Werbung

Nachricht vom 05.12.2010    

Dicke Schneeflocken zum 10. Weihnachtsmarkt in Bruchertseifen

Klein, aber fein – so fand man auch beim zehnten Mal den Weihnachtsmarkt in Bruchertseifen vor. Weihnachtliche Geschenkideen und kulinarische Köstlichkeiten warteten auf die Besucher, die am späten Nachmittag von dicken Schneeflocken überrascht wurden.

Zum 10. Weihnachtsmarkt in Bruchertseifen rieselte es dicke Schneeflocken. Darüber freuten sich nicht nur die beiden Damen in der Bildmitte. Fotos: Thorben Burbach

Bruchertseifen. Zum 10. Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz in Bruchertseifen öffneten sich am späten Nachmittag die Himmelsschleusen und starker Schnellfall setzte ein. Wer sich dem Schneetreiben nicht schutzlos aussetzen wollte, der fand in einem der Zelte Unterschlupf. Besonders für die Kinder war es jedoch ein Spaß, sich im Schneetreiben um Tannenbaum und Schwedenfeuer in der Mitte des Dorfplatzes zu versammeln. Bei Lichterschein und Schneefall bot sich jene gemütliche Atmosphäre, wie sie sich manch einer für einen Weihnachtsmarkt wünscht.

Ein Gang ins Trockene lohnte sich wieder einmal bei Friedhelm Hundhausen, der sich seit über 25 Jahren dem Krippenbau widmet. Bei ihm gab es eine sehenswerte Krippenausstellung zu bewundern, dessen Paradestück sich vor seinem Haus auftürmte. Dort hatte er aus Wurzelstücken, Moos und Tannenzweigen eine riesige Krippenlandschaft aufgebaut. Auf dem Weihnachtsmarkt warteten allerhand weihnachtliche Geschenkideen und handwerkliche Produkte auf die Besucher. Während Sylvia Jung und Pia Pritz weihnachtliche Dekorationen im Angebot hatten, gab es bei Willi Hülpüsch aus Kundert selbstgeflochtene Körbe in allen Größen. Er war zum zweiten Mal auf dem Weihnachtsmarkt dabei.

Die Bruchertseifener Dorfgemeinschaft und der Förderverein des FC Kroppacher Schweiz hatten auch bei der 10. Auflage wieder für alles gesorgt. Glühwein, geräucherte Forellen und frisches Brot aus dem Backes standen für die Besucher bereit. Und auch der Nikolaus sollte mit Geschenken im Gepäck bei den Kindern vorbeischauen. Wer sein Glück vor Weihnachten noch einmal herausfordern wollte, der konnte bei der großen Weihnachtsverlosung des Fördervereins des FC Kroppacher Schweiz wieder attraktive Preise gewinnen. (tb)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
   


Kommentare zu: Dicke Schneeflocken zum 10. Weihnachtsmarkt in Bruchertseifen

1 Kommentar

Wann und wo kann ich die Losnummern der Weihnachtmarkt-Tombola 2010 finden ?? Danke im Voraus, Conny
#1 von Häseler conny, am 09.12.2010 um 19:32 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Warum halten Sie die Kampagne gerade jetzt für so wichtig?
Präsident Frank Hachemer: Wir beobachten immer wieder Entwicklungen ...

Adventszauber läutet Weihnachtszeit in Willroth ein

Eingeladen hatten die Ortsgemeinde und Willrother Vereine, FC Willroth 1925 e.V. und die KG Willroth e.V. mit ihren Möhnen ...

Liebe Leser, was war Ihr schönstes Erlebnis 2019?

Kurz vor Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel blicken wir zurück auf die vergangenen Monate, die wieder einmal wie ...

MusiQSpace: Eine moderne Musikschule fördert Talente

Wissen-Schönstein. Schon mit 14 Jahren übte Stefan Quast, damals noch wohnhaft in Niederfischbach, fleißig an seinen Fähigkeiten ...

Sachbeschädigung, Körperverletzung, Fahren unter Drogen

Sassenroth: Sachbeschädigung am Wochenende zwischen Freitag, 29.11., 18 Uhr, und Sonntag, 01.12.19, 9 Uhr, in Sassenroth, ...

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 8 in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Samstag (7. Dezember) kam es auf der Kölner Straße (B 8) in Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall. In Höhe ...

Weitere Artikel


Drachenglut, Räuberfleisch und viel Schnee

Wissen. Der Wissener Weihnachtsmarkt blieb zwar hinter den Besucherzahlen der Vorjahre zurück, ohne Zweifel lag dies am heftigen ...

RWE: Strom wird teurer! - Eon: Keine Stellungnahme!

Kreis Altenkirchen. Der Energieversorger RWE kämpft um jede Kommune im Kreis Altenkirchen und geht deutlich in die Offensive, ...

Ein tief winterlicher Weihnachtsmarkt in Roth

Roth. Winterlich und weihnachtlich ging es beim 5. Weihnachtsmarkt der Ortsgemeinde Roth zu. Im Sängerheim in Roth und im ...

Sankt Nikolaus kam ins Wissener Schützenhaus

Wissen. Der Schützenverein Wissen feierte traditionell am 2. Adventswochenende mit den Familien und Kindern. Schön geschmückt ...

BGV-Film über Betzdorf ist ein Knaller

Betzdorf. "Der Film ist ein Knaller, ich bin begeistert", sagte Bürgermeister Bernd Brato, als der 35-minütige Film über ...

Kantorin Elisabeth Schubarth in Ruhestand verabschiedet

Kreis Altenkirchen. "Elisabeth Schubarth hat mit ihrer Musik mehr Menschen erreicht als wir Pfarrer alle zusammen mit unseren ...

Werbung