Werbung

Pressemitteilung vom 08.07.2021    

Busfahrer-Streik und Westerwaldbus: Weiterhin Notfallfahrplan

Im Rahmen der Tarif-Auseinandersetzung zwischen der Verdi und der Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz wurde durch die Verdi zu einem „Erzwingungsstreik“ aufgerufen. Hiervon ist auch die Westerwaldbus nun in der dritten Woche betroffen – was Einschränkungen für die Fahrgäste mit sich zieht.

Schulbus am Betzdorfer Bus-Bahnhof. (Archivfoto: ddp)

Region. Bis einschließlich 11. Juli wird daher der Linienverkehr weiter nach dem bisherigen Notfallfahrplan durchgeführt. Konkret bedeutet dies, dass an allen Wochenstreiktagen der Schüler- und Linienverkehr bis 17 Uhr aufrechterhalten wird. Alle späteren Linienfahrten entfallen.

Am Samstag, 10. Juli, und Sonntag, 11. Juli, können nur die bekannten Anruf-Linien-Fahrten telefonisch bestellt werden. Der reguläre Linienverkehr findet nicht statt. Aktuelle Hinweise können auf der Homepage der Westerwaldbus unter www.westerwaldbus.de unter „Aktuelles“ entnommen werden. (PM)


Mehr dazu:   Auto & Verkehr  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Ein unfreiwilliger Tausch: Fahrraddieb lässt anderes Fahrrad am Tatort zurück

Niederfischbach. In der Nacht auf Mittwoch (10. April) kam es zu einem ungewöhnlichen Vorfall in Niederfischbach. An der ...

Hospizverein Altenkirchen e.V. besuchte Fortbildung "Suizidprävention als hospizliche Aufgabe?!"

Altenkirchen. In der Begleitung von pflegebedürftigen, schwerstkranken und sterbenden Menschen kommt es nicht selten vor, ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Kreis Altenkirchen ...

Wissen: Ukrainer nähen für ihre Heimat

Wissen. Die ukrainische Stadt Sumy liegt etwa 2.200 Kilometer östlich von Wissen und rund 50 Kilometer von der russischen ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Kreis Altenkirchen: Vorsicht geboten

Kreis Altenkirchen. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. ...

Seit mehr als 50 Jahren gute Luft in Kirchen: ADD Trier bestätigt Anerkennung als Luftkurort

Kirchen. Um dieses Prädikat tragen zu dürfen, muss sich die Stadt einer regelmäßigen Prüfung unterziehen, bei der ein ganzer ...

Weitere Artikel


Betzdorf: Körperlicher Übergriff auf Jugendliche

Betzdorf. Am Donnerstag, den 8. Juli, kam es in der Zeit von 11.35 Uhr bis 11.45 Uhr auf dem untersten Parkdeck unter dem ...

Junge Union Kreis AK lädt zur „Zukunftswerkstatt Klima“ am 13. Juli

Region. Wie gestalten wir eine Klimapolitik, die die Umwelt schützt, den Klimawandel stoppt und dabei gleichzeitig nicht ...

Organspende: Virtuelle Schultour an der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/Kirchen. Organspende ist sicherlich kein einfaches Thema. Umso wichtiger ist es, Informationen zu erhalten. Anna ...

Der Atemweg in Weyerbusch: Kleine Rundwanderung mit Übungen für Atmung und Lunge

Weyerbusch. Tief durchatmen und die frische Luft in sich aufsaugen, das sind für viele Menschen Gründe, einen Spaziergang ...

Wegefreigabe auf dem Stegskopf steht unmittelbar bevor

Region. Die SPD-Landtagsabgeordneten Hendrik Hering und Sabine Bätzing-Lichtenthäler zeigen sich erfreut über die Nachricht, ...

VR Bank beteiligt sich am digitalen Marktplatz „Wäller Markt“





Neuwied. Und genau hier setzt der Wäller Markt an. Eine eCommerce-Plattform, über die regionale Produkte oder Dienstleistungen ...

Werbung