Werbung

Pressemitteilung vom 08.07.2021    

VR Bank beteiligt sich am digitalen Marktplatz „Wäller Markt“

Mit der zunehmenden Digitalisierung, die durch die Corona-Pandemie nochmal deutlich an Fahrt gewonnen hat, hat sich der Online-Handel zu einem existenzbedrohenden Faktor für regionale Produzenten und Händler entwickelt. Ohne Zugang zu einer geeigneten Infrastruktur, wird es immer schwieriger, im Wettbewerb mit den Global Playern, mitzuhalten.

V.l.: Volker Wüst (Vorstand der Wäller Markt eG), Andreas Giehl (Vorstand der Wäller Markt eG), Matthias Herfurth (Vorstand der VR Bank Rhein-Mosel eG)





Neuwied. Und genau hier setzt der Wäller Markt an. Eine eCommerce-Plattform, über die regionale Produkte oder Dienstleistungen angeboten und vermarktet werden. Zugleich haben potenzielle Kunden und Interessenten die Möglichkeit, alle aus der Region stammenden Angebote, an einem Ort einzusehen. Diese Plattform unterstützt die VR-Bank nun mit 10.000 Euro.

„Es ist eine tolle Initiative, um den lokalen Unternehmen eine einzigartige Plattform zu bieten“, begründet Vorstand Matthias Herfurth die finanzielle Beteiligung der VR Bank Rhein-Mosel eG. „Als regionaler Finanzdienstleister kennen wir die Herausforderungen, vor denen unsere Mitglieder und Kunden tagtäglich stehen. Daher freuen wir uns die genossenschaftliche Idee des Wäller Markt unterstützen zu können“, sagte Herfurth weiter.



Das Projekt erreicht allerdings noch ein weiteres Ziel: die produzierten Waren und angebotenen Dienstleistungen stammen aus der Region und werden auch dort veräußert. Durch die Reduzierung der Lieferketten wird der CO2-Ausstoß verringert und somit ein regionaler Beitrag zum globalen Umweltschutz geleistet. „Es bestärkt unsere Idee einer regionalen eCommerce-Plattform, dass wir mit der VR Bank Rhein-Mosel eG einen weiteren starken Partner an unserer Seite haben. Wir stärken den regionalen Handel, sowie die regionalen Erzeuger, und leisten gleichzeitig Gutes für den Umweltschutz, meinte Vorstand der Wäller Markt eG Andreas Giehl.



Mehr dazu:   Wäller Markt  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der B 8 in Birnbach – Zwei Löschzüge im Einsatz

Birnbach. Ein aus Richtung Altenkirchen kommender Lkw erkannte die Gefahrensituation, konnte einen Zusammenstoß aber nicht ...

Absage vom Kreis Altenkirchen: Doch keine Windräder auf dem Hümmerich?

Wissen/Region. Das Bestreben der BI ist es, Landschaft und Natur am Hümmerich, insbesondere die bedrohten Arten wie Rotmilan, ...

Ukrainischer Kulturminister sagt Besuch in Siegen kurzfristig ab

Siegen. Tkatschenko hatte am Morgen noch zugesagt, an der "Fidelio"-Aufführung des "Musiktheaters Kiew" am 25. Juni im Apollo-Theater ...

Betzdorf: Am 1. Juli gibt es wieder Computer- und Handyhilfe im IT-Café

Betzdorf. Ein entsprechendes Gerät ist heute schnell gekauft. Oftmals ergeben sich aber für den Verbraucher bei der Inbetriebnahme, ...

Blutspendetermine im Kreis Altenkirchen im Juli

Kreis Altenkirchen. Gerade aktuell hat ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden eine hohe Relevanz. Darauf weist der ...

Freibad Wissen bleibt am Sonntag (26. Juni) geschlossen

Wissen. Laut Internetauftritt des Siegtalbades ist ein coronabedingter Personalausfall Grund für die kurzfristige Schließung ...

Weitere Artikel


Wegefreigabe auf dem Stegskopf steht unmittelbar bevor

Region. Die SPD-Landtagsabgeordneten Hendrik Hering und Sabine Bätzing-Lichtenthäler zeigen sich erfreut über die Nachricht, ...

Der Atemweg in Weyerbusch: Kleine Rundwanderung mit Übungen für Atmung und Lunge

Weyerbusch. Tief durchatmen und die frische Luft in sich aufsaugen, das sind für viele Menschen Gründe, einen Spaziergang ...

Busfahrer-Streik und Westerwaldbus: Weiterhin Notfallfahrplan

Region. Bis einschließlich 11. Juli wird daher der Linienverkehr weiter nach dem bisherigen Notfallfahrplan durchgeführt. ...

113 Lebensretter kamen in Wissen zum Blutspenden

Wissen. „Zum Glück“, so Bereitschaftsleiterin Ulrike Ramseger, „hat die Pandemie bei uns nicht zu einem Einbrechen der Spendebereitschaft ...

Neue (Berufs-)Chancen für Frauen: Familie & Beruf Altenkirchen hilft

Altenkirchen. Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung durch die Vereinsvorsitzende Julia Bieler, die auch gleichzeitig ...

"Bau dir deine Welt": Gebhardshainer Gewinner des Jugendwettbewerbs stehen fest

Gebhardshain. Dass dabei viele kreative Bilder entstanden sind, konnte die Ortsjury bereits im März bestaunen. In diesem ...

Werbung