Bellinger) Radbegeisterte mit auf eine 40 Kilometer-Tour „Rund um Limbach“.

Macht auch mit Abstand Spaß: Radwandern rund um das Wanderdorf Limbach. Foto: Verein

Limbach. Zu Beginn fährt es sich zunächst einige Kilometer flach und stetig begleitet vom munteren Plätschern der Kleinen Nister entspannt bis zur Luckenbacher Gustav-Adolf-Kapelle. Von dort geht es dann aber hinauf ins „Preußenland“ nach Malberg und hinüber nach Rosenheim. Der weitere Weg führt über Atzelgift und Streithausen zur Nistermühle, die Konrad Adenauer einst als Versteck vor den Nazi-Schergen diente, und weiter hinauf nach Müschenbach. Durch das „Tälchen“ rollt es sich von dort „wie von selbst“ hinunter ins Tal der Großen Nister bis zum „Deutschen Eck“ nach Heimborn, an dem Große und Kleine Nister sich vereinen. Über das idyllische Kundert führt der Weg dann wieder zurück nach Limbach.

Bei den Rad-Wanderungen des KuV geht es nicht um Tempo und sportliches Training, sondern um Naturgenuss und das Kennenlernen kultureller Sehenswürdigkeiten bei entspanntem Radeln (13 Stundenkilometer). Die Touren führen über gut befestigte Wald- und Feldwege sowie verkehrsarme Straßen und finden bis einschließlich Oktober jeweils am 2. Sonntag im Monat statt. Gestartet wird immer um 9.30 Uhr am Haus des Gastes (Hardtweg 3) in Limbach. Parken bitte auf dem nahen Wanderparkplatz an der Steinbrücke. Einfach ohne Anmeldung mit Mountainbike oder Trekkingrad (gerne mit Motor) vorbei kommen und auf eigene Gefahr (Helmpflicht!) kostenlos mitfahren. Selbstverständlich werden die aktuellen Corona-Regeln beachtet.



Termin: Sonntag, 11. Juli 2021, Start: 9:30 Uhr
Ort: Haus des Gastes (Hardtweg 3), 57629 Limbach
Name: „Natur & Kultur-Radwanderung“

Weitere Infos gerne unter 0151 220 74 323 und auf www.kuv-limbach.de. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Landespolizeiorchester spielt für junge Stimmen im Ahrtal

Altenkirchen. Junge Menschen an der Ahr haben derzeit seelisch vieles zu verarbeiten. Die Flut hat auch bei ihnen Lebensgewissheiten ...

Buchtipp: Eine kurze Liste meiner Probleme von Mimi Steinfeld

Dierdorf/München. Cressida Catterberg ist eine chaotische junge Frau mit einem durchlaufenden momentanen finanziellen Problem. ...

"Wissen o-jö-jo": Karnevalsumzug am Veilchendienstag nun auch abgesagt

Wissen. Normalerweise erreicht der Wissener Karneval am Veilchendienstag mit dem traditionellen Karnevalsumzug seinen Höhepunkt. ...

Filmreif - Kino! Im Januar läuft "Eiffel in Love"

Hachenburg. Regisseur Martin Bourboulon erzählt in “Eiffel in Love“ von einer monumentalen Liebesgeschichte zwischen dem ...

FWR-Bigband im Kulturwerk Wissen: "Mit Swing ins neue Jahr"

Wissen. 2018 wurde die FWR Band von Marco Lichtenthäler gegründet und feierte im darauffolgenden Jahr Premiere im Wissener ...

Aus der Region für die Region: "DRUIDENSTEIN - Das Musical"

Kirchen-Offhausen. Mit dem Fantasy-Musical „SCHATTEN ÜBER ARMALETH" hatten Nadine und Thorsten Uebe-Emden Ende 2020 eine ...

Weitere Artikel


Koblenz: Impfen an Hochschule und Universität

Koblenz. In Koblenz startet das Angebot ab morgen, Mittwoch der 7. Juli. Carl-Bernhard von Heusinger, regionaler Landtagsabgeordneter ...

Hospizverein Altenkirchen virtuell zu Besuch im "Haus des Abschieds"

Altenkirchen. Dabei hatten sich Sebastian Christ und Daniela Hillmer-Spahr vom Beerdigungsinstitut „Haus des Abschieds - ...

Barrierefreie Wanderwege: Tipps für Ausflüge mit Rollstuhl im Westerwald

Wissen. Bevor es zum eigentlichen Thema geht, und die Wanderwege und Möglichkeiten für die Mitnahme eines Rollstuhls oder ...

Deutscher Kita-Preis 2022 - Bewerbung noch möglich

Region. Mit dem Preis der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung soll auch im nächsten Jahr abermals beispielhaftes Engagement ...

Kreis kann den Sport nur auf ganz niedrigem Niveau fördern

Altenkirchen-Leuzbach. Bedienen wir uns der Sportsprache: Die Rote Karte, die die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion ...

Traditionelle Gefallenenehrung durch die Schützengesellschaft Altenkirchen

Altenkirchen. Traditionsgemäß wird das Fest der Schützengesellschaft Altenkirchen mit der Gefallenenehrung eröffnet. So war ...

Werbung